Krankheit?

Diskutiere Krankheit? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Aras fangen an das Futter wieder auszuwürgen (nicht ständig), um es anschließend erneut zu fressen. Hat das etwas mit einer...

  1. Harzbub

    Harzbub Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Aras fangen an das Futter wieder auszuwürgen (nicht ständig), um es anschließend erneut zu fressen.
    Hat das etwas mit einer beginnenden Krankheit zu tun, oder ist es ein normales Verhalten. Ich denke an Wiederkauen?
    Beobachtet habe ich es nur wenn man sich mit ihnen beschäftigt. Sie nehmen dann den Unterschnabel und tippen mit diesem auf dem Finger meiner Hand und würgen hierbei den Futterbrei hoch bis es im Schnabel sichtbar ist. Scheinbar befinden sich darunter noch Körner, denn diese werden anschließend gefressen.
    Der Hahn ist ca. 6 Jahre alt und die Henne max. 1,5 Jahre.
    Hat jemand schon die gleichen Symptome beobachtet?
    MfG
    Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Heinz,

    also Wiederkäuer sind deine Aras definitiv nicht.:zwinker:
    Normalerweise würde man dazu raten, einen vogelkundigen TA aufzusuchen, um eine Krankheit ausschließen zu können.
    Aber so, wie du das hier beschreibst, hört sich das nach einem ganz normalem Verhalten an, nämlich nach Partnerfüttern (auch wenn der vermeintliche Partner in dem Falle ein Mensch ist). Stellen sie vielleicht auch noch die Flügel dabei etwas ab?
    Machen das beide? Machen sie das auch gegenseitig oder nur beim Menschen?
     
  4. #3 Alfred Klein, 1. August 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Heinz,

    Das ist ein völlig normales Verhalten.
    Die Vögel deuten damit das Partnerfüttern an. Hat mein Ara auch öfters gemacht, es ist ein Liebesbeweis.
     
  5. Harzbub

    Harzbub Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    und danke für die Antworten.
    Mit dem Partnerfüttern hatte ich mir auch gedacht. Die Beiden sind zwar ein Hahn und eine Henne, jedoch verstehen sie sich untereinander nicht. Die Tiere halte ich erst seit ca. 4 Wochen. Insbesondere der Hahn ist dominant und die Henne war nur auf der Flucht .
    Zur Zeit habe ich beide in getrennten Käfigen. Allerdings in Kürze erfolgt ein Umzug in eine Voliere mit Winterhaus. Dann werde ich nochmals einen Versuch einer Vergesellschaftung durchführen.
    MfG
    Heinz Spuck
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krankheit?

Die Seite wird geladen...

Krankheit? - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...