Mal wieder Fragen über Fragen

Diskutiere Mal wieder Fragen über Fragen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hey Ihr, bin mal wieder mit einigen Fragen im Netz um meine Agaallgemeinbildung zu vertiefen. Wie ist das eigentlich wenn man 2 Piepmätze...

  1. Joana

    Joana Guest

    Hey Ihr,

    bin mal wieder mit einigen Fragen im Netz um meine Agaallgemeinbildung zu vertiefen.
    Wie ist das eigentlich wenn man 2 Piepmätze zuhause hat und in den Urlaub fährt. Reicht es, wenn sie jeden Tag versorgt werden und ein bißchen Musik vorgespielt bekommen? Sie sind ja zu zweit??!!
    Und woran kann ich ein junges Roseköpfchen von einem alten unterscheiden??? Habe ich die Chance das beide Vögel in einer kleinen Voliere zahm werden (viel Beschäftigung mit Ihnen ist voraussgesetzt)?? das reicht wohl fürs erste. Bin gespannt auf Eure Antworten.
    Danke im Vorraus,
    Joana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Joana,



    Wie sind deine Agas denn untergebracht? Wenn sie nur einen kleinen Käfig haben, wäre der Verzicht auf Freiflug nicht gerade gut. Bei einer Voliere sollte es aber reichen, wenn täglich jemand kommt und die Futterversorgung sicher stellt. Außerdem sollte die Person wenn möglich ein wenig "agapornidenkundig" sein, damit sie Krankheitszeichen (ständig aufgeplustertes Gefieder, tränende Augen, etc.) oder ähnliches kennt. Am besten wird es wohl sein, wenn man der Urlaubsvertretung eine Art Checkliste da lässt. Zur Unterhaltung brauchen Agaporniden den Menschen im Normalfall eigentlich nicht. Solange du genug Beschäftigungsmaterial (möglichst zerstörbare Sachen) in der Voliere hast, dürfte keine Langeweile aufkommen. ;)



    Bei sehr jungen Tieren ist der Schnabelansatz schwarz, das Gefieder noch recht verwaschen und noch nicht so kräftig gefärbt wie bei den Altvögeln. Mit etwa 6-7 Monaten mausern die Kleinen. Danach ist die Unterscheidung von den älteren Vögeln in der Regel schwieriger. Aber Rosenköpfchen müssen wie alle anderen Papageien in Deutschland beringt sein. Wenn es sich um einen geschlossenen Ring handelt (was der Normalfall sein dürfte), kannst du anhand der Ringnummer das Geburtsjahr herausfinden.



    Normalerweise sind Agaporniden keine "Schmusevögel". Aber mit Leckerbissen und vieeel Geduld kommen auch sie mal auf die Hand oder die Schulter. Die erste Zeit, wenn die Kleinen noch bei jeder Annäherung zurückweichen, ist bestimmt die schwierigste. Ich würde mich den Vögeln möglichst nicht aufdrängen und sie entscheiden lassen, wann der Leckerbissen nun genommen wird und wann nicht. Wenn sie das Futter ohne Scheu aus der Hand nehmen, ist bereits viel gewonnen. Dann fehlt in der Regel nur noch etwas Zeit, bis sie auch auf den Arm klettern um sich die "Belohnung" (z.B. Kolbenhirse, wenige Sonnenblumenkerne, etc.) abzuholen. Aber wie gesagt, ohne Geduld geht gar nix. :p :D
     
  4. #3 Melanie/SnowSun004, 23. April 2002
    Melanie/SnowSun004

    Melanie/SnowSun004 Guest

    Hi

    Tach,

    also besser als Doris datt scho jemacht hat, kann icks au net ;)
    Stimme dem Beitrag voll zu ;)

    Das wars auch scho, CyAcYa bYe Snow
     
Thema:

Mal wieder Fragen über Fragen

Die Seite wird geladen...

Mal wieder Fragen über Fragen - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...