Kranker Wellensittich

Diskutiere Kranker Wellensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Forumteilnehmer, ich habe mich bei euch angemeldet, weil wir zwei Wellensittiche haben, von denen einer leider krank ist. Vielleicht...

  1. Vivi884

    Vivi884 Guest

    Hallo an alle Forumteilnehmer, ich habe mich bei euch angemeldet, weil wir zwei Wellensittiche haben, von denen einer leider krank ist. Vielleicht könnt ihr mir helfen: Zuerst fiel nur auf, dass unser sonst lebhafte Vogel nicht mehr so gut fliegen konnte wie sonst. Der Kot wurde grünlich (geformt), der Urinanteil immer wässriger... Der Vogel wurde apathisch und teilnahmslos und saß nur noch aufgeplustert auf der Stange. :traurig: 5 Tage lang bekam er einmal täglich eine Antibiotikumspritze, heute ist der 6. Tag, ab heute bekommt er ein Antibiotikum ins Wasser. Wir haben den Vogel übrigens vor 2 Jahren auf der Straße gefunden. Trotz Behandlung ist sein Kot unverändert, sein Fressverhalten blieb immer relativ gut, (obwohl er schon immer dünn war). Bitte helft uns, er ist weiterhin teilnahmslos und aufgeplustert. WIr machen uns wirklich Sorgen...:nene: :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    willkommen im forum.
    aus der ferne zu sagen was dem vogel fehlt ist leider unmöglich.
    ist den dein tierarzt vogelkundig - das wäre wichtig, weil ein "normaler" tierarzt meist nicht die nötige kenntnis hat.
    vogelkundige tierärzte findest du oben in der blauen menüleiste unter "adressen"
     
  4. Vivi884

    Vivi884 Guest

    OK, vielen Dank!! ich werd mich mal nach einem vogelkundigen Teirarzt umschauen...allerdings gibt es kaum solche tierärzte in unserer nähe...Ich will dem Vogel auch eine stundenlange Autofahrt ersparen. Trotzdem, leute, es könnte doch sein, dass hier jemand einen kranken vogel mit gleichen symptomen hat und weiß, was ihm genau fehlt...also, antwortet nur fleißig :D ich hatte übrigens vergessen zu erwähnen, dass der kranke Vogel und sein kumpel ab und an niesen...
     
  5. #4 Alfred Klein, 10. März 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Anscheinend ist Dein Tierarzt wirklich nicht vogelkundig. Einfach so Antibiotikum zu spritzen ohne zu wissen warum ist nicht gerade eine Empfehlung.
    Nach Deiner Beschreibung zu urteilen scheinen die Nieren nicht mehr so ganz in Ordnung zu sein, ebenso könnte dem Kot nach zu urteilen was mit der Verdauung nicht stimmen.
    Das Niesen könnte unabhängig davon von Federmilben hervorgerrufen werden.
    Es wird wohl tatsächlich am Besten sein einen vogelkundigen Tierarzt zu konsultieren und dem gleich mitzuteilen welches Antibiotikum gegeben wurde.
    Wegen einer längeren Autofahrt mußt Du Dir keine sorgen machen, ich fahre 100 Km einfachen Weg und bisher haben das noch alle einwandfrei überstanden.
     
  6. #5 Andrea 62, 10. März 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Vivi,
    Ferndiagnosen sind wirklich nicht möglich, da hat Isrin Recht.
    Du schreibst, er hat grünlichen Kot, das kann ein Bakterienbefall bis hin zu Chlamydien sein, aber auch z.B. Trichomonaden oder Pilze. Der Urinanteil ist sehr wässrig, das weist evtl. auf eine Nierenerkrankung hin. Dass die Vögel ab und an niesen ist normal, machen meine auch, vorallem abends. Sie reinigen damit die Atemwege. Sollte es aber häufiger sein, kann es an trockener Raumluft liegen, obwohl Wellensittiche da nicht so empfindlich sind oder eben auch mit den anderen Krankheitszeichen zusammenhängen.
    Deshalb würde ich lieber eine längere Anfahrt zu einem vogelkundigen TA in Kauf nehmen, als den Vogel mal hart gesagt mit täglichen AB-Spritzen auf Verdacht "tottherapieren" lassen. Zur Untersuchung empfehle ich eine Kotprobe über 3 Tage gesammelt mitzunehmen, vor Ort kann dann evtl. noch eine frische Kotprobe genommen werden.
    Hier kannst Du noch Infos zu Durchfallerkrankungen finden http://www.birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/durchfall.htm
     
  7. Vivi884

    Vivi884 Guest

    Vielen Dank an alle für eure Ratschläge, sobald ich einen (wirklich) vogelkundigen Tierarzt gefunden habe, versuche ich noch am Montag einen Termin zu bekommen. Ich hoffe sehr, dass es klappt und dass ihm geholfen werden kann:traurig:
     
  8. Sandi

    Sandi Guest

    Hi! Ich bin auch neu hier im Forum! :)
    Ich hoffe deinem Vogel geht es bald wieder besser wenn ihr einen fachkundigen Tierarzt gefunden habt! Wir hatten das auch einmal un dann ging es unseren Vögeln bald wieder gut!:~
    VLG Sandi
     
  9. Vivi884

    Vivi884 Guest

    wir haben kot zu einem labor geschickt und heute kam der befund: unser vogel hat "megabakterien" - (PAS-Reaktion positiv) - vorläufiger Befund - der Rest folgt... :nene:
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hi vivi,
    hier kannst du einiges über die Megabakterlien lesen.

    Alles gute für deine kleinen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Vivi884

    Vivi884 Guest

    Vielen Dank für deinen Link, der Vogel bekommt mittlerweile Amphomoronal, wir hoffen, dass es ihm hilft... Es ist schlimm, zusehen zu müssen, wie er so krank ist.
     
  13. Vivi884

    Vivi884 Guest

    Obwohl wir Amphoromonal und die Wärmelampe geben, geht es ihm immer schlechter...Ich habe die zwei gestern sogar auf dem Käfigbeoden gefunden, der kranke schlafend und der "gesunde" (hat sich sicher schon angesteckt) nah an ihn drangedrückt und ihn verteidigt, als ich die Käfigtür aufgemacht habe... :traurig: wir wissen nicht mehr weiter:nene: :nene: :nene:
     
Thema:

Kranker Wellensittich

Die Seite wird geladen...

Kranker Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...