krank oder ?

Diskutiere krank oder ? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; einer meiner 14.0 ZF sitzt seit ca 2 Wochen am Boden , " wedelt " mit den Flügeln und kommt nicht mehr hoch auf die Äste in der Voli . Erst...

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    einer meiner 14.0 ZF sitzt seit ca 2 Wochen am Boden , " wedelt " mit den Flügeln und kommt nicht mehr hoch auf die Äste in der Voli .
    Erst dachte ich, er ist agressiv , jedoch glaube ich immer mehr, er kann nicht mehr fliegen .
    Er macht eigentlich einen gesunden kräftigen Eindruck. Jetzt ist er in der Box mit zwei anderen behinderten Kleinvögeln und läuft am Boden ,beide Flügel schwingend umher . Er schläft auch auf dem Boden .
    Es ist keine Verletzung oder Bruch zu sehen, er bewegt beide Flügel gleichmäßig und sieht aus wie eine alte Propellermaschine kurz vorm Start :? .
    Kennt jemand so ein Verhalten ?

    PS. es ist weit und breit keine Henne die er anbaggern könnte .
     
  2. #2 Sigrid79, 02.01.2011
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Wie alt ist denn das Kerlchen? Zu dick? Vielleicht was neurologisches, dann wäre evtl. Vitamin-B-Komplex das Mittel der Wahl und dann abwarten. Kot usw. schaut auch ok aus? Es ist auch möglich, dass Vögel organische Veränderungen haben, oder Tumore, die dann auf die Luftsäcke drücken, dann können sie auch nicht mehr fliegen, oder nicht mehr so gut. Sehen kann er auch noch, oder?
     
  3. #3 Munia maja, 03.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2011
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.074
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rasti,

    sieh Dir mal seine Flügel genau an - vielleicht fehlen einige Schwungfedern oder sie sind defekt (abgebrochen?). Oder es stimmt was mit der Innervation nicht. Ich hatte bis vor kurzem auch eine ZF-Henne, die schon seit gut vier Jahren nicht mehr fliegen konnte - sie wurde über neun Jahre alt. Da fand man anfänglich auch nichts. Erst vor ca. einem Jahr begann sie, einen ihrer Flügel ein wenig abzuhalten - sie entwickelte einen Tumor. Trotzdem war sie gut integriert im Schwarm und blieb mit ihrem Partner zusammen. Ich richtete den Käfig so ein, dass sie die untersten Sitzstangen hopsend erreichen konnte und sie kletterte an ihnen auch höher, damit sie mit ihrem Partner kuscheln konnte. Nur das Futter musste ich ihr extra auf dem Boden reichen - was für ZF aber nicht schlimm ist, weil sie sehr gerne am Boden Futter suchen.


    MfG,
    Steffi
     
  4. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
  5. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    Du meinst also, ich kann ihn wieder in die Voliere lassen? Sie ist aber 180 hoch und da kommt er nie mehr rauf .
    Derzeit ist er in einer 140L x 60H x 50TBox und kommt selbst da nicht auf die Sitzbretter im unteren Bereich ( ca 10- 15 cm Höhe).
     
  6. #6 Munia maja, 03.01.2011
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.074
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rasti,

    bring am besten ein paar Zweige so an, dass er nur darauf hopsen muss. Das Hochklettern schafft er normalerweise problemlos. Dann hat er zumindest ein wenig Artgenossenkontakt. Freiwillig zu ihm hinuntersitzen wird vermutlich keiner seiner Kumpels...

    Auf dem Bild wirkt er ein wenig unpässlich (gesträubtes Bürzelgefieder), zudem auch noch zu dick. Grätscht er die Beine oder kann er aufrecht sitzen bzw. stehen? Taste ihn mal genau ab, v.a. im Brustbereich.

    MfG,
    Steffi
     
  7. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    er ist überhaupt bedeutend größer als die anderen . Ich habe ihn schon 3 Jahre - ohne Probleme .Die Voli ist ihm aber eindeutig zu anstrengend. Er hangelt sich höchsten bis in die Mitte, dann sitzt er auf einem Ast. In der Box kommt er wenigstens zur Futterschüssel .
     
  8. #8 Sigrid79, 04.01.2011
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Jetzt ist mir ganz spontan etwas eingefallen: es sucht doch in den Kleinanzeigen hier schon ganz lang jemand einen flugunfähigen Zebrafinken! Aber das ist wirklich eine spontane Idee, weiß nicht, ob das überhaupt infrage kommt für Dich, zumal der Gesundheitszustand Deines Vogels ja noch prinzipiell unklar ist. Aber sollte es so bleiben, könnte er ja noch zu einer guten Tat dienen. Nicht falsch verstehen, Du weißt schon, was ich meine.

    LG, Sigrid
     
  9. #9 Sigrid79, 04.01.2011
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Im Vermittlungsforum sucht die Userin "Federchen" nach einem flugunfähigen Zebrafink, ich glaube, das ist wohl der selbe wie in den Kleinanzeigen.
     
  10. #10 Federchen, 04.01.2011
    Federchen

    Federchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ja Sigrid79 Du hast recht !!! :zustimm:
     
  11. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    er ist derzeit mit einer 0.1 behinderten Gould und einem alten Muskatfink in einer 160 L x 60 H x 50 T Box aber nicht sehr glücklich .
    Er hört zwar die ZF in der großen Voliere , aber bekanntlich sind es ja Schwarmvögel.
    Ich werde morgen zur TA mit ihm gehen und melde mich dann wieder . Wo wohnst Du ? Bitte per PN.
     
  12. #12 Federchen, 06.01.2011
    Federchen

    Federchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    @Rasti

    hast ne PN ! :0-
     
  13. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    danke, schon gelesen- antworte Dir nach dem TA - Besuch.
     
  14. #14 1860Madrid, 06.01.2011
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Hatte auch einen, dem das passiert ist. Er konnte einfach nicht mehr fliegen, aber ich habe zu den wichtigsten Orten die Stange sehr dicht aneinander getan, so dass er wenigsten springen konnte. Hat alles prima geklappt für bestimmt 4-5 monate aber dann hat er sich am Beim verletzt und das wars dann :/ Ich konnnte ihn noch 3-4 wochen am boden pflegen mit Schlafnest am Boden (sein Partner war im gleichen Nest obwohl er keine Verletzungen hatte).
     
  15. #15 Federchen, 07.01.2011
    Federchen

    Federchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rasti,

    hat der TA-Besuch schon was ergeben ??
     
  16. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    Ja.... er ist -lt.Ring -aus 2002 und sie meint, daß er Gelenkprobleme durchs Alter hat.
    Jetzt bekommt er tgl. 1 Tropfen Metakam ( gegen Schmerzen ) und Catosal/ Vit. B-kpl. .
    Sieht schon etwas munterer aus, kann aber keinesfalls weg.
    Sie meint den Transportstress übersteht er keinesfalls .
    Er geht jetzt in der Seniorenbox gemütlich zu Fuß - alles steht unten -die Zebrafinken hat er
    in Hörweite und zwei alte Exoten als Mitbewohner .
     
  17. #17 IvanTheTerrible, 12.01.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    9 Jahre ist ja auch ein strammes Alter.
    Ivan
     
  18. #18 Federchen, 12.01.2011
    Federchen

    Federchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rasti,

    natürlich darf der kleine Senior bleiben wo er ist !!
    Trotzdem Danke für Deine Rückinfo und gute Besserung für den kleinen "Fussgänger" !!

    :0-
     
  19. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    die Behandlung scheint anzuschlagen. Heute früh sah er schon wieder fitter aus. Hoffe, daß es so weiter geht .
     
  20. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    das metacam hat geholfen.
    Er ist jetzt anscheinend schmerzfrei und saß gestern bereits in ca 8 cm Höhe auf einem Ast. Etwas wackelig zwar , aber er saß drauf.
    Ich glaube, daß er sich irgendwie in der großen Voliere was geprellt hat .
    Er versucht sogar schon wieder zu fliegen.
    Seine " Fluchtreflexe " bessern sich und um weiteren Fangstress zu vermeiden habe ich mit metacam etc.aufgehört .
    Ein zähes Bündel Federn :D - allerdings wird er nicht mehr in Voliere können - zu hoch und er ist dafür zu alt.
     
Thema:

krank oder ?

Die Seite wird geladen...

krank oder ? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich krank

    Ziegensittich krank: Hall, mein junger Ziegensittich hat geschwollene Augen, weiß jemand vielleicht, was ihr fehlt? Liebe Grüße und danke, Kristin
  2. Kanarienweibchen Krank

    Kanarienweibchen Krank: Hallo zusammen Es geht um Folgendes: Ich habe beobachtet, dass das Weibchen schnell Atmet, sich das Gefieder öfters putzt, häufig niest. Ich habe...
  3. Küken hat Verstopfungen????

    Küken hat Verstopfungen????: Hallo ich brauche dringend hilfe. Diesen Montag sind aus unserer Kunstbrut sechs Küken geschlüpft. Eins davon hatte krumme Zehen was wir mit tape...
  4. Wachtel Krank

    Wachtel Krank: Moin, habe seit gut einem Jahr Wachteln. Habe im Winter meine Voliere ausgebaut und von 7 auf 16 tiere erhöht. Die "alten" haben immer Golddott...
  5. Ist dieser Vogel gesund???

    Ist dieser Vogel gesund???: Hallo Leute! Ich weiß nicht ob dies der richtige Platz ist es um es zu posten aber ich war etwas auf Ebay unterwegs und habe dann eine Anzeige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden