Laufentenställe

Diskutiere Laufentenställe im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo Freunde ich müßte bald einen neuen Entenstall bauen, hättet Ihr vielleicht Bilder von Euren Entenställen von Innen und von Aussen.

  1. stoeri

    stoeri Guest

    Hallo Freunde

    ich müßte bald einen neuen Entenstall bauen, hättet Ihr vielleicht Bilder von Euren Entenställen von Innen und von Aussen.
     
  2. Maddy

    Maddy Guest

    Hi Stori,
    unser Entenstall hat eine Erupalette als Unterkonstruktion darauf haben wir eine Pressspahnplatte geschraubt Styropor und wieder eine Presspahnplatte die Seitenwände sind ebenfalls doppelwandig mit Styropor isoliert. Ein schräges Dach mit Dachpappe bezogen. Die aussenteile alle mit wetterfester Lasur gut eingelassen. vorne eine verschliessbare Türe für die Enten, wir sperren sie nachts in den Stall ein, und hinten eine große verschliessbare Türe zur Reinigung. Fotos hab ich leider keine, müssen auch noch ein paar Verbesserungen gemacht werde.
    Einige leute nehmen auch eine alte Hundehütte und isolieren diese.
    Ein paar nette Bilder gibt es bei www.laufenten.de , von Bruno Stubenrauchs Ställen.
    Viel Spass beim bauen :prima:

    Gruß
    Maddy
     
  3. stoeri

    stoeri Guest

    Hallo Maddy

    vielen herzlichen Dank für Deine tolle Beschreibung das hört sich ja super an, wie groß ist die Hütte und wieviele Enten hast Du?

    Holzpaletten habe ich und Styrodurplatten auch, sogar Dachpappe ist vorhanden.

    Ich habe nur 2 Enten und der letzte Stall war 2m lang und 1,50 breit und 1,20 hoch aber ehrlich gesagt zum wöchentlichen mißten viel zu groß und vorallem denke ich das ein kleinerer Stall schneller aufgewärmt ist als so ein riesiger.

    Mehr Enten will ich nicht da ich nicht so viel Garten habe.

    Ich werd gleich in Deinen Link schauen.
     
  4. #4 Maddy, 28.10.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.2004
    Maddy

    Maddy Guest

    Hi Fangenosse :D,

    eigentlich für unsere 6 Enten zu klein, wir wollten den Sommer anbauen mit der selben Methode, kamen nur nicht dazu :traurig: .
    Der Stall ist 120 auf 80 passen zwar alle, plus ein Nest im Sommer, rein aber er sollte doch etwas größer sein. Naja sobald es die Zeit zuläst :s .
    Geplant ist der Stall für drei Enten aber nachdem sich die 2 schwarzen Entchen als ein Pärchen entpuppt haben und wir somit 2 Erpel hatten mussten wir mit den Damen aufstocken. Wir haben einen forellefarbenen und einen schwarzen Erpel und ja eine forelle, blau-gelbe, blaue und schwarze Dame, ein bunter Haufen halt ;) .
    Falls ich noch irgendwie herausfinde wie ich hier Bilder hochlade zeig ich dir auch mal meine Entchen ;) .
    Gruß
    Maddy
     
  5. #5 bineohneie, 30.10.2004
    bineohneie

    bineohneie Guest

    hallo
    wir haben zur zeit 10 laufenten und der stall ist 2,60m lang, 1,20m breit und leider nur max 1,20m hoch. macht das misten etwas schwierig. das dach ist auch einfach mit dachpappe eingedeckt und hat das gefälle nach hinten. unser haus ist nicht isoliert, es ist ein holzrahmen mit dach, der auch terrassenplatten steht, damit keine ratten reinkommen. ich mache mir um den winter allerdings keine sorgen. die 5 laufenten meiner bekannten weigern sich konsequent, auch nur einen fuss in ihren tollen stall zu setzen. die haben den ganzen winter draußen geschlafen, entweder einfach unter den büschen, oder im schnee neben dem kompost. ich versuche mal ein bild hochzuladen, aber meist streikt dabei mein rechner.
    gruß, bine
    p.s. habe gerade festgestellt, das ich kein vernünftiges bild von entenhaus habe, nur vom hühnerhaus. sorry
     
  6. Maddy

    Maddy Guest

    Hi Bine,

    unsere Quaks gehen ohne Probleme in ihren Stall. Die ersten ein zweimal musste man sie noch hineintreiben aber mittlerweile gehen sie ohne Probleme rein, es ist sogar so das sie in den Stall gehen wenn sie Angst haben. Nach einem Habichtangriff bei dem ein Erpel getötet wurde kammen sie 2 Wochen kaum raus. Nur mit locken und leckerem Futter bekam man sie dazu den Stall zu verlassen.
    Wir wohnen am Waldrand und da besteht immer die gefahr eines Fuchs.- oder Marderangriffs und obwohl sie bei Anbruch der Dämmerung in ein gehege kommen, weiß ich von Nachbarn, dass dies als Schutz nicht ausreicht, daher kommen sie über Nacht immer in den Stall.
    Was den Winter angeht kommt es immer drauf an wo man lebt, bei uns gab es schon Winternächte mit -25°C und das ist für einen Laufente zu kalt, darum ist bei uns in der Gegend ein Stall schon wichtig. Wenn man in einer relativ warmen Gegend wohnt und keine Füchse oder Marder in der Nähe sind braucht man auch keinen Stall.

    Gruß
    Maddy
     
  7. #7 bineohneie, 01.11.2004
    bineohneie

    bineohneie Guest

    hallo
    ich hab noch ein bild vom hühnerstall, der stall, von dem man nur die vordere ecke sieht ist der entenstall. baugleich mit auslauf, aber halt nur 1,20m hoch. wichtig ist glaube ich, das der ausgang für die enten hoch genug ist. auch wenn sie beim fressen suchen den ganzen tag den kopf am boden haben, scheint es ihnen unangenehm zu sein, sich beim reigehen zu bücken.

    gruss, bine
     
  8. #8 Thara1880, 07.11.2004
    Thara1880

    Thara1880 Guest

    HAllo Maddy,
    ich lese immer wieder, dass alle Enten in ihr Haus gehen. Ich habe drei Zwergenten und mein Mann hat ihnen ein wunderschönes Haus gebaut. Mit Spitzdach, abnehmbar, Nistmaterial, und ihr Körnerfutter bekommen sie auch drinnen. KEINE geht in das Haus um sich darin auf zu halten!!! Nun habe ich zwei Laufentenmädels dazu bekommen, die aber auch nur zum fressen hinein gehen. Eigentlich nicht so zimperlich, fröstel ich im Winter immer mit meinen Entchen, wenn sie bei Eis und Schnee draußen hocken. Einsperren will ich sie aber nicht und lege ihnen immer wieder neues Heu in ihre Lieblingsecke. Dort will ich eine Überdachung báuen für diesen Winter und hoffe sie nehmen es an. Falls jemand einen Tipp hat wie ich die Entis an ihr Haus gewöhnen kann würde ich mich freuen.
    Lieben Gruß Thara
     
  9. Maddy

    Maddy Guest

    Hi Thara,

    wir treiben sie abends rein, funzt bei uns am besten mit einer Taschenlampe. Ob es sonst noch einen Trick gibt weiß ich nicht bei uns klappt es ohne Probleme. Wenn ich allerdings nach dem Misten vergessenhabe die Türe hinten wieder zu zumachen weigern sie sich reinzugehen. Enten sind Gewohnheitstiere, solange alles so ist wie immer machen sie was sie sollen aber die kleinst Änderung macht sie nervös.

    Gruß
    Maddy
     
  10. #10 bineohneie, 09.11.2004
    bineohneie

    bineohneie Guest

    bei mir gehen die enten nur rein, wenn es schon komplett dunkel ist. vorher ist es nur mit viel geduld und reintreiben möglich. tagsüber machen alle einen großen bogen um den stall. bei gefahr flüchten sie alle unter die büsche.
    gruss, bine
     
  11. #11 Thara1880, 10.11.2004
    Thara1880

    Thara1880 Guest

    Guten Morgen...
    na, da bin ich ja froh, dachte schon, meine Enten mögen ihren Stall nicht. Ich denke es ihnen weiter zu überlassen. Bei mir müssen sie nachts nicht zwingend rein, die Hühner auch nicht. Außer einer Krähe im Sommer, habe ich keinerlei Raubzeug auf dem Hof...Terrier sei Dank... ;)
    Wünsch euch einen schönen Tag und lieben Gruß Thara
     
  12. #12 oberstdorfer, 04.07.2011
    oberstdorfer

    oberstdorfer Guest

    ich bin neu
    wisst ihr mit was ich mein stall am besten isolieren soll
    wei bei uns ist es im winter sehr kalt auf 830m ü. m
     
Thema: Laufentenställe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufentenstall bauanleitung

    ,
  2. laufentenstall

    ,
  3. laufentenstall bauen

    ,
  4. laufentenstall selber bauen,
  5. Laufentenhaus,
  6. laufenten gehege selber bauen,
  7. laufentenhaus bauanleitung,
  8. laufenten stall bauanleitung,
  9. entenstall isoliert,
  10. entenstall,
  11. laufentenstall selbst gebaut,
  12. stall für laufenten bauanleitung,
  13. laufentenhaus bauen,
  14. stall für laufenten bauen,
  15. laufentenhaus kaufen,
  16. Entenstall kaufen,
  17. Entenstall für Laufenten,
  18. bauanleitung für entenstall,
  19. hentenstall isoliert kaufen,
  20. laufentenställe,
  21. entenstall für 4 enten,
  22. wie gross muss ein gehege und haus für 4 Zwergenten sein,
  23. Laufentenhaus isolieren,
  24. stall fuer laufenten selbstgebaut,
  25. laufente gehege
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden