Katharinasittich

Diskutiere Katharinasittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hab nochmal eine Frage zum Thema Katharinasittich. Gestern hab ich mit jemanden tel., der mir von der Haltung in der Wohnung abgeraten hat. Er...

  1. Sissy

    Sissy Guest

    Hab nochmal eine Frage zum Thema Katharinasittich. Gestern hab ich mit jemanden tel., der mir von der Haltung in der Wohnung abgeraten hat. Er meinte, zum Freiflug in der Wohnung seien sie nicht geeignet. Am besten wäre es, sie draußen im Garten in einer großen Voliere zu halten.

    Wie haltet Ihr Eure Vögel? Würde mich mal interessieren was Ihr zu dem Thema sagt.

    Gruß, Sissy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 17. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Sissy,

    herzlich willkommen im Kreis der Südami-Fans!

    Unsinn, so pauschal kann man das nicht sagen ... es kommt immer auf die näheren Umstände an, d.h. wieviel Freiflug bekommen sie täglich, wie groß ist Käfig/Voliere, wie groß ist das Zimmer? Und man muß das Zimmer natürlich möglichst vogelsicher machen.

    Wie wurde diese Aussage denn begründet? Warum wurde von Wohnungshaltung abgeraten?

    Klar, eine schöne Gartenvoliere hat natürlich etwas, keine Frage. Aber wie sieht es im Winter aus? Da wird dann ein Schutzhaus benötigt und ist dies dann groß genug, ist es beheizt und hinreichend beleuchtet?

    Übrigens ... wenn Du nähere Infos über Katharinas suchen solltest, schau unbedingt mal bei ...
    http://www.katharinasittiche.de
    ... vorbei, es lohnt sich!

    Ansonsten schätze ich, werden sich die Kathi-Halter bestimmt auch noch zu Wort melden.
     
  4. #3 g4eSpunky, 18. April 2004
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Hallo Sissy,
    klar, eien schöne Gartenvoliere, das wäre es... habe mich aber dagegen entschieden, da ich dann wesentlich weniger Zeit mit meinen Vögeln zusammen verbringen könnte!

    Ich halte 8 Katharinasittiche in der Wohnung... klar, es ist viel Arbeit und nach dem fast täglichen Freiflug sieht es hier wirklich wild aus :D
    Für mich war das aber die richtige Entscheidung.
    Den Vögeln scheint es gut zu gehen, sonst hätten sie jetzt nicht mit der Brut angefangen...

    Ich denke, es spriocht also nichts gegen die richtige! Wohnungshaltung!
     
  5. Uwe M

    Uwe M Guest

    Hallo,

    wir liebäugeln damit ein Pärchen Katharinasittiche in unserer Wohnung zu halten. Leider sind wir uns darüber nicht sehr klar, was wir dabei beachten müssen. Zur Zeit teilen wir unsere Wohnung mit einem Wellensittich und einem Feinsittich. Würden sich die Katharinasittiche mit den beiden Anderen vertragen. Könnte man die 4 Tierchen gemeinsam in einem Käfig halten ?
    Die beiden Sittiche, die wir haben vertragen -nein lieben- sich ;)
    Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen gemacht ?

    Vielen Dank,

    Uwe
     
  6. #5 Christian, 2. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Uwe!

    Dann solltet Ihr bevor Ihr über Katharinas nachdenkt, zunächst einmal artgleiche Partner für die beiden vorhandenen Arten anschaffen!!!
    Krummschnäbel sollten mindestens paarweise gehalten werden und ein artfremder Vogel kann einen artgleichen einfach nicht ersetzen.
    Stell Dir mal vor, Du wärst mit einem Chinesen allein auf einer einsamen Insel ... ich denke, die Gesellschaft eines Menschen mit dem Du Dich auch verständigen kannst wäre Dir auch lieber, oder?

    Was Deine Fragen zu Katharinas angeht ... zusammen in einer Voliere kann klappen, muß aber nicht ... kommt auf den einzelnen Vogel an und die Volierengröße. Ansonsten schau mal bei www.katharinasittiche.de vorbei, eine Fundgrube für alle Kathi-Fans.
     
  7. Uwe M

    Uwe M Guest

    ...also der Chinese kann bestimmt englisch :D

    Die Beiden hatten bis vor kurzem den jeweiligen zur Art gehörigen Partner und es kommt uns so vor, als ob die 2 besser miteinander auskommen, als wie mit dem Partner der gleichen Art. Die 2 machen alles gemeinsam und füttern sich sogar. Als der Wellensittich letztens noch einen 2. Wellensittich in seiner Nähe hatte, gabs zwischen den beiden Wellis regelrechte Eifersuchtsszenen und wir mußten dem anderen Welli ein neues Haus geben.

    Aber trotzdem erstmal vielen Dank für den Tipp zu www.katharinasittiche.de

    Dort erfährt man Vieles über die Kathies

    Ciao,

    Uwe
     
  8. #7 Christian, 2. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again Uwe,

    herzlich willkommen übrigens ... hab' grad ganz übersehen, daß Du das erste Mal hier bist ;)

    Na, broken english vielleicht ... bei Sittichen gibt's das aber wohl nicht, nur Körpersprache.


    Ja, vereinzelt kommen solche Fälle vor. Zwangsverpaarungen sind halt manchmal nicht einfach hinzubekommen. Kannst ja mal mehr über sie erzählen.


    Ja, eigentlich nahezu alles, was man für die Haltung wissen muß.

    Was die Gemeinschaftshaltung angeht ... Käfig kann man vergessen ... zu klein ... aber in einer Gemeinschaftsvoliere, wo sie sich auch mal aus dem Weg gehen können, könnte es gut klappen. Und zudem sollte man den Platzbedarf von Kathis nicht unterschätzen, auch wenn sie so klein sind.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Und ich wollte mal ein Pärchen Katharinasittiche/Aymarasittiche mit meinen Wellis in einen größeren Käfig setzen.0l Beide Vogelarten hätten tierischen Spaß gehabt...:k :s

    Aber es gibt ja noch ein später.:D ;)
     
  10. #9 Christian, 2. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nun, Daniel,

    die Frage ist, was man unter einem großen Käfig versteht ... für EIN Pärchen der Größe eines Wellensittichs wird eine Mindestgröße von 1m(B)x0,5m(H)x0,5m(T) empfohlen ... bei zwei Pärchen muß man 50% mehr rechnen ... nachzulesen im Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien.

    Dies bezieht sich aber auf die Haltung einer einzelnen Art und sollte nur als Maßstab gelten, wenn täglich sehr viel Freiflug drin ist. Ansonsten sollte man besser eine Zimmervoliere einkalkulieren.

    Will man aber unterschiedliche Arten gemeinsam unterbringen, sollte man entweder getrennte Käfige/Volieren oder aber eine hinreichend große Gemeinschaftsvoliere ins Auge fassen.

    Gemeinsamer Freiflug ist bei den hier betrachteten Arten wahrscheinlich kein Problem, aber bei gemeinsamer Unterbringung ist schon hinreichender Platzbedarf ratsam.
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Tja...an die Mindestmaße halten sich die wenigsten Leute. Lucky und Sina haben einen Käfig mit 50*30*60 (L*B*H, Maße in cm). Ist eh nur Schlaf- und Fressplatz und sind nur im Zimmer unterwegs.

    Später vielleicht sind es mehr als 2 Wellis...mehr Wellis und vielleicht Kathis/Aymaras. In getrennte Käfige und viel Freiflug. Platz hätte ich für mehr Vögel, doch meine Eltern sagen da was anderes und ich möchte auch nicht so wirklich.:0-
     
  12. #11 Christian, 3. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Tja, manche Leute sind nicht nur deswegen von einer artgerechten Haltung weit entfernt ... in vielen Fällen sogar, obwohl das eigentlich angestrebt wird.
    Als ein Beispiel fällt mir das Thema Luftfeuchtigkeit ein, die für in den (Sub-)Tropen beheimatete Arten in unseren Breiten i.d.R. viel zu niedrig ist. Es kommt ja nicht von ungefähr, daß insbesondere Graue und Amazonen nicht selten an Aspergillose erkranken.


    Dann ist das ja auch o.k., aber insbesondere Berufstätige können das ihren Vögeln natürlich nicht bieten.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Liora

    Liora Guest

    Also ich habe ein paar Kathies (hätte ja gerne mehr fidne aber keine mehr) in einer Voliere zusammen mit vielen Wellies udn Nymphen das klappt wunderbar.....
     
  15. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu!

    In einer entsprechend dimensionierten Voliere ist eine kombinierte Haltung von Kathis mit allerlei anderem Flugzeugs :D ;) ohne Probleme möglich, darunter Wellensittiche, Nymphensittiche, Finken, aber auch Singsittiche, Zitronen- und Aymarasittiche und einigen Pyrrhura-Arten. Wichtig ist eben, dass sich die Tiere (auch gleicher Art) bei Auseinandersetzungen aus dem Weg gehen können.
    Ansonsten schließe ich mich Christians Empfehlung an, zunächst artgleiche Partner für die beiden Einzelvögel zu besorgen.

    @ Liora:
    Meld dich mal, wenn du Interesse an Zuwachs haben solltest.

    Grüßle,
    Siggi
     
Thema: Katharinasittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katharinasittich haltung vogelforum

    ,
  2. platzbedarf katharinasittiche

Die Seite wird geladen...

Katharinasittich - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Bescheidene Katharinasittiche

    Bescheidene Katharinasittiche: Hallo allerseits, vor etwa 2 Wochen habe ich zwei Katharinasittiche (Kiwi und Olive) aufgenommen. Also solch eine Bescheidenheit, hab ich noch...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. 42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben

    42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben: [ATTACH] Hallo zusammen, schweren Herzens muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen von meinem geliebten Katharinasittichpärchen Jasper (blau)...