Können sich Nymphensittiche zu Tode erschrecken?

Diskutiere Können sich Nymphensittiche zu Tode erschrecken? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, vor einiger Zeit hatte ich davon berichtet, dass meine Sally gestorben ist. Zur Erinnerung: Sie hatte mit ihrem Partner Freiflug, d.h. sie...

  1. blue

    blue Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    vor einiger Zeit hatte ich davon berichtet, dass meine Sally gestorben ist. Zur Erinnerung: Sie hatte mit ihrem Partner Freiflug, d.h. sie saßen gemeinsam auf ihrem Lieblingsplatz ganz oben auf einem Bücherregal. Irgendetwas hatte sie wohl erschreckt, sie schrien anders als sonst und flatterten anschließend durch das Zimmer, was sich auch anders als sonst anhörte. Ich war am PC im selben Raum beschäftigt und schaute auf, um zu sehen, wo sie gelandet waren. Nicki saß wieder auf dem Brett, Sally hing in einer kleineren Topfpflanze auf der Fensterbank. Sie atmete schwer und starb innerhalb einer Minute in meiner Hand. Ich nahm zunächst an, dass sie in Panik gegen das Fanster geflogen sei und sich das Genick gebrochen hätte. Aber zum einen kennen sie die Fenster und ich habe zuum anderen keinerlei Aufprall gehört und auch keine Spuren an der Scheibe entdeckt. Ich sah auf der Wiese vorm Haus dann große Saatkrähen, die die Vögel von ihrem Aussichtsplatz wohl auch sehen konnten. Das war vermutlich die Ursache für ihr Erschrecken.

    Ich hatte neulich noch einmal ein Gespräch mit dem Züchter, bei dem ich die beiden vor über 10 Jahren kaufte. Dieser meinte, dass es auch durchaus vorkommen könnte, dass ein Vogel sich zu Tode erschreckt bzw. dann an Herzschlag stirbt. Bei Papageien sei das Z.B. ein bekanntes Phänomen. Im Nachhinein halte ich das auch bei Sally für eine einleuchtende Erklärung.

    Ist bei Euch so etwas schon einmal vorgekommen??? Wäre nett, wenn Ihr berichtet, falls Ihr diesbezügliche Erfahrungen habt.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    tut mir leid mit Deiner Sally.

    Bei meinem Bruder ist ähnliches auch einmal passiert. Da hat sich eine Henne über eine Sylvesterrakete zu Tode erschrocken. Die ist nicht gegen die Wand oder gegen das Fenster geflogen, nein im Käfig gleich von der Stange auf den Boden geplumpst und sie war auch vorher überhaupt nicht kränklich oder alt.

    Gruß
    uschko
     
Thema: Können sich Nymphensittiche zu Tode erschrecken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich wie transportieren

    ,
  2. was mache ich wenn mein nymphensitich bei gewitter erschreckt

    ,
  3. nymphensittich erschrocken gegen wand geflogen