leichter Schlaganfall bei Welli-Henne

Diskutiere leichter Schlaganfall bei Welli-Henne im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mal eine Frage, hat jemand von euch Erfahrungen damit, was man im Fall von leichten Schlaganfällen tun kann. Erstmal meine...

  1. #1 Chaosbande, 16. März 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage, hat jemand von euch Erfahrungen damit, was man im Fall von leichten Schlaganfällen tun kann.

    Erstmal meine Geschichte, als ich heute morgen wie jeden Morgen die Küken kontrollieren wollte, kam eine Henne nicht aus dem Kasten, als ich reinsah, lag sie regungslos unter den Küken mit offenen Augen. Ich befürchtete schondas Schlimmste, stupste sie an -> keine Regung! Ich nahm die Küken nach und nach raus, nahm die Henne in die Hand, sie lag schlaff in der Hand ohne zu zucken.

    Plötzlich, wie aus dem Nichts, schien sie zu erwachen und zappelte sich los, flog aus dem Kasten und setzte sich zu ihrem Hahn. Für eine sonst total scheue Henne auch eine sehr ruhige Reaktion aufs "fast gefressen werden", da ich sie ja in der Hand hatte.

    Irgendwie ist sie seitdem komisch gewesen heute morgen, sie ist erst 1 Jahr alt. Könnte das ein leichter Schlaganfall mit Aussetzern der Koordination gewesen sein? daß sie wach war, sich aber nicht rühren konnte?

    Und wenn, wie behandelt man einen Schlaganfall, wie diagnostiziert man ihn und was kann man vorbeugend tun für die Henne? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 16. März 2004
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Habe schon gelesen, dass Vögel bei der Brut in eine Art "Trancezustand" fallen können. Vielleicht wars das ja? Aber dass sie dann UNTER den Küken liegt, kommt mir seltsam vor...

    LG

    Regina
     
  4. #3 Spatz1967, 16. März 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Diagnose ist eine Ausschlußdiagnose;nur nach der Krankengeschichte kann man die
    Ursache nicht feststellen. Es könnte sich um einen mangelbedingten Schlaganfall handeln (wäre
    naheliegend wegen der Brutphase-könnte z.B. ein Mangel an Calcium,Glukose, Thiamin,Vit.B6, Phosphor,
    Vit.A,D,E oder Selen sein)-falls Du's nicht schon tust, könntest Du erstmal ein entsprechendes Kombipräparat
    zufüttern). Ursache kann aber auch eine Kreislaufstörung sein oder kann genetisch bedingt sein.
    Falls bei einem erneuten Anfall Krämpfe auftreten, könnte Dir Dein TA Valium mitgeben; zur Verbesserung der
    Gehirndurchblutung gäbe es auch eine Möglichkeit der Behandlung.
     
  5. #4 Chaosbande, 16. März 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Erst,mal danke für eure Antworten.

    Welche Untersuchungen müßte der TA denn machen, um festzustellen, um welche Art Störung es sich handelt? Ich habe mit Nervensachen leider keinerlei Erfahrung.
     
  6. #5 Spatz1967, 17. März 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was die Mangelerscheinungen betrifft, gibt es Blutuntersuchungen-die sind aber nicht gerade billig;da könntest
    Du besser erstmal testen, ob sich die Anfälle bei Gabe eines Vit.-Mineral-Kombipräparates wiederholen.
    Kreislaufuntersuchungen beschränken sich beim Vogel auf das Abhören,Röntgen (Herzsilhouette, Lebergröße,Gefäßverschattungen);
    manche TÄ bieten auch schon Utraschalluntersuchungen und EKG an. Was die genetische Ursache betrifft-die kann man nicht
    eindeutig per Untersuchung diagnostizieren.
     
Thema:

leichter Schlaganfall bei Welli-Henne

Die Seite wird geladen...

leichter Schlaganfall bei Welli-Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...