Kann ich füttern?

Diskutiere Kann ich füttern? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute. Ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage ob ich meinen Vögeln Vogelmiere von draussen geben kann/sollte. Oder sollte ich dies...

  1. #1 Mosambikgirlitz, 27. April 2006
    Mosambikgirlitz

    Mosambikgirlitz Guest

    Hi Leute.
    Ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage ob ich meinen Vögeln Vogelmiere von draussen geben kann/sollte.
    Oder sollte ich dies lieber (a aufgrund der Vogelgrippe) unterlassen. :?
    Was meint ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 27. April 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Mosambikgirlitz,

    Du kannst Vogelmiere von draussen geben. Zur Vorsicht solltest Du diese aber mit heissem/kochenden Wasser abgiessen, denn der HN51 Virus kann Hitze nicht haben und stirbt bei 70°C ab! Auch würde ich drauf achten, dass kein Vogelschiss auf den Beeren oder Ast ist!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Bevor ich Vogelmiere mit mehr als 70° heißem Wasser abwasche, lasse ich es lieber ganz sein!
    So ein blödsinniger Tipp.

    Wenn du in keinem Beobachtungsgebiet wohnst, würde ich Vogelmiere so verfüttern und nur - wie Julia schon sehr richtig geschrieben hat - dadrauf achten, dass kien Vogelkot auf den Blättern ist.
     
  5. #4 sandy171185, 27. April 2006
    sandy171185

    sandy171185 Guest

    Hallo

    Ich denke schon, dass du auch Vogelmiere von draußen verfüttern kannst.
    Wichtig ist nur, dass du darauf achtest, dass es nicht gespritzt ist.
    Ansonsten, wenn du dich nicht gerade in einer Schutzzone befindest, waum nicht?

    Wenn du jedoch Bedenken hast, gibt es Vogelmiere auch im Fachhandel direkt für Vögel als Samen zum Anbauen.

    Vorteil: Es wächst und ist lange frisch.

    Gruß! :)
     
  6. #5 Die Geier, 27. April 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Richard,

    mag sein, dass Du die Vogelmiere nicht "abgekocht" verfüttern würdest, aber ich wasche vorher alles mit heissem Wasser ab, was aus der Natur kommt! Auch wasche ich verschiedene Beeren aus dem Supermarkt heiss ab! Mag sein, dass bestimmte Dinge gerade matschig verfüttert werden, aber meine Geier nehmen es trotzalledem an.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. #6 Anfänger, 27. April 2006
    Anfänger

    Anfänger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Ich hab letztens gelsen, das sich Papageienvögel, genauso wie Singvögel gar nicht anstecken können. Also: Don't panic.:dance:
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wieso ist dann ein Papagei dran gestorben? Aber egal, wenn man vorher keine Angst hatte sich Krankheiten reinzuholen die weitaus wahrscheinlicher sind, dann braucht man m.E. jetzt erst recht keine Angst haben...
     
  9. #8 Anfänger, 27. April 2006
    Anfänger

    Anfänger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Hä? Wo is denn ein Papagei an der Vogelgrippe gestorben?8o
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi Moni,

    also an der Vogelgrippe ist bis jetzt noch kein Papagei gestorben.

    Gruß Frank
     
  11. #10 dunnawetta, 27. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Liebe Leute, da gabs nen Fall in England. Der Papa war mit anderen Vögeln, ich glaub es waren Finken, in der Quarantäne und hatte, wenn ich mich recht entsinne, Geflügelpest. Aber ich google wohl besser noch mal, eh, daß ich hier Zeug von mir gebe, was denn dann doch nicht so stimmt.
    Hab´s gefunden: http://www.welt.de/data/2005/10/23/793530.html
    Zum ursprünglichen Thema des Threads: ich wasche das Grünzeug sehr gründlich ab, zum Schluß gibts bei mir noch einen richtig heißen Brausestrahl ( H5N1 geht bei 70 Grad kaputt) und dann noch mal einen richtig kalten, so isses nicht matschig. Funktioniert bei Löwenzahn, Vogelmiere ist wahrscheinlich zu zart dafür.
     
  12. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi,

    ja ich weiss, da gabs nen fall in England, aber im Nachinein wurde erst bekannt, daß die Proben versehentlich vertauscht wurden. also der Papagei hatte definitiv kein H5N1- Virus. Nur war das der Presse keine Meldung mehr wert.
    Also ich bin der Meinung, daß man das Ganze als Papageienhalter noch relativ entspannt betrachten kann.
    Denke die Vogelmire kann getrost verfüttert werden, abwaschen, fertig. Würde sie halt ned gerade dort einsammeln, wo viele Spatziegänger rumlaufen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Mosambikgirlitz, 27. April 2006
    Mosambikgirlitz

    Mosambikgirlitz Guest

    Hi.
    Danke für eure zahlreichen Antwort in so kurzer Zeit! :zustimm: =)
    Wo kann ich Vogelmiersamen kaufen in einer einfachen Zoohandlung?
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hi Vinni,

    Nö, da bekommst Du sie leider nicht. Aber Du kannst sie hier und hier bestellen.
     
Thema:

Kann ich füttern?

Die Seite wird geladen...

Kann ich füttern? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...