Küken kommen zu früh aus den Kasten

Diskutiere Küken kommen zu früh aus den Kasten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ich bin es schon wieder.Meine Küken sind heute das erste mal aus ihren Kasten gekommen.Sie sind aber erst 25 und 27 Tage alt.Ist das nicht...

  1. #1 zunkizunki, 12. Mai 2004
    zunkizunki

    zunkizunki Guest

    Hallo
    Ich bin es schon wieder.Meine Küken sind heute das erste mal aus ihren Kasten gekommen.Sie sind aber erst 25 und 27 Tage alt.Ist das nicht zu früh?Ich habe gelesen das sie erst mit 33 Tage den Kasten verlassen,der Kasten steht ja auf den Tisch(Wohnung) und meine Küken saßen auf dem Fußboden,was kann ich machen?Ich habe Angst das sie sich verletzen können.Ab wann können sie fliegen ?Ich weiß das die Eltern ,wenn sie draußen sind immer noch zufüttern,aber ab wann fangen die Küken selbst an zu fressen.Müssen sie dann anderes Futter bekommen oder können sie das von den Eltern fressen.

    Gruß Conny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Conny!

    Keine Panik :jaaa:

    klar, dass die Küken die Gelegenheit nutzen, schon jetzt den Karton zu verlassen, das ist aber normal, es ist ja keine geschützte Baumhöhle mehr in der Nähe, der ihre Freiheit einschränkt. Du musst natürlich aufpassen, dass sie sich nicht verletzen oder irgendwo runterfallen können, am besten stellst Du den Karton gleich auf den Fußboden (auf genügend Wärme achten) und sperrst alle gefährlichen Stellen ab. Sie werden sicherlich weitergefüttert - zugefüttert werden sie bis zum Alter von ca. 3 Monaten, mit 6 Wochen lernen sie auch alleine fressen - oder früher, je mehr man eingreift, desto früher werden die Küken u. U. reif, weil die natürlichen Grenzen fehlen. Vermutlich werden sie auch schnell fliegen lernen, ohne die Begrenzung der Nisthöhle.

    War bei meinem Küki damals auch so, kaum saß er auf dem Boden, ging die Entwicklung ziemlich flott, und das FLiegen klappte recht schnell. Die ELtern haben sich aber weiterhin um das Küken gekümmert. Auch FLugunterricht etc. erteilt.


    also Obacht, dass nix passiert, aber große Sorgen um die Entwicklung brauchst Du Dir keine zu machen :)
     
  4. #3 zunkizunki, 12. Mai 2004
    zunkizunki

    zunkizunki Guest

    Hallo
    Dann werde ich sie auf den Fußboden stellen und hoffe das der Hahn sie weiter füttert.Findet denn der Hahn die Küken auch,wenn sie aus den Karton raus sind und in irgend .einer Ecke sitzen.Ich bin nicht denn ganzen Tag zu Hause muß 8 Stunden arbeiten .Fressen dann später die Jungen das gleiche Fütter wie die Eltern?
    Gruß Conny
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Ich würde sagen, die Küken machen sich schon bemerkbar, wenn sie Hunger haben. Du kannst ihnen auf jeden Fall Kolbenhirse hinlegen, wenn sie anfangen, sich dafür zu interessieren. Die Neugierde wird sie daran knuspern lassen, und irgendwann haben sie dann raus, wie sie die Körnchen selbst entspelzen können. Sie fressen später dann das gleiche Futter wie die Eltern.

    Du kannst es aber jetzt schon mit Obst - am besten Banane, weil schon weich - versuchen, vielleicht gehen sie da schon dran :jaaa:

    Wenn sie an Deine Hand gewöhnt sind, versuche einfach mal, ihnen etwas in den Schnabel zu schieben, damit sie auf den Geschmack kommen. Den SChnabel öffnest Du am besten, indem Du mit den Fingernägeln vorsichtig gegen die Seiten des Schnabels drückst, wie die Eltern es machen, also nicht von vorne. Küki Malte hat so damals die Banane kennen udn lieben gelernt. Aber richtig zufüttern mußt Du nicht, die Eltern scheinen sich doch gut zu kümmern.

    Du schreibst allerdings nur vom Hahn - füttert die Mutter gar nicht mehr? Falls nicht, brauchst Du Dir aber auch keine Sorgen zu machen, der Hahn bekommt das auch alleine hin.
     
  6. #5 zunkizunki, 12. Mai 2004
    zunkizunki

    zunkizunki Guest

    Hallo
    Danke für deine Ratschläge.Ja es füttert nur der Hahn,denn die Henne sitzt schon wieder und brütet,habe ihr aber falche Eier untergelegt.Der Hahn füttert gut,aber leider läßt er das rupfen der Küken nicht,vor allem den Lutino.Die Wildfarbe wird nicht so gerupft.Weißt du warum?
    Gruß Conny
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    tja, das wird er wohl nur selber wissen :+keinplan

    Habe mal irgendwo gelesen, dass es u. U. mit dem Geschlecht des Kükens zusammen hängt, kann ich aber weder bestätigen noch etwas dagegen sagen...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Küken kommen zu früh aus den Kasten

Die Seite wird geladen...

Küken kommen zu früh aus den Kasten - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...