Kleine Ausbrecher

Diskutiere Kleine Ausbrecher im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hi Ich weiß ich poste nicht allzuoft im Forum , wollt aber mal folgendes Berichten und wissen ,ob euch das auch schon passiert ist .? Also heut...

  1. Melli

    Melli Guest

    hi
    Ich weiß ich poste nicht allzuoft im Forum , wollt aber mal folgendes Berichten und wissen ,ob euch das auch schon passiert ist .? Also heut ist folgendes passiert , als ich von der Uni kamm hab ich bemerkt , dass sich meine vier aus der Voliere "befreit "haben und frohlich durchs Zimmer kurvten . Ich war ja so erleichtert , dass die Zimmertür zu war , und die kleinen nicht allzuviel angestellt haben ...
    Ich war ja so platt sie auf dem Freisitz wiederzufinden und nicht in der Voliere .
    Melli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Melli,

    ich denke mal, das ist schon ganz vielen hier so passiert. ;) Die Agas sind nun mal so raffiniert und auch ganz bestimmt nicht dumm. Wenn sie den Dreh raus haben wie es in die "Freiheit" geht, dann merken sie sich das auch und sichert man nicht extra ab, dann tun sie es immer wieder. Ich mußte bei meinen kleineren Volieren damals auch alle Türen mit Karabinerhaken extra absichern. :D
     
  4. #3 Conni Plümecke, 5. November 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hallo Melli,
    ist mir ausgerechnet dann passiert, als wir uns gerade neue Holzmöbel gekauft haben 8o
    Irgendwie muss ich die Türen nicht richtig geschlossen haben, oder aber ..... Naja, als ich abends nach Hause kam, da sah mein Männe mich schon so seltsam an. Habe ihn natürlich sofort gefragt, was denn los ist und dann zeigte er es mir :
    Die Tür der Holzvitrine war angeknabbert, der schöne Holzbogen oben drauf natürlich auch :( Möchte jetzt nicht weiter erwähnen, wie die Tapeten aussahen....
    Denke auf jeden Fall, die Pieper hatten einen schönen und erlebnisreichen Tag :D
     
  5. huppi

    huppi Guest

    Hallo Melli,
    dieses problem kenne ich sehr gut. Bei mir wird immer die Badewanne ausgehangen und dann hat man etwas mehr flugzeit.

    Normalerweise lüfte ich tagsüber immer unser wohnzimmer. Das traue ich mich jetzt nicht mehr!!!! Ich mache auch immer die Tür zu sonst habe ich sie nachher im ganzen Haus zumal ich noch 2 Schäferhunde habe, die zwar sehr lieb sind und sich eigendlich nicht für die pipsis interessieren abe man weiss ja nie.

    Na ja jeder hat so seine problemschen.

    Gruss
    Heike
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Melli
    Du kannst so oft schreiben wie Du willst.
    Agas die nicht versuchen auszubrechen gibt es nicht. Ich habe mal zu " Gitterabständen " geschrieben,2 cm würden reichen. Von Wegen. Ich habe zwei Volis, die ich zusammenschiebe, und da sind 1,5 cm Platz. Trotzdem finden die Racker immerwieder raus. Frag mich nicht wie. Agas können alles 0l
    Lieben wir sie nicht gerade deshalb ?

    Beim Lüften musste natürlich aufpassen, sonst sind sie weg. Ist mir leider auch schon passiert.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Hallo Melli, da musste ich grinsen, unser Ricky und sein "Rickymädchen???" knacken vor meinen Augen die Schlösser und wollen wohl auch noch gelobt werden dafür:D Vor einigen Wochen hat er es mal ganz schnell hintereinander mit 3 Schlössern demonstriert und ich war platt.:D Als die Seitentür dann aufsprang bin ich still sitzen geblieben und habe gewartet. Es hat eine Weile gedauert bis sie dann rauskamen und da half auch ein mahnendes Rickyyyyy nix! Wenn sie mal nicht raus sollen, helfen nur starke Karabinerhaken die stramm aufgehen. aber wetten würde ich nicht drauf, das sie die nicht schaffen:0- So sind sie unsere kleinen Terroristen. Gruss Andra:0-
     
  8. Melli

    Melli Guest

    Hi
    Wow so viele liebe Antworten und vorallendingen Geschichten zu thema ausbrechen :D
    Es ist irgendwie erstaunlich das gerade diese Art eine vorliebe zum Ausbruch hat . Ich denke sie sind eben so neugirig , das alles so lange bespielt und ausprobiert wird bis sie " Erfolg " haben und draußen sitzen .Ich merke immer wieder , wenn ich in das Zimmer etwas hinstelle was sie nicht kennen (z.B. ein neues Spielzeug )dann dauert es keine 10 Minuten und sie untersuchen es schon ....
    Aber mit einem Ausbruch habe ich nicht gerechnet gehabt .

    Melli
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Melli
    Ich habe eine grosse Schaukel, wo unten so Glöckchen dranhängen. Die sind mit so einem Schlüsselring befestigt. Beim Anbringen der Glöckchen habe ich mir fast den Fingernagel abgebrochen. Dann war ich mal kurz weg. Als ich zurückkam, lag ein Glöckchen auf dem Boden. Und dann schauten mich acht wunderschöne, unschuldige Agaaugen an, als wenn sie sagen wollten : Sch.... Qualität :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Melli

    Melli Guest

    Hi
    Meine vier kleinen " Engel " lieben Schaukeln auch sehr , ganz besonders Ferdinandt er liebt alles was wippt , ruscht und schaukelt . sie sind einfach ganz zauberhaft und egal was sie auch ruinieren oder kaputt machen man kann einfach nie böse sein .
    Gruß melli
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Melli
    Jetzt habe ich falsch gepostet, kann Pat ja löschen.
    Hier sollte dat eigentlich rein wie eine Aga anfängt eine Tapete zu bearbeiten :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  12. Guido

    Guido Guest

    Und wenn man es selber nicht schafft, holt man sich eben " Verstärkung "

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  13. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo

    Guido, das letzte Bild sieht so aus wie wenn der eine Schmiere steht !

    Ich bin gottseidank noch verschont von Tapetenfressattacken8o , ich hoffe denen fehlt nicht`s, wenn sie sich so Agauntypisch verhalten;)

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Nee Petra, warts nur ab, die Kleenen kommen früher oder später alle auf den Geschmack:D Was dem einen seine Tapete, ist dem anderen sein neuer knallblauer Teppich0l einzigster Vorteil, die Grünen fallen auf dem Blau gut auf:D Gruss Andra:0-
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    *hihi* andra,
    ob das an der farbe liegt?
    bei uns ist auch der dicke blaue teppich angesagt. oder besser gesagt angenagt. :D

    btw. ich hatte ja mal erwähnt, das ernie und berta im moment so ruhig sind ... heute haben sie sich mal wieder so richtig draußen ausgetobt, waren garnicht müde und/oder leise zu kriegen die kleinen grünen flitzer, und bertchen übt immer öfter zu fliegen.
    anschließend war extremkuscheln angesagt.
    hach, war das schön die zwei zu beobachten ... :D

    gute nacht,
    claudia
     
  16. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Es freut mich dat Berti fleissig übt. Er will ja wieder ein RICHTIGER Aga werden. Dat nach dem rumtoben knuddeln ansteht, ist doch klar. Wenn ich meinen beim Knuddeln zusehe wird es mir auch immer ganz warm ums Herz

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  17. knuppel

    knuppel Guest

    Ja ja, das mit dem Ausbüchsen kennt glaube jeder. Zuerst hatten meine den badenapf ausgehangen gehabt und als das nicht mehr ging, wurde ganz frech die Tür geöffnet. Zum Schluß saßen sie hinter Schloß und Riegel.
    Da unsere Voliere noch relativ neu ist und alles noch straff geht, habe ich da noch keine bedenken, aber ich will es mal nicht ausschließen. Dran knabbern tun sie ja schon. Und einer der vielen Türen muss ja irgendwann mal aufgehen, oder?

    Das mit der Tapete ist auch so ein Thema. Meine lieben sie anscheindend abgöttisch. Sie haben den ganzen Schrank oben abtapeziert. Zum Glück sieht man es nicht, denn man müsste dazu auf den Schrank klettern. Na ja, aber mich stört es auch längst nicht mehr. So sind sie eben.
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Claudia und Guido, einverstanden mit Knuddeln ohne Ende, schöner Rotwein dazu:D natürlich nicht für Familie Ricky:D ich nehme mir die beiden gerne als Vorbild für gemütliche Herbstabende und verregnete Tage, nur auf die gleiche Weise füttern lasse ich mich nicht:D :D und gezankt wird bei uns auch nicht so doll. Aber Claudia unsere Pieper vernachlässigen sträflich die Deckung, wenn sie auf blauem teppich ihr Unwesen treiben. Das hat ihnen keiner beigebracht, das man sie dort wundervoll sieht, übrigens, Ricky ergänzt den "Vorwerk" sinnvoll, er hat letztens sogar Körner in der Wolle hervorgezaubert und mein Mann überlegt momentan, zuerst Ricky oder zuerst Mr. Vorwerk einzusetzen:D Wir haben von Vitakraft ein neues Futter für Afrikaner mitgebracht mit viel Frucht und Samen extra für Agas. Voller Erfolg, wir bieten es im Extranapf an und die hängen ständig dort rum und knuspern. Soll auch sehr gut für das Gefieder sein steht da drauf. Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und nehmt euch mal die Pieper zum Vorbild, wenn euch sonst nix "Sinnvolles":D einfällt:0- Gruss Andra
     
  19. Guido

    Guido Guest

    Hi Andra
    Dat mit dem Knuddeln haben wir uns schon abgeguckt. Nur an dem Gezanke müssen wir noch arbeiten:D

    Liebe Sonntagsgrüsse
    Guido :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Melli

    Melli Guest

    Hi
    Das mit dem Tapetenannagen kenn ich auch, meine sehen so schlimm aus . Ich kann gegen ihre Tapentensucht auch nix machen :D , sie landen überall an der Wand und veanstalten ein konfettiregen . Und wenn sie ganz " schlimme " Sachen machen steht einer schmiere und warnt mit einem Gebrüll , wenn ich es dann doch , trotz Tarnung mitbekomme . und dann war es keiner ,und alle sind ja so unschuldig und gucken mich so groß an .
    Schönen Sonntag noch Melli
     
  22. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW

    *hihi* andra,

    guck mal, was ich gerade beim festplatteaufräumen gefunden habe:

    gruß, und schönen sonntag!
    claudia
     

    Anhänge:

Thema:

Kleine Ausbrecher

Die Seite wird geladen...

Kleine Ausbrecher - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...