Lohnt sich eine "Balkonvoliere" bei brutfreudigen Kanarienvögeln?

Diskutiere Lohnt sich eine "Balkonvoliere" bei brutfreudigen Kanarienvögeln? im Kanarienvögel Forum im Bereich Kanarien-Vögel; :0-Hallo in die Runde, ich habe eine Loggia, die lang genug ist, um einen Teil davon ( ich dachte so an die knappe Hälfte) zu vergittern, damit...

  1. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Hannover
    :0-Hallo in die Runde,

    ich habe eine Loggia, die lang genug ist, um einen Teil davon ( ich dachte so an die knappe Hälfte)
    zu vergittern, damit meine beiden Kanarien rausfliegen können.
    Die andere Hälfte muss ich offen lassen, damit meine Amsel ( Frieda) im Blumenkasten brüten kann.
    Frieda hat ein Schutzdach aus Kunstblumen gebaut bekommen und nutzt den Platz sehr gerne jedes Jahr wieder.

    Ich halte meine Hennen im Wohnzimmer und würde die Balkontür öffnen, so dass Caruso und Maria auf den gesicherten Balkon fliegen könnten,
    wenn das Wetter passt und ich Zuhause bin.
    Selbstverständlich alles schön vogelgerecht hergerichtet.
    Ich frage mich, ob und wie oft sie die Gelegenheit nutzen würden.
    Beide Hennen sind sehr brutfreudig, Caruso hat diesbezüglich eine Macke und hat letzten Sommer nichts anderes als die Brüterei im Kopf gehabt.
    Sie hat ( ich glaube es waren ) 42 Tage auf ihrem Nest gesessen, insgesamt hatten beide Hennen 3 Durchgänge von März bis Ende Juli.
    Wenn ich sie gelassen hätte, wäre es 4 geworden.:roll:
    Sie sind dann umgezogen in mein abgedunkeltes Büro bei "Wasser und Brot", um runterzufahren.

    Was meint Ihr, ob sie zwischendurch nach draußen fliegen würden?
    Ich könnte ja auch im Herbst und an wärmeren Wintertagen mal aufmachen.
    Allerdings lohnt es sich natürlich nicht, wenn sie nur einige Tage im Jahr rausfliegen würden.
    Ich kann das gar nicht einschätzen und hätte gerne Eure Meinung/Vermutung.
    Vieleicht hat ja auch jemand Erfahrungen diesbezüglich.
    Gerne auch Meinugen von Haltern anderer Vögel, falls sie denn hier mal reinschauen.
     
    Sam & Zora, Luzi, stiedom und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 krummschnabel, 16.01.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    931
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Sietha,
    das halte ich für eine gute Idee! :zustimm: Keine Frage - sie werden es lieben, nach draussen zu fliegen, da bin ich mir sicher. Du hast auch sofort ideale Luftverhältnisse und wenn sie dann eventuell noch einen SItzplatz in der Sonne bekommen können wäre das für deine Kleinen bestimmt eine enorme Steigerung der Lebensqualität. Ich bin ja sowieso ein Fan davon, Vögeln Aufenthalte an der frischen Luft zu ermöglichen. Und du wirst dich wundern, bei welchem Wetter sie nach einiger Zeit trotzdem draussen sind :freude::beifall:
     
    Sam & Zora, Luzi und Sietha gefällt das.
  3. #3 Sam & Zora, 17.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    2.531
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Ines,
    auch ich finde es eine prima Idee und ich garantiere dir, dass deine Vögel diese neu gewonnene "Freiheit" mit Freude nutzen würden. Sonne, Wind, Regen, an der frischen Luft ist das beste, was ein Halter seinen Vögeln bieten kann, wenn die Gegebenheiten dazu vorhanden sind. Bei dir sind sie es....nutze sie! :zustimm:
     
    Luzi, Sietha und krummschnabel gefällt das.
  4. #4 RubyTuesday, 18.01.2021
    RubyTuesday

    RubyTuesday Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    ich spiele auch mit dem Gedanken, die Umsetzung bereitet mir bislang Kopfzerbrechen. Wohne zur Miete und darf am Balkon keine Bohrungen vornehmen.
    Falls du da schon einen Plan hast, wäre ich sehr dankbar, wenn du den mit mir teilen könntest, entweder hier oder von mir aus auch per PN. Vielleicht kann ich mir davon ja was abgucken.

    LG
     
  5. #5 Alfred Klein, 18.01.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    1.955
    Ort:
    66... Saarland
    Und wenn Du einfach keine Nester anbietest?
     
  6. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Hannover
    Ihr Lieben,

    dankeschön für Eure Beiträge. :)
    Mittlerweile habe ich mit meiner Vermieterin gesprochen.
    Sie war mäßig begeistert, hat aber auch nicht nein gesagt.
    Wir sind jetzt so verblieben, dass ich einen Handwerker schauen lasse, ob und wie sich das Ganze ohne bleibende Schäden
    umsetzen lässt, und dann kommt mein Vermieter dazu und wir sprechen gemeinsam darüber.
    Kann also alles noch dauern, erstmal muss der Handwerker, und dann mein viel beschäftigter Vermieter Zeit haben.
    Ich denke, dann wird es Spätsommer/Herbst bis zur evtl. Umsetzung, denn im Frühjahr wird Frieda wohl wieder hier brüten und soll ja nicht gestört werden.

    Ich sehe es wie Ihr, für jeden Vogel ist es schön, wenn er frische Luft schnappen und in der Sonne sitzen kann.
    Und es ist natürlich viel schöner, wenn sie frei fliegen und entscheiden können, wann sie raus möchten.
    Sie hin und wieder im Käfig rauszustellen ist natürlich kein Vergleich.

    Ich habe ein ähnliches Problem.
    An den Wänden darf zwar ( so wenig wie möglich) gebohrt werden, aber:
    Da ich nur einen Teil meiner Loggia als Voliere haben möchte, muss eine Lösung gefunden werden für die Fensterfront.
    Dort gibt es keine Wand für die Befestigung, und der Rahmen von Fenster und Tür darf natürlich nicht angebohrt werden.
    Mal sehen, ob es eine Möglichkeit gibt.
     
  7. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Hannover
    Das ist bei Kanarienvögeln während der Brutzeit leider keine Lösung.
    Sie müssen in der Zeit ihren Bruttrieb ausleben können.
    Ich tausche dann die Eier gegen Kunsteier und am Ende der Zeit nehme ich Nistmaterial weg.
    Das ist bei einigen Krummschnäbeln wohl einfacher, wenn sie nicht ohne Nistkasten brüten.
    Eine Kanarienhenne sucht dann zwanghaft nach Nistmaterial.
    Hier werden Zeitungen und Zewa zerrissen, Tücher angeknabbert, Teppichflusen abgezupft, meine Haare auf dem Boden gesucht oder sogar ausgezupft,
    Naturäste geschält, Futternäpfe als Nester missbraucht, Bänder von Jalousien angeknabbert, Pflanzenblätter gesucht.
    Ich könnte endlos fortfahren.
    Man kommt um die Brüterei nicht herum, wenn die Henne nicht extremsten Sress haben soll.
     
  8. #8 Sam & Zora, 25.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    2.531
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Ines,
    da du ja nur einen Teil deines Balkones für die Vögel nutzen möchtest, könntest du doch eine Voliere (auf Rollen) anfertigen lassen, die du dann vor das Fenster schieben kannst und die Kleinen so direkt in die Voliere fliegen können. Kenne zwar die Gegebenheiten nicht (könntest du mal ein Foto von deinem Balkon machen bzw. vom Platzangebot). Denke nicht, dass du überhaupt etwas bohren oder beschädigen müßtest.
     
Thema:

Lohnt sich eine "Balkonvoliere" bei brutfreudigen Kanarienvögeln?

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich eine "Balkonvoliere" bei brutfreudigen Kanarienvögeln? - Ähnliche Themen

  1. Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!

    Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!: Oft haben wir hier Themen, denen es darum geht, was man tun kann, wenn ein Vogel offensichtlich krank ist. Und die Antwort lautet eigentlich immer...
  2. Lohnt es sich?Brauchr schnell einen Rat!

    Lohnt es sich?Brauchr schnell einen Rat!: HI!Habe ein Angebot für eine Voliere bekommen,Maße 54,54,1,60 hoch! Mein Kafig hatt die Maße 65b,45T,80H!...
  3. Lohnt sich ein Fledermauskasten in der Stadt

    Lohnt sich ein Fledermauskasten in der Stadt: (Thema gabs sicher schon, habe aber über die Suchfunktion "Fledermäuse" 100te uneindeutige Themen gefunden) Wohne mitten in der Stadt, nächster...
  4. Welche Vogelausstellung lohnt sich eher?

    Welche Vogelausstellung lohnt sich eher?: So ich hoffe, das befindet sich hier im richtigen Forumsteil, wenn nicht, könnte das jemand verschieben? Es geht darum, dass dieses Wochenende...
  5. GESCHAFFT , der Kampf hat sich gelohnt ...

    GESCHAFFT , der Kampf hat sich gelohnt ...: gestern bezogen die 7 " häßlichen Kreaturen :D " - jetzt aber fast voll befiederten ( Im....? ?) KK`s die neue Box . .Nur Nr: 8 - der noch...