Keinen Freiflug???

Diskutiere Keinen Freiflug??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo!!! Meine Beiden Wellis leben zur Zeit noch nur zu zweit in einer verhältnismäßig großen Voliere! Trotzdem brauchen sie natürlich auch...

  1. MaximaQX

    MaximaQX Guest

    Hallo!!!

    Meine Beiden Wellis leben zur Zeit noch nur zu zweit in einer verhältnismäßig großen Voliere! Trotzdem brauchen sie natürlich auch ihren Freiflug, bzw. Auslauf (einer der Beiden ist "Fußgänger"), das gewährleiste ich ihnen natürlich auch gerne!! Wenn ich daheim bin, sind die Türen der Voli immer alle auf! Bloß die Piepser denken garnicht daran, mal raus zu kommen - die sind sowas von faul- seit ich sie hier habe (ca. 2 Monate) waren die erst zwei Mal draußen und davon nicht einmal von alleine!! Ich habe sie beide Male raus geholt, weil ich die Voli entweder komplett gereinigt oder umgeräumt habe! Und wenn sie dann schonmal draußen sind, dann bewegen sie sich auch nicht besonders lange!! Die setzen sich dann irgendwo ab und bleiben da sitzen, bis ich endlich mit der Voli fertig bin und fliegen bzw. laufen dann sofort wieder rein!!!
    Hab hier und auch in Büchern so oft gelesen, dass sie ihren Freiflug brauchen und bin ja auch selbst zu 100 % dieser Meinung!!! Aber was soll ich denn gegen deren Faulheit unternehmen?? Oder könnte ihr diesbezügliches Verhalten auch andere Gründe haben??? Ich kann sie doch nicht zu ihrem "Glück" zwingen, oder?? Damit sie sich endlich draußen mal bewegen, müsste ich sie schon scheuchen und dann würden sie ja Angst bekommen!!! Das kann doch auch nicht die Lösung sein...!!??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi Maxima,
    Als ich nur 2 Wellis hatte waren sie auch ziemlich flugfaul, hat sich erst geändert als sie neue freunde bekommen haben.

    Habe mir die Bilder von dein Voli angeschaut, also platz hättest du ja :D

    Dein kleiner füßgänger konntest du brücken oder leiter bauen die ihn der rückweg in die Voli erleichtern könnten.
    Wäre vielleicht auch nicht schlecht nach einen anderen füßgänger für sie/ihn zu suchen, und für den flieger halt ebenfalls einen geeigneten partner dazu zu stellen.
     
  4. MaximaQX

    MaximaQX Guest

    Ja, nochmal so´n Pärchen mit einem Fußgänger und einem Flieger wäre natürlich optimal!
    Das mit der Leiter usw. ist auch ne gute Idee!! :) Habe in der Voli für ihn schon extra Sisalseile gespannt, damit er die Äste, die man sonst nur durch Fliegen erreichen könnte auch leicht erreicht und einfach von A nach B kommt! Das könnte ich ausserhalb der Voli natürlich auch machen!! er liebt es über diese Seile zu klettern und ist dabei auch sehr geschickt!!!

    Dann will ich mich jetzt mal verstärkt nach´m zweiten Paar umsehen, damit sie vielleicht endlich ihren Freiflug (lauf) wahrnehmen!!! Ist aber sicher sehr schwierig´n zweiten Fußgänger zu finden!??
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    schau mal hier, da steht auch viel zu dem Thema. Ansonsten Umgebung 'welligerecht' gestalten, d.h. Leckerchen verteilen, viele Landeplätze...das müsste ziehen oder eben noch ein paar Artgenossen hinzu, dann wirds bestimmt besser.:)
     
  6. Danni*

    Danni* Guest

    Meine beiden sind auch erst so richtig aufgelbt als sie dann zu viert waren. Da kam Stimmung in die Bude. Ansonsten hatte ich auch nur eine Chance über Leckerchen oder ihre Neugierde zu wecken durch z.B. neue Stöckchen oder Schaukeln im Zimmer. Über Zwang geht da garnichts. Viel Geduld und Phantasie oder eben noch ein paar mehr Anschaffen.
     
  7. RS1979

    RS1979 Guest

    meine beiden "Kerle" sind auch ziemlich flugfaul - nein, sie sind sogar zu faul um überhaupt mal aus ihrem Käfig herauszukommen.
    Letztens habe ich zwei Tage und Nächte einer der Käfigtüren aufgelassen, aber keiner hatte auch nur annähernd Interesse mal herauszukommen :(

    Da man den Käfig auch von oben öffnen kann, mache ich diesen immer oben auf und wenn ich dann an einer Türe mit der Hand reingehe, klettern beide nach oben und sobald sie dann draußen sind mache ich den Käfig zu da sie sonst sofort wieder reingehen. Leider bleiben beide dann auch so lange auf ihrem Dach sitzen wie sie draußen sind - da kommt niemand auf den Gedanken mal zu starten :nene:

    Wenn ich dann mit meiner Hand ankomme dann kanns schonmal passieren dass dann einer startet, ne Runde dreht um direkt wieder auf dem Käfig zu landen.

    Naja, vielleicht muss in diese MännerWG demnächst ein Frauenpaar einziehen um die müden Kerle mal ein bisschen auf Trab zu bringen ;)
     
  8. MaximaQX

    MaximaQX Guest

    Jo, ich denke auch, dass an einem weiteren Pärchen kein Weg vorbei geht!! Zumal ich die Geschichten mit den Leckerlies und Landeplätzen etc. schon erfolglos durchhabe!! In der Voli selbst sind sie auch schon immer so schrecklich faul!!! Also, müssen wohl wirklich zwei kleine, neue Wellis dazu, die den Müden Haufen aufmischen!!!! :)

    Danke für eure bisherigen Ideen und Vorschläge!! :zustimm:
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hab dir ein PN geschickt ;)
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Oh, na dann hilft wohl wirklich nur noch ein Pärchen dazu. Im Allgemeinen sagt man ja, dass ab 4 Wellis erst Stimmung in die Bude kommt, 2 meistens ehr träge sind, allerdings lese ich öfters von Schwärmen ab 4-8 Tieren, die die Voliere gar nicht mehr verlassen, meine beiden hingegen sitzen jeden Morgen vor ihrer Tür und fordern mit lautem Krach ihren Freiflug. Das hängt allerdings von den jeweiligen Charaktären ab. Du kannst 10 faule Wellis haben, die wollen eben nicht oder andersrum 10 Wellis, die können nun nicht genug bekommen.;)
     
  11. MaximaQX

    MaximaQX Guest

    @ scotty: Danke, hab Deine PM erhalten und Dir auch schon eine zurückgeschickt!! :)

    @ Daniel88: das hängt auf jeden Fall von den Charaktären ab!! Ich hatte als ich noch klein war, mal einen einzelnen Welli und der war trotzdem total lebhaft, egal wann und wo!
    Kann aber denk ich auch dran liegen, wie sie´s vorher gewohnt waren, oder??
    Die Beiden haben ja die letzten fast drei Jahre woanders, bei nem anderen Vogelpapa gelebt und hatten da wenig Freiflug und/oder Gesellschaft, da er nur sehr selten zuhause war und dann meistens spät Abends und Nachts!
    Seit ca. 2 Monaten sind sie nun bei mir!! Vielleicht sind´s sie´s einfach nicht mehr gewohnt!!?
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    das ist allerdings gut möglich ;) hab auch so ein fall gehabt, madame wollte um 18 uhr schlafen , und hat ein paar Monate gedauert bis sie sich an uns gewöhnt hat ;)
     
  13. MaximaQX

    MaximaQX Guest

    :) Gekannt haben sie mich die Zeit vorher auch schon!! Habe sie öfter mal gefüttert usw. Also ich selbst, bin ihnen nicht so ganz fremd, aber mein Tagesablauf usw. mit Sicherheit!!! :)
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ja so habe ich das auch gemeint 0l scotty muss noch viel lernen :D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. MaximaQX

    MaximaQX Guest

    :) Hatte ich doch auch so verstanden!!! Ausserdem ist meine Welli-Herkunftsgeschichte und Wohnsituation, sowieso sowas von kompliziert, dass ich selbst oft in´s Schleudern komme!!!
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :D :p :D
     
Thema:

Keinen Freiflug???

Die Seite wird geladen...

Keinen Freiflug??? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...