Mal ne Frage

Diskutiere Mal ne Frage im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Also ich bin ja eigentlich bei den Amas zuhause aber ich habe für ne Freundin eine Kakadudame übers Netz gesucht. Nun hat mich gestern ein HErr...

  1. SarahM.

    SarahM. Guest

    Also ich bin ja eigentlich bei den Amas zuhause aber ich habe für ne Freundin eine Kakadudame übers Netz gesucht. Nun hat mich gestern ein HErr angerufen der éinen Weißhaubenkakadu angeblich w hat..
    Das Gespräch war irgentwie merkwürdig.. Wie kann man bei einem Kaka das Geschlecht erkennen? Bei den Amas geht es ja nur über DNa kann man bei Kakas das Geschlecht äusserlich erkennen?

    Es soll ein Weißhauben sein sie sucht zwar einen Orangenh. aber mich würde es dennoch interessieren. Als ich denn Herr nach dem Preis gefragt habe kam nur der sei egal hauptsache ein schönes dauerhaftes zuhause. Sie soll 10 Jahre sein und alle Papiere vorhanden..
    Er sprach von Impfungen usw gibt es die??? Bin wirklich überfragt. Was mich so etwas schockiert hat war der Käfig-- Ihr kennt doch diese Runden kleinen also die wo ich ne Pflanze zu Deko rein stellen würde und keinen Vogel!!!

    Wäre euch dankbar um Antworten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 7. Juni 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Es gibt eine, nicht absolut sichere Methode.
    Kakaduhähne haben schwarze Augen, die Hennen bräunliche.
    Das ist aber wie gesagt nicht ganz sicher da die Farbunterschiede manchmal nur sehr gering sind.
     
  4. #3 Brigitta, 7. Juni 2005
    Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Alfred,

    ich habe gerade erst vor kurzem gelernt, dass das - wie Du ja auch schreibst - nicht immer sicher ist mit der Augenfarbe.

    Ich selbst habe hier eine zwei mal geteste Henne (einmal über Feder, einmal über Blutuntersuchung) mit schwarzen Augen sitzen - ist allerdings ein Hybride aus WH und Goffin.

    Sarah: Was meint "Impfungen" in diesem Zusammenhang? Darunter kann ich mir nicht recht etwas vorstellen. Meint der Besitzer der Henne, dass er sie auf verschiedene Krankheiten hat testen lassen?

    Ein runder Käfig - das spricht schon mal für sich!

    Gruß
    Brigitta
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Es gibt einen Händler (Name ist mir momentan entfallen :~ ) in Niedersachsen der verkauft "geimpfte" Vögel. Sie sind z.B. gegen PBFD geimpft.

    Kann sein, das es sich evtl. um diesen Händler handelt oder der Vogel von diesem Händler erworben wurde, falls es sich tatsächlich um Impfungen handelt.

    Ich habe seinerzeit mal mit diesem Händler telefoniert.
    Solange er meint mit Jemanden zu sprechen, der null Ahnung hat, erzählt er das Blaue vom Himmel.

    Er verkauft übrigens HZ zum Superpreis ab 299.-€........tatsächlich sind es aber Wildfänge.

    Irgendwann (so 2 -3 Jahre her) haben wir über diese (angeblichen) Impfungen und diesem Händler hier im Forum "gesprochen". *malsuchenmuss*
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Gefunden *stolzsein*

    H I E R

    Jetzt erinnere ich mich auch noch deutlicher. Dieser Händler gibt u.a. eine lebenslange Garantie auf seine Vögel.
    Haken, nur der hauseigene TA darf den Vogel dann versorgen.

    Selbst wenn der Vogel von diesem Händler stammt, eine Garantie dafür das das Tier 100pro OK ist, gibt es wohl nicht.
     
  7. SarahM.

    SarahM. Guest

    Ich kann euch das Telefonat ja mal versuchen zu erklären

    Er: Suchen sie noch einen Kakadu, ich habe einen

    Ich: Ja ich suche aber eine OH Henne

    Er: ich habe einen Weißhaubenkakadu

    Ich: welches Geschlecht?

    Er: Es ist eine Henne

    Ich: Haben sie einen DNA test gemacht? Ist der Vogel beringt (also kein Wildfang)

    Er: Ja der Vogel hat alle nötigen Papiere und ist geimpft worden..

    Ich: Geimpft?

    Er: Ja beim Arzt damals. Ich habe ihn von einem Freund bekommen

    Ich: und warum wollen sie sie nun abgeben? Und wie viel wollen sie für sie haben..

    Er: Meine Frau und ich haben keine Zeit mehr für ihn und 2 sind ja auch doof- wenn sie alleine sind! Geld ist uns nicht wichtig sie soll ein gutes Zuhause bekommen..

    Ich: Naja, klar soll sie ein gutes Zuhause bekommen aber verschenken wollen sie wohl kaum ich müsste schon eine ca Angabe habe..

    ER: Hauptsache ihr geht es gut

    Dann kam die Sache mit dem Käfig usw.. Sie sei total zahm legt sich auf den Rücken usw.. ER möchte mit mir noch ein paar mal telefonieren es gäbe noch andere Interessenten und er möchte den besten aussuchen.. Also ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich davon halten soll.. Da ich eigentlich nicht schlecht denken will hoffe ich das er einfach nur unwissend über manche Sachen ist und wirklich nur einen guten Platz sucht für die Henne.. Ich habe gesagt ich werde ihn nächste Woche mal anrufen..

    Also so wirklich habe ich nicht verstanden was er nun mit dme Impfen meinte..
     
  8. #7 Brigitta, 7. Juni 2005
    Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Ach schade!

    Und ich dachte schon, es gäbe da etwas Neues. Einen Picks und man wäre als Papageienhalter die Sorge um Psittakose, PBFD, PDD und was es da sonst noch geben könnte, einfach los.

    Wieder nichts!

    Gruß
    Brigitta
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Sarah,

    hast Du Dir den link durchgelesen?
    Also bis heute ist mir nicht bekannt, das Vögel gegen irgend etwas geimpft werden können.

    Das wär eine Revolution in der Tiermedizin und sicherlich von vielen genutzt.

    Vielleicht ist der Vogel ja tatsächlich von besagtem Händler und ist als "geimpft" weitergereicht worden. Deshalb möchte ich dem Mann nix unterstellen. ;)

    Aber wäre das Mädel -vorausgesetzt es ist eine Henne - nicht etwas für den

    armen Kerl und Ursula sucht doch auch noch eine Weißhauben-Henne für Nicki (?)
     
  10. SarahM.

    SarahM. Guest

    Habem ich nun gerade durch die Berichte gelesen, sorry habe den Link nicht gesehen 8) Beim nächsten Telefonat werde ich ihn mal fragten von wem er den Vogel genau hat.. Vielleicht wissen wir ja dann mehr.. Vielleicht war ich ihm ja auch zu neugierig und er wird sich nicht mehr melden das stellt sich dann wohl noch raus. Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

    Mein Traum ist es mal einen Kakadu zu haben doch momentan habe ich einfach nicht die Möglichkeiten desshalb WENN er ihn mir geben würde usw. fände ich es toll wenn er zu jemanden kommt der ihr ein GUTES Leben mit Partner geben kann.. Jedoch kann ich das natürlich nicht entscheiden!! Versteht ihr??

    Wenn ich mal meine große Außenvoliere habe usw dann gibt es auch für mich einen Kakadu (natürlich 2)
     
  11. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Sarah,

    ich hatte, als ich auf der Suche nach einer neuen Frau für meinen Ara Bruno war, sehr merkwürdige Erlebnisse.

    Ich hatte eine Suchanzeige geschaltet und es meldeten sich innerhalb von 14 Tagen 3 Leute bei mir, die mir jeweils eine Henne SCHENKEN wollten. Sie sollte es nur gut haben.

    Über das erste Angebot freute ich mich, das zweite verwunderte mich und beim dritten wurde ich dann doch stutzig. Wer verschenkt schon (Ara-)Hennen im besten Alter? Ich suchte ein geschlechtsreifes Tier.

    Ich bat dann die drei Eigentümer, die Hennen jeweils bei ihrem Tierarzt auf vorher von mir definierte Sachen untersuchen zu lassen - auf meine Kosten.

    Das Geld wollte ich den Tierärzten vorab anweisen, die Eigentümer der Hennen sollten diese dann dort untersuchen lassen und die Hennen sollten bis zu Vorlage der Ergebnisse beim Ta verbleiben. Dort wollte ich sie dann abholen, wenn alles o.k. sein würde.

    Den Eigentümern bot ich auch eine Aufwandentschädigung für ihre Mühen an.

    Alle drei winkten ab. So nach dem Motto: Wenn Sie denn kein Vertrauen haben................ Nee, das hatte ich nicht mehr.

    Ich weiß nicht, das hört sich für mich alles "komisch" an, ich wäre da vorsichtig!

    Gruß
    Brigitta
     
  12. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Klar. ;) Aber einen Wink könnte ja man mal geben. Oder?
     
  13. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Brigitta,

    genau das ist es irgentwie kommt mir das doch alles sehr merkwürdig vor aber STOP ich will nicht wieder anfangen Mutmaßungen zu machen.. Aber dennoch.. Meine Henne ist ja ein WF was ich dank des Vogelforums noch erkannt habe. Sie war auch "billig" habe sie dan aber dennoch genommen weil sie mireinfach nur leid tat.. Aber das ist eine andere Geschichte..

    Vielleicht sollte ich das mal Vorschlagen mit den Untersuchungen :+klugsche
     
  14. SarahM.

    SarahM. Guest


    Na klar das werde ich tun, aber nur mit dem ganzen Gartenzaun :D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Sarah,

    Dabei fällt mir noch etwas Anderes ein. Bei den Untersuchungen auf APV und PBFD wird der Antigengehalt (Menge an Virus-DNA) im Blut nachgewiesen.

    Wenn der Verkäufer also meint er hätte seinen Kaka gegen PBFD impfen lassen (wovon ich noch nicht gehört habe) wäre es durchaus möglich, daß er damit einen, bei einer Untersuchung eventuell nachzuweisenden, hohen Antigengehalt im Blut (hervorgerufen durch eine Infektion) vertuschen möchte?!

    Ich hoffe, das war verständlich?! Sollte nur noch ein Gedankenanstoß sein.
    Gruß

    Azrael
     
  17. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Ihr,

    Ich habe oft auch allen Schrott geglaubt, den man mir in Sachen Papageien so erzählt hat.

    Von "der Ara ist ganz gesund, wir haben ihn regelmäßig dem TA vorgeführt" über, "wir müssen den Kakadu leider wegen Platzmangel verursacht durch Umzug abgeben" bis hin zu "der Vogel ist nur gerupft, weil er sich einsam fühlt".

    Nach einigen schlechten Erfahrungen bin ich extrem vorsichtig geworden.

    Und Azraels Erklärung hört sich sehr logisch an - möglich wäre so etwas alle mal. Es gibt genügend Leute, die mit erstaunlichen Geschichten kranke Vögel unter's Volk bringen (wollen). Und genug Dumme - wie mich selbst - die das dann glauben.

    Gruß
    Brigitta
     
Thema:

Mal ne Frage

Die Seite wird geladen...

Mal ne Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...