Knackvogel

Diskutiere Knackvogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Bei meiner Mutter ist immer der selbe freche Vogel und ärgert sie und ihren...

  1. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Bei meiner Mutter ist immer der selbe freche Vogel und ärgert sie und ihren Kater. Wenn sie ein Fenster geöffnet hat, fliegt er in die Wohnung und macht dort seine Runden und wenn die Fenster geschlossen sind, dann setzt er sich vor die beiden großen Schiebetüren und knackt. Was könnte es für ein Vogel sein, der den ganzen Tag am Knacken ist? Leider habe ich kein Foto...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wäre vielleicht ganz hilfreich zu erfahren wie er in etwa aussieht, wie groß er ist...
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Wenn er so über einen Meter fünfzig ist, würde ich sagen, ein Strauß kackt auf die Terrasse. Ach nee, der kann ja nicht fliegen.
    Als Moderator sollte man schon ein paar Vogelarten kennen, besonders sollte man sie beschrieben können und nicht an Hand der Exkremente klassifizieren wollen.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Guten Morgen Sigg,

    der Vogel ist bei meiner Mutter, nicht bei mir und diesen möchte ich nicht an seinen Exkrementen Bestimmen, sondern an seinen KNACKgeräuschen (steht aber auch oben in der Themenüberschrift und auch im Text!)!!! Da meine Mutter gerade auf einer Fortbildung ist, kann ich sie schlecht fragen, wie der Vogel aussieht...
    Und mach Dir mal keine Gedanken darüber, welche Vögel ich kenne und welche nicht....
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Knackende Vögel sind mir auch nicht bekannt.
    Höchstens Kontaktrufe die tack, tack oder teck, teck lauten, aber nicht knack, knack.
    Oder ist mit knackender Vogel, ein schlafender Vogel gemeint?
    Ich mach mir keine Gedanken über deine Kenntnisse, sondern über deine Fragestellung!
    Ebenso könnte man fragen; da quietscht was im Garten, was könnte das sein?
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sigg,

    es handelt sich hierbei um einen sehr fidelen Vogel. Er sitzt vor der Scheibe und "knackt". Ich habe meine Mutter auch nach einem "teck" gefragt, aber es ist definitiv ein "Knacken". Ich versuche mal, ob ich ein Foto von dem Vogel bekommen kann, dann fällt die Bestimmung einfacher.
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Wenn hier Kontakt - oder Warnrufe gemeint sind, könnte es sich um einen Hausrotschwanz oder ein Rotkehlchen handeln.
    Ich spreche hier nur von den Lautäußerungen.
     
  9. DasEtwas

    DasEtwas Guest

    hmmm....weißt du wie groß der vogel in etwa ist?

    meine katzen werden regelmäßig...besonders in der brutzeit....von elstern geärgert. den würde ich durchaus auch zutrauen in ein geöffnetes fenster zu fliegen. elstern geben schon ein geräusch von sich, dass man vielleicht als knacken bezeichnen könnte....sind relativ groß, kann in der größe mit dem papageien den du als bild hast konkurieren. ist ein rabenvogel. sie drochen gegenüber katzen recht gerne durch schnabelwetzen, nahe heranhüpfen und versuchen gelegendlich auch katzen zu sprüngen aus hohen höhen anzuregen.
    elstern sind schwarz weiß

    ansonsten....als "knackendes" geräusch....so wie wenn man bei einer uhr mit drehbarem aussenteil (wo die minuten draufstehen....keine ahnung wies genau heißt, hoffe die beschreibung reicht), dieses außenteil dreht und der vogel sehr klein ist, könnte es auch ein zaunkönig sein. wäre dann ein warnruf. sie gehen mitunter auch sehr dicht an katzen herran. allerdings haben gelegendlich katzen den zaunkönig... . zaunkönige sind braun.

    das gefieder kann man natürlich noch genauer beschreiben...soweit erstmal zu meinen vermutungen.
    ich denke die größe des vogels könnte auch schon helfen...und ob die katze versucht hat den vogel zu fangen. bei elstern gehen katzen zwar nahe heran, versuchen aber in der regel keinen wirklichen angriff.

    Gruß DasEtwas
     
  10. #9 Marcel-H-92, 25. Oktober 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Elstern kennt sicher jeder.Ich kann mir nicht vorstellen,dass sie in Wohnungen fliegen.Auch wenn man sagt "freche Elstern".Mit Foto oder zumindest einer Beschreibung der Zeichnung/Färbung könnte man etwas anfangen.Bei uns sitzen ab und an auch mal Haussperlinge im Wohnzimmer,wenn die Terrasse offen steht.Aber auch den wird deine Mutter kennen.
    Viele Grüße,
    Marcel
     
  11. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    hört sich nach Elster an, einige geben so Knackähnliche Laute von sich.
    Gruß Hoki
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Klein und flink in der Wohnung.

    Das ist bestimmt ein Rotschwänzchen.
     
  13. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Vielleicht ist es eine Mönchsgrasmücke, die "knacken" doch so, das hört sich an, als ob man zwei Kieselsteine aneinanderschlägt??
    Nur so eine Idee.
     
  14. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mit meiner Mutter gesprochen und habe sie gleich gefragt. Also der Vogel hat ein dunkelbraunes Gefieder und rote Schwanzfedern.
    Vielleicht doch Siggs Vermutung, dass es ein Hausrotschwanz ist? Meine Mutter wird mir die Tage ein Foto per Mail schicken, dann werd ich es hier mal einstellen.
     
  15. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Das kann eine Nachtigall sein und dieses Geräusch wovon du redest nennt man bei dieser "Schlagen".
    Es kann aber auch ein weiblicher Hausrotschwanz sein.Diese machen eben solche Geräusche und sehen fast genau so aus.
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Hallo! Es ist Ende Oktober!
    Nachher ist es noch ne Schwalbe!
     
  17. Sagany

    Sagany Guest

    Sigg,Bei mir im Garten fliegt auch noch der Hausrotschwanz rum. Das war auch schon letztes Jahr so!
    Manchmal sitzt der Kerl (Männchen) sogar auf dem Giebel und trällert und schnalzt als wenn es Sommer wär.........dazu kann ich auch nur eins sagen: Klimawandel...
     
  18. sigg

    sigg Guest

    Hausrotschwänzchen waren immer schon Teilzieher, schon welche im Winter gesehen.
    Nachtigallen sind alle in wärmeren Gefilden!
     
  19. #18 olivastrild, 25. Oktober 2006
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    dieses Knacken verursachen definitiv Hausrotschwänze!
    Die diesj. juv. hört man jetzt erst bei ihren ersten Gesangsübungen und Siggi hat
    recht,wenn er sagt,dass viele von ihnen versuchen zu überwintern!
    Dieses fällt ihnen als ehemalige Vögel des Hochgebirges immer leichter!Der
    Mensch trägt erheblich dazu bei!
    MfG JENS-UWE
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DasEtwas

    DasEtwas Guest

    stimmt....hausrotschwänze gehen auch relativ nahe an den "störenfried" herran. allerdings werden sie auch schnell zur beute.
    vielleicht sollte deine mutter versuchen die katze bei gelegenheit wegzulocken?
    sollte der vogel mal nicht knacken hilft es mitunter selbst einen warnruf von sich zu geben (ich kann leider nur den der grünfinken....wirkt aber anscheinend auch bei anderen vögeln....oder ich als mensch wirke *g*)
    katzen begreifen in der regel, dass ein vogel der bereits warnt und näher kommt nicht mehr zu fagen ist und starten dann keinen richtigen angriff mehr.

    Gruß DasEtwas

    p.s. mit den elstern....die würden bei mir auch ins fenster fliegen! wo die gebrütet haben, hatte ich echt manchesmal angst um meine katzen. haben sich kaum von uns menschen vertreiben lassen die altvögel. jetzt im winter ist es zum glück wieder ruhig. wenn es um ihre jungen geht, kennen die adulten elstern anscheiend sogut wie keine furcht mehr.
     
  22. #20 olivastrild, 25. Oktober 2006
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    ...achso,das Knacken kann natürl. auch ein balzender Auerhahn sein....
     
Thema: Knackvogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel knack laute

    ,
  2. tack tack tack und welcher vogel

    ,
  3. knackende geräusch hecke

    ,
  4. klackende vogelstimme,
  5. knackende vogelstimme,
  6. vogel tack tack,
  7. hausrotschwanz knacken,
  8. knackender vogel,
  9. vogelstimmen knacken,
  10. knackende vogellaute,
  11. knackvogel,
  12. vogelstimme tack tack,
  13. suche vogelart die knack,
  14. schnabelwetzen geräusch,
  15. Hausrotschwanz knackgeräusch,
  16. was ist ein knackvogel,
  17. knackende Geräusche Rotschwänzchen,
  18. rotschwanz knacken