Klingt im ersten Moment etwas ...

Diskutiere Klingt im ersten Moment etwas ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Bin ganz neu und habe eine Frage zur Verpaarung meines 8 jährigen Hahnes. Ich habe mehrere Züchter gefragt, ob es vielleicht...

  1. papagami

    papagami Guest

    Hallo zusammen! Bin ganz neu und habe eine Frage zur Verpaarung meines 8 jährigen Hahnes. Ich habe mehrere Züchter gefragt, ob es vielleicht besser wäre, mit meinem Hahn "zusammen" (er darf das Ganze beobachten) eine junge Henne handaufzuziehen. So verliert er das Gefühl, nicht mehr Herr im Hause zu sein, was bisher jeder Annäherung mit anderen Grauen im Wege stand. Die gefragten Züchter sind überwiegend der Meinung, dieses könnte der bessere Weg sein, ich jedoch frage mich, ob mein Papagei das ebenso sieht...? Ach so, er ist völlig ohne Verhaltensauffälligkeiten, also kein Rupfer,Schreier, usw.
    Vielleicht kann mir jemand einen guten Züchter nennen, vielleicht auch noch in Sachsen? ...wäre aber nicht Bedingung. Ich fahre auch etwas!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 23. März 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo ,

    herzlich willkommen hier bei uns Grauenverrückten.

    hmmm also ich bin selber noch Grauenanfänger doch ich meine es ist nicht gut zu Deinem Hahn ein Baby dazuzunehmen.

    Dein Hahn will ne Dame mit der er auch mal po**en kann und was will er da mit einem Baby das spielen will und nur Unfug baut ??

    Aber ich meine die Profis hier werden es dir sicherlich noch besser erklären und vielleicht sind die auch anderer Meinung.

    Ist meine persönliche Meinung.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Papagami,

    Herzlich Willkommen im VF :bier:
    Es klingt ja logisch, aber ich bin da eher skeptisch.
    Eine Handaufzucht ist für Laien nicht so einfach - sehr schnell kann da etwas schief gehen und das Baby kommt nicht durch....
    Auch kann dadurch das Problem entstehen, dass sich zwar dein Hahn ans Baby gewöhnt, es selber aber keinen anderen Papagei haben möchte, sondern lieber dich (oder anderen Zweibeiner) als Partner haben möchte.

    <g> das ist deine Meinung :zwinker:
    Das machte er, weil er dich als Partner ansieht und dich nicht teilen möchte.
    Er sieht andere Graudamen als Konkurrenz - ist also schon eine (kleine) Verhaltensauffälligkeit :trost:
     
  5. #4 Monika.Hamburg, 23. März 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Papagami,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit uns !:zustimm:

    Du solltest Deinem Hahn eine geschlechtsreife Henne gönnen, denn wie schon
    Corinna schrieb, kann er nichts mit einem Baby anfangen !

    Dein Hahn hat mit 8 Jahren andere Interessen , als mit einer Babyhenne zu spielen !:D

    Dein Züchter hat Dir hoffentlich das Gleiche gesagt oder ?
     
  6. papagami

    papagami Guest

    naja, die meisten Züchter sagen (natürlich), das sie das schon x-mal gemacht haben. Das mit der Verpaarung wäre kein -ABSOLUT- kein Problem....hmmm? Ich
    habe unseren "Ludwig" übrigens auch mit der Hand aufgezogen, den hatte ich als Baby bekommen. Der Ludwig ist ein hübsches Tier mit super Federkleid, der Tierarzt lobt mich für die gute Ernährung...?:prima:
    Ich habe schon ziemlich viel nach "Hennen in Not" gesucht, allerdings ohne Erfolg. Wie gern würde ich einem armen Geschöpf die Möglichkeit geben, mit meinem Ludwig alt zu werden, im Garten der Natur zu folgen usw...
    Bin übrigens der Micha, komme aus Zwickau und bin 32 Jahre alt, das nur mal so am Rande!

    :zustimm:
     
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Micha!
    Herzlich Willkommen im Forum.
    Weißt du genau,dass der Ludwig ein Hahn ist?Hast du eine DNA von ihm machen lassen?
    Ich würde zu einem geschlechtsreifen Tier auch eine ebenso alte Henne setzen.Und was meinst du,was dein Ludwig macht,während du das Baby fütterst?Zusehen und denken......"netter Vogel"?In der Zeit beschäftigst du dich mit dem "Feind" und das wird er dir sehr übel nehmen.Und ein Baby hat einem ausgewachsenen Vogel nichts entgegen zu setzen.
    Schau mal hier,das ist unser Kleinanzeigenmarkt-vielleicht ist ja was dabei.
    Liebe Grüße,BEA
     
  8. papagami

    papagami Guest

    Ja, wir haben eine DNA machen lassen, der Ludwig ist ein Hahn. Ich werde meine Suche nach einem gleichalten Tier nun verstärken, ich denke, Ihr habt recht!
     
  9. Bibiana

    Bibiana Guest

    Hallo Micha!

    Ich denke auch, das es für deinen Ludwig besser ist, eine etwas gleichaltrige Henne dazu zu setzen! Ein Baby hat ganz andere Verhaltensweisen und "Interessen" wie dein Ludwig!
    Und es gibt doch so viele Graupis die ein gutes Zuhause suchen, lieber dauert es etwas länger bis du das passende Gegenstück zu deinem Ludwig findest bevor du dann zwei Einzelvögel hast, oder?
     
  10. #9 wuermchen, 24. März 2006
    wuermchen

    wuermchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hy zusammen.
    Mal ne Frage.
    Wenn mein Grauer auf dem Käfig sitzt hält er sich wie verkramft an der Stange fest und schlägt wie wild mit den Flügeln, es sieht aus als würde er fliegen wollen aber es geht nicht.

    Ist schon etwas merkwürdig! :?

    Was könnte das denn sein???
    Mache mir gedanken.

    Bitte um eine Antwort.

    Liebe Grüße
    Pati
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Monika.Hamburg, 24. März 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Pati,

    das macht mein Grauer auch und hat seinen Spass dabei , ich warte nur darauf , dass er abhebt - wie diese Drehdinger von den Kindern !:D
     
  13. wuermchen

    wuermchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön.
    Na dann bin ich ja erleichtert!

    Sieht halt schon komisch aus.
    Bei den Wellis die ich mal hatte war das nur extremer.

    Gruß Pati
     
Thema:

Klingt im ersten Moment etwas ...

Die Seite wird geladen...

Klingt im ersten Moment etwas ... - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...