knallgrüner Durchfall + Nierenschaden

Diskutiere knallgrüner Durchfall + Nierenschaden im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Brauche Hilfe!!! Seit 9 Wochen habe ich 2 Ziegensittiche, die ca. 7 Wochen alt waren als ich sie vom Züchter gekauft habe. Das Weibchen hatte...

  1. #1 Unregistered, 7. Dezember 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Brauche Hilfe!!!
    Seit 9 Wochen habe ich 2 Ziegensittiche, die ca. 7 Wochen alt waren als ich sie vom Züchter gekauft habe.
    Das Weibchen hatte nach 2 Wochen plötzlich knallgrünen (fast neongrünen) Durchfall, saß apathisch in einer Ecke, war aufgeplustert und ließ den Schwanz nach unten hängen.- War damit beim Tierarzt, der Antibiotikum gab, was half. Nach 2 Tagen gings ihr wieder besser, am 3.Tag erneuter Rückfall, woraufhin der Tierarzt ein Röntgenbild anfertigte: Es zeigt eine vergrößerte Niere und evtl. auch eine leicht vergrößerte Leber. Nach Behandlung gings dem Vogel wieder besser und wieder am 3.Tag ein Rückfall mit sehr flüssigem Kot, Apathie und manchmal starkem Flügel- oder Schwanzzittern.
    Kennt jemand so ein Krankheitsbild und/oder weiß jemand wie man mit Fütterung der Nierengeschichte entgegenwirken kann???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 7. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Gast

    Bei Nierenerkrankungen scheidet der Vogel zuviel an wichtigen Mineralien aus. Diese Salze sind zur Nierenfunktion unerläßlich. Das kann man "nachfüllen" mittels der Tyrode- Lösung. Diese wird statt Wasser gegeben. Es können alle Vögel davon trinken, es schadet nicht.
    Zusamensetzung:
    8g NaCl,
    0,13g CaCl,
    0,2g KCl,
    0,1g MgCl,
    0,05g NaH2PO4,
    1,0g NaHCO3,
    1,0g Glukose,
    1L Aqua dest.
    Bekommt man in der Apotheke.
    Bei Lebererkrankungen in Verbindung mit einem Nierenschaden bleibt wenig.
    Mariendistel samen hilft der Leber. Weiter ist es möglich mit Homöopathie einzugreifen. Man gibt Carduus Marianus D4 und Flor de piedra C30. Bei akutem Fall zehn Globuli von jedem ins Trinkwasser. Bei chronischem Verlauf fünf Globuli. Ebenfalls in der Apotheke erhältlich.
    Auch hier können die anderen das mittrinken ohne daß es Folgen hätte.
    Zusätzlich sollte in diesem Fall eine Entzündung von Leber und Nieren mit Baytril bekämpft werden. Dies natürlich in Rücksprache mit dem Tierarzt. Baytril ist auch als orales Medikament zu bekommen. Du kannst es in den Schnabel geben. Das ist weniger wirksam als Spritzen, jedoch können die wenigsten Leute täglich zum TA.
     
Thema:

knallgrüner Durchfall + Nierenschaden