Erstaunliches Erlebnis und wieder mal Fragen über Fragen

Diskutiere Erstaunliches Erlebnis und wieder mal Fragen über Fragen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben! Ich habe mich in letzter Zeit doch wieder mehr mit Langflügelpapageien/Senegalpapageien beschäftigt und auch hier bei euch mich...

  1. #1 Riahaha, 24.07.2022
    Riahaha

    Riahaha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Hallo ihr Lieben! Ich habe mich in letzter Zeit doch wieder mehr mit Langflügelpapageien/Senegalpapageien beschäftigt und auch hier bei euch mich aus Interesse durch alle unter "Wichtiges" aufgeführten Links und Tipps geklickt! Sehr interessant und echt viele nützliche Infos auf engem Raum, so dass man auch immer schnell mal eine Unterart oder Listen zum Futter etc. nachschlagen kann (es ist irgendwie erstaunlich, wie ich jetzt zu meiner alten Liebe zu Senegalpapageien zurückkehre, obwohl ich die ursprünglich ausgeschlossen hatte und durch euch jetzt wieder doch mehr über sie nachdenke).

    Durch meine Recherchen etc. hab ich jetzt eine ganz erstaunliche Erfahrung gemacht, die ich unbedingt mit euch teilen möchte, weil ich natürlich viele Fragen dazu habe. Neben zwei Züchtern hatte ich mich jetzt auch mit einer Frau bekanntgemacht, die auch Langflügelpapageien hält. Allerdings hat sie ein ganz erstaunliches Pärchen: Es handelt sich um ein Senegal-Männchen und ein Goldbug-Männchen, die seit Jahren wohl zusammen sind und sich schon als Jungtiere kennenlernten. Die Beiden sind wirklich unglaublich, wie vertraut sie miteinander waren! Sie putzen und kraulen sich rührend und sitzen oft ganz nah beieinander. Also auf mich haben die Beiden den Eindruck eines süßen "alten Ehepaares" gemacht. Die Besitzerin meinte auch, dass die beiden auch mal füreinander balzen. Schon klar, dass es was besonderes ist, schließlich kenne ich auch seit zweieinhalb Jahren das Mantra "Gegengeschlechtlich, blutsfremd, selbe Art und Unterart". Trotzdem hab ich jetzt echt Fragen, ob es hier Leute gibt, die auch Erfahrungen mit der Vergesellschaftung unterschiedlicher Langflügelpapageien haben.

    Kann man verschiedene Langflügelpapageien vergesellschaften und gibt es charakterliche Unterschiede zwischen den Arten oder ähneln sie sich eher sehr im Verhalten? Ist zum Beispiel ein Goldbugpapagei, ein Rotbauchpapagei etc. lauter oder leiser als ein Senegalpapagei? Haben die das alle mit den berüchtigten 5-Minuten-Wutausbrüchen oder ist das hauptsächlich eher etwas, das nur Senegalpapageien tun? Sind manche Arten friedlicher oder weniger friedlich? Haben alle Langflügelpapageien diese Tendenz, ihren Partnervogel versehentlich zu töten? Wenn es da Tendenzen der unterschiedlichen Langflügler gibt, von denen ihr wisst, immer gerne her damit. ^^

    (Und Leude, nicht gleich wieder streiten, ich bin bloß total neugierig/wissbegierig und möchte Erfahrungsberichte sammeln.)
     
  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.385
    Zustimmungen:
    2.630
    Ort:
    Groß-Gerau
    So komische Konstellationen gehen zu 95 schief, die restlichen 5% dürfen daher nicht als Ideengeber für eigene Versuche dienen, so harmonisch solche Einzelfälle auch sein können.
    Akustisch sind Goldbugpapageien im Schnitt deutlich leiser als Senegalpapageien und klingen auch deutlich anders. Das selbe gilt für alle anderen Langflügelpapageien. Am ähnlichsten quer durch die Gattungn sind die schrillen Warnrufe.
    Und was die wilden 5 Minuten und die generelle Aggressivitätsbereitschaft der Hähne angeht, stehen Senegalpapageien ziemlich weit vorne in der Gattung.
     
    Alfred Klein gefällt das.
  3. #3 Alfred Klein, 24.07.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.109
    Zustimmungen:
    2.597
    Ort:
    66... Saarland
    Ich stimme Ingo voll und ganz zu. Solche Gemeinschaften gibt es, allerdings sehr selten.
    Wenn bei solchen Gemeinschaften allerdings mal was daneben geht kann das durchaus tödliche Folgen für einen Vogel geben.
     
  4. #4 Riahaha, 24.07.2022
    Riahaha

    Riahaha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Hey danke, das ist ja echt schon mal ein guter Anhaltspunkt. Zu Senegalpapageien liest man ja viel und hört auch viel, aber leider nie im Vergleich zu den verwandten Arten, das ist echt schade. Der Züchter, der mit mir über Senegals geredet hat, züchtet zum Beispiel auch keine anderen kleinen Langflügelpapageien. Gibt es denn bei den Rotbäuchen, Goldbugpapageien etc. untereinander auch nochmal deutliche Unterschiede und ist der Senegalpapagei echt der forscheste von denen?

    Ich glaube, ich muss es nochmal ganz deutlich machen: Es geht bei dem Erlebnis nicht darum, dass ich irgendwas nachmachen oder experimentieren will, sondern es geht mir darum, was für Erfahrungen ihr so gemacht habt und dass das Erlebnis sehr viele Fragen zu den Langflügelpapageien aufgeworfen hat, was Verhalten etc. betrifft. ^^ Danke für die Warnungen, aber sie sind absolut unnötig.
     
  5. #5 Riahaha, 26.07.2022
    Riahaha

    Riahaha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, ich hätte nochmal eine kleine Bitte, für die es sich aber nicht lohnt, ein neues Thema zu erstellen: Gibt es User, die mir spezielle Bücher für Langflügelpapageien/Senegalpapageien empfehlen möchten?
    Ich hab zwar schon Bücher, aber die beschäftigen sich eher mit der Papageienhaltung, Ernährung und so weiter, ohne ausgiebig auf die Arten und deren Besonderheiten einzugehen. Und ich suche zwar auch selbst nach Lektüre, dabei stellt sich aber oft heraus, dass die Bücher, die ich interessant fände, vergriffen sind oder aber so alt, dass ich nicht weiß, ob sie auch heutzutage noch empfehlenswert sind. Für Tipps für gute Fachliteratur bin ich daher dankbar!
     
  6. #6 Charlette, 26.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Schau doch einfach mal bei Ebay. Da habe ich schon oft längst vergriffene Bücher sehr preiswert gekauft. Meist sogar portofrei geliefert. Irgend etwas brauchbares kann man fast bei jedem Buch für sich herausziehen.
     
  7. #7 Riahaha, 26.07.2022
    Riahaha

    Riahaha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Naja, in Büchern kann schon vieles irreführendes oder veraltetes stehen, allein schon weil Bücher eben immer Zeugen ihrer Zeit sind. Das Risiko, mich da anzumeiern, will ich ja eigentlich ganz gerne verhindern. Ich will gar nicht erst anfangen, irgendwas falsches zu lernen. ( Mal davon abgesehen, dass ich mit Ebay schon oft schlechte Erfahrungen gemacht habe, aber das ist natürlich ein ganz anderes Thema xD )
     
  8. #8 Charlette, 26.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Also ich hab dort bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Kaufe da zum Beispiel oft Pflanzen und immer super Qualität erhalten. Bei Büchern würde ich drauf achten ob der Autor bekannt ist und zu uralte Auflagen würde ich dann doch lieber nicht kaufen.
     
Thema:

Erstaunliches Erlebnis und wieder mal Fragen über Fragen

Die Seite wird geladen...

Erstaunliches Erlebnis und wieder mal Fragen über Fragen - Ähnliche Themen

  1. erstaunliches Video

    erstaunliches Video: Der Traum jedes Hais - einmal den Strand von oben sehen! Adler fliegt mit Hai [MEDIA]
  2. Wellensittiche nach schlechten Erlebnis wieder an Käfig gewöhnen.

    Wellensittiche nach schlechten Erlebnis wieder an Käfig gewöhnen.: Hallo ich habe schonwieder ein Problem... Dank der Medikamenten gabe gestern und meiner schlauheit sie im Käfig zu fangen (war anscheinend der...
  3. Ganztägiger Erlebnistag zu Papageien/Halsbandsittichen in Biebrich

    Ganztägiger Erlebnistag zu Papageien/Halsbandsittichen in Biebrich: Moin, Moin, am 11.3.2018 findet eine Erlebnistag mit gemeinsamen Mittagessen und Vorträgen in Wiesbaden Biebrich statt. Infos und Anmeldung:...
  4. Merkwürdiges Erlebnis

    Merkwürdiges Erlebnis: Ich muß euch mal was erzählen. Vor einigen Wochen saß ich gegen ein Uhr nachts noch am PC. Das Licht war an. Auf einmal gab es einen Plumps an der...
  5. Tauben, für viele nur Ratten der Lüfte...trauriges Erlebnis

    Tauben, für viele nur Ratten der Lüfte...trauriges Erlebnis: Hallo, ich bin noch etwas aufgewühlt...... Unfassbares ist mir und meiner Mama heute passiert. Vielleicht ist das Problem ja bekannt, aber für...