Kanaries Vergesellschaften womit??

Diskutiere Kanaries Vergesellschaften womit?? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, ich habe 2 Kanarienhähne von meiner Mutter mehr oder weniger gerettet, da diese in 2 kl. Käfigen auf dem Küchenschrank...

  1. Crissi

    Crissi Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe 2 Kanarienhähne von meiner Mutter mehr oder weniger gerettet, da diese in 2 kl. Käfigen auf dem Küchenschrank verweilten, ohne Badehaus oder Freiflug.
    Seit Sonntag sind sie nun in einer Zimmervoliere (1,45H ca. 1,20B). Da es nun aber doch recht trostlos darin ist und auch noch jede Menge Platz (nicht schrein das es 2 Hähne sind, aber solange keine Kanrieweib da ist vertragen sie sich), habe ich heute mal im Zooladen gefragt was man dazu setzten kann.

    Die Dame sagte mir das sich neben Zebras noch Muskatfinken und J.Mövchen problemlos halten würden. Was sagt ihr dazu oder zu was ratet ihr mir :? .

    Ich wollte evt. da ich auch Zebrafinken habe und diese anscheinend wieder brüten, evt. auch die Jungen reinsetzten, wobei das aber noch nicht sicher ist.
    Ich habe mit dem Gedanken gespielt sowohl Mövchen und Muskatfinken rein zu setzten zu den Kanaries. Wäre das machbar???


    Danke Euch schon mal und hoffe auf rasche Antworten, da wir morgen evt. welche kaufen möchten.

    LG
    Crissi :0-
     
  2. #2 Eiersammler, 31.08.2004
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Hallo Crissi,
    ich habe zwar keine Muskatfinken, aber mit Zebrafinken, Mövchen, Silberschnäbeln, Reisfinken und Diamanten vertragen sich meine recht gut.
    Solange du nur Kanarienhähne hast, passiert auch nichts weiter, erst wenn eine Henne dazukommt kann es Stress geben.
    Viel Spass mit deinen Vögeln
    Sabine
     
  3. Crissi

    Crissi Guest

    Hallo Sabine,

    erst mal danke für die rasche Antwort.
    Da scheint die Aussage der Dame aus dem Zoohandel ja doch richtig zu sein. Da sich Zebras mit Muskatfinken und Mövchen plus Kanarien vertragen (hatte mich erkundigt, für den Fall das der Zebranachwuchs zu den Kanaries geht), dürfte mein Vorhaben ja dann keine Probleme machen.

    Also werden ich dann wohl J.Mövchen und Muskatfinken zu meinen Kanraies setzten, wenn keiner sonst irgendwelche Einwände hat :D .


    Lieben Gruß
    Crissi :0-
     
  4. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Chrissi!
    Im Moment vielleicht, wart mal ab bis die Brutzeit beginnt!
     
  5. Crissi

    Crissi Guest

    Warum?? Es kommen ja keine Kanarienhennen in die Voliere und bei Züchtern und Co. sind auch die Hähne getrennt von den Hennen (also zu sogar mehr in einer Voliere)! Soweit mir gesagt wurde bringt es nichts 2 Hennen dazu zu setzten das sie sich dann immer noch streiten um die 2 Hennen. Aber solange keine Hennen dabei sind ist es doch kein Problem. Klar, es gibt schon mal kleine Streitereien wenns um den Salat geht, aber da der Salat an 2 Plätzen hängt ist es auch kein Prob.

    Also, ich verstehe die aussage nicht so ganz.

    LG
    Crissi :0-
     
  6. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Crissi!
    Ok, bei Deiner Erfahrung..... da will ich dann mal nichts gesagt haben!

    Wie gesagt, wart die Brutzeit ab, vielleicht verstehst Du es dann!
     
  7. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,

    was Tommi meint ist, egal ob Henne dabei oder nicht, wenn die Brutzeit beginnt kriegen sich zwei Hähne auch ohne Henne in die "Wolle"




    liebe Grüße
    Lamaja
     
  8. Crissi

    Crissi Guest

    Hallo Lamaja,

    Ich wusste es z.B. nicht und habe die Aussage nicht so ganz nach vollziehen können, da Züchter und Co andere Aussagen gemacht haben.

    @Tommy

    es geht auch auf eine nettere Art und Weise. Ich habe nur das geschrieben, was mir durch andere gesagt wurde und wenn ich deine Aussage nicht nach vollziehen kann, dann solltest du eigentlich in der Lage sein mir dieses, wie Lamaja es getan hat, zu erklären.

    LG
    Crissi :0-
     
  9. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Liebe/r Crissy
    Das sich hier jeder über meine angebliche Unhöflichkeit aufregt find ich langsam aber sicher zum K......., besonders dann wenn diejenigen die Nettigkeit einfordern nichtmal "Hallo" oder sonstwas sagen können! Ich glaub ich spinne.......
    Wenn Du was nicht verstehst solltest Du vielleicht anstatt schlaue Sprüche zu machen besser einfach nochmal nachfragen!
     
  10. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann nirgendwo entnehmen das Tommi unfreundlich zu dir war!

    Ich bin mir sicher das sich deine Hähne in der Brutzeit bekämpfen werden.
     
  11. Juli

    Juli Guest

    Hallo Crissi,

    in freier Natur (und auch bei uns in den Käfigen und Volieren) suchen sich Hähne zur Brutzeit ein Revier, dass sie durch lautes Singen von einem hohen Ast abgrenzen.
    Jeder eindringling (auser die Weibchen) werden energisch vertrieben. 0l
    Deshalb solltest du die beiden Hähne zur Brutzeit trennen, so vermeidest du unnötigen Stress für die Tiere.
     
  12. Crissi

    Crissi Guest

    Hi,
    sorry, das "Hallo" habe ich nun zum ersten mal vergessen 8o . Ich mag es einfach nicht, wenn man so lapidare Antworten bekommt, anstelle einer Begründung wieso es in dem Fall in der Brutzeit so ist. Ich habe das geschrieben, was mir gesagt wurde und was ich beim beobachten der beiden bemerkt habe. Ich bin der Meinung, das demnach auch die jenigen die in sowas mehr Erfahrungen gemacht/gesammelt haben, einfach auch mal sagen sollten, das es nicht an dem ist und das sich das so und so verhält (Begründung). Das ich noch nicht so die Erfahrung habe wirst du bemerkt haben ;) und nachgefagt habe ich dem nach "da ich deine Aussage nicht verstanden habe).
    Zum anderen bin ich nicht jeder und es tut mir leid wenn ich dir auf den Schlips getreten bin :s nur erwarte ich halt eher eine Belehrung (Erklärung) als so einen Spruch.

    LG
    Crissi :0-
     
  13. Crissi

    Crissi Guest

    Hallo,

    also müßte man, wenn ich es richtig verstanden habe und man z.B. 2 Pärchen hätte, auch ein Pärchen extra setzen oder besteht das Problem nur bei 2 Hähnen? Ich werde dann auf jeden Fall die Hähne trennen für die Zeit sobald ich merke das die Brutzeit anfängt.

    LG
    Crissi :0-
     
  14. #14 Olzheim, 31.08.2004
    Olzheim

    Olzheim Guest

    Hallo,
    Habe zur Zeit, also seid 1 Woche die Hähne auch alle zusammen, sie singen um die Wette, die hennen sind auch dabei und lassen sich nicht stören da die Brutzeit zu Ende ist alles kein Problem aber sobald sie beginnt dann kommen die Streitereien, in Scharen habe ich die Erfahrung gemacht gibt es bei mir keine Probleme aber die Ausnahme bestätigt nicht die Regel. Warte einfach ab, kannst ja immer noch Handeln sobald Du merkst das sie sich bekämpfen, Gruß Geli aus der Eifel
     
Thema:

Kanaries Vergesellschaften womit??

Die Seite wird geladen...

Kanaries Vergesellschaften womit?? - Ähnliche Themen

  1. ist es gesund meinen kanaries auf dauer wellensittichfutter zu geben?

    ist es gesund meinen kanaries auf dauer wellensittichfutter zu geben?: Hi ich wollte gerne mal wissen ob es für Kanarienvögel schädlich ist Wellifutter zu fressen oder ob das im Prinzip das gleiche ist.
  2. Warum fressen Kanaries ihren Nachwuchs (Eier)?

    Warum fressen Kanaries ihren Nachwuchs (Eier)?: Hallo, ich möchte mich mal wieder zu Wort melden :). Meine Kanarienhenne hat es nun tatsächlich geschafft, ein Nest zu bauen und ihre Eier...
  3. Kanaries kaufen- welches Alter?

    Kanaries kaufen- welches Alter?: Hallo zusammen, ich möchte mr schon seit längerem ein Kanarienpärchen zulegen. Nun habe ich endlich einen Züchter in meiner Nähe gefunden, den...
  4. Meine Kanaries

    Meine Kanaries: Hallo, ich möchte auch gern einmal meine Kanaries hier zeigen. Zuerst einmal meine drei weißen Engel :) [ATTACH] Und hier meine...
  5. Kanaries im Schnee

    Kanaries im Schnee: Endlich, heute erste ergiebige Schneefälle! Daran sollen sich natürlich auch die Vögelchen erfreuen. Seht selbst: [ATTACH] [ATTACH]