Kl. Mexikozeisig Mutation Bilder

Diskutiere Kl. Mexikozeisig Mutation Bilder im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Man sucht und sucht und sucht. Da fand ich es. Das wohl einzige Bild einer Mutation des Kl. Mexikozeisige. (spinus psaltria jouyi), leider ist der...

  1. #1 Klages, 24.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.07.2007
    Klages

    Klages Guest

    Man sucht und sucht und sucht. Da fand ich es. Das wohl einzige Bild einer Mutation des Kl. Mexikozeisige. (spinus psaltria jouyi), leider ist der Vogel nur zwei Jahre alt geworden. Die Altvögel hatten nur diesen einen Jungvogel im Nest. Sie machten in dem Jahr nichts mehr. Ich gab im Jahr darauf die kl. Mexikozeisige ab. Es waren keine reinen Vögel mehr zu bekommen.
    Keine Nachzuchten von diesem Mutations-Vogel! Leider? Ich weiß es nicht!
    Den Anhang Kl.-Mexico-Joui.jpg betrachten Den Anhang Mexico-Mutant.jpg betrachten
    Beste Grüße August
     
  2. iskete

    iskete Guest

    Hallo, lieber August!

    Ja, er ist in pastell, weil seine Großgefieder aufgehellt sind. Ich weiß soweit, daß die Mutationsvögel kürzer als wildfarbige Vögel leben.

    Viel Spaß bei Suchen! :D
     
  3. emil

    emil Guest

    hallo august,

    bist du sicher das es mutationen sind?
    kann hier vielleicht nicht auch ein nährstoffmangel bzw.einseitige überfütterung (mineralien und /oder spurenelemente) vorliegen?
    solch eine farbveränderung im gefieder soll es wohl auch daher geben.
    mit der nächsten mauser soll es sich dann wieder geben.
     
  4. #4 jonathan, 24.07.2007
    jonathan

    jonathan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Er sieht aus wie pastel... der Ruck ist aber noch dunkel schwarz : komisch!
     
  5. Klages

    Klages Guest

    Wenn es sich um Nährstoffmangel gehandelt hätte, wäre der Vogel nicht zwei Jahre mit dem gleichen Gefieder herumgeflogen. Den er hat ja, wie beim psaltria üblich, mehrmals durchgemausert.
    Gruß August
     
  6. Klages

    Klages Guest

    Nachtrag zum sp. ps. jouyi: Der Vogel hatte "Rote Augen"!!!!
    August
     
  7. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi zusammen !!

    Sehe ich auch ähnlich wie Jonathan. Eine Mutation unterscheidet nicht zwischen Groß- & Kleingefieder. Zumindest wäre mir keine bekannt.
     
  8. #8 gerhardh, 26.07.2007
    gerhardh

    gerhardh Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moreton,UK
    Für mich sehen die wie -sorry- "Mega-Hungerstreifen" aus aber wenn der Vogel die auch noch im zweiten Jahr zeigte dürfte das wohl ausgeschlossen sein. Wir hatten einmal einen Trauerzeisig im Freiland der von den Eltern gerupft wurde (Einzevogel neben Kuhstärling der es nicht gepackt hatte) der ähnlich in der Rückenfarbe war.

    In Kalifornien beobachteten wir Grünrückenzeisige bei denenn zwei der Jungvögel auffällig blaß war ,einer davon war recht stationär und trieb sich bis zur Jugendmauser bei uns rum.

    http://www.hofmann-photography.de/html/finches_201.html
    http://www.hofmann-photography.de/html/finches_221.html

    Gruß Gerhard
     
Thema: Kl. Mexikozeisig Mutation Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mexikozeisige psaltria

    ,
  2. cardueliden mutation

    ,
  3. Mexiko Zeisige

    ,
  4. mexikozeisig jouyi,
  5. mexikozeisig jouyi winterhart
Die Seite wird geladen...

Kl. Mexikozeisig Mutation Bilder - Ähnliche Themen

  1. Meine Mexikozeisige 2013 - Nur für Fans

    Meine Mexikozeisige 2013 - Nur für Fans: [video=youtube;YK9ZvpuFNzQ]http://www.youtube.com/watch?v=YK9ZvpuFNzQ[/video] 8) 0l :beifall: :+klugsche :+schimpf :+party: :0- :hammer: :gott:
  2. Mexikozeisig

    Mexikozeisig: Ich versuche seit 1 Woche mittels PN Kontakt mit einem Forenmitglied aufzunehmen das Cardueliden züchtet. Habe mittlerweile drei PN an ihn...
  3. Mexikozeisige

    Mexikozeisige: Hallo, suche Kontakt zu Züchtern von Schwarz- Trauer und Mexikozeisigen. Wegen erfahrungs- und evtl. Vogeltausch. Würde mir gerne...
  4. mexikozeisig

    mexikozeisig: Hallo alle zusammen .Ich würde mir gerne zu meinen Yarell- und Kapuzenzeisig noch ein Paar Mexikozeisig zulegen.Ich wollte fragen wie diese zur...
  5. Farbmutation?

    Farbmutation?: Huhu! Wollte mal fragen ob jemand weiss was das für eine farbmutation sein könnte.. bin mir nicht sicher ob bei meinem zuchtpaar einer spalterbig...