Mauser!

Diskutiere Mauser! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi! Sagt mal wie läuft bei euch die Mauser ab??? Meine beiden haben in letzter Zeit einige Federn verloren. Darunter waren viele Daunenfedern und...

  1. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi!
    Sagt mal wie läuft bei euch die Mauser ab??? Meine beiden haben in letzter Zeit einige Federn verloren. Darunter waren viele Daunenfedern und einige größere Schwung- und Schwanzfedern. So weit so gut. Aber mir ist aufgefallen, dass bei Tyson so viele Daunenfedern fehlen, dass man (wenn das Deckgefieder mal verrutscht)die Haut sehen kann. Dies zieht sich in Form eines senkrechten Streifens über die Mitte des Bauches und der Brust. Das restliche Gefieder sieht vollkommen in Ordnung aus. Er hat sonst auch überall viele Daunenfedern. Wenn er entspannt sitzt und das Gefieder bebt / zittert, dann kann man den Streifen nicht sehen. Er nestelt auch nicht am Gefieder rum oder ähnliches.

    Muss ich mir darüber Sorgen machen, oder kommt es durchaus mal vor, dass die Geier so viele Federn verlieren??? Sorry, aber ich bin momentan so sensibel und habe wegen diesem Mist schon wieder eine Nacht wachgelegen. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Jenna!
    Also bei meinen läuft die Mauser so ab,ob man da wirklich von Mauser im eigentlichen Sinne sprechen kann weis ich nicht!
    Sie verlieren eigentlich das ganze Jahr über mal ein paar Federn,Gogo z.B. vermerte als sonst in der letzten Woche.
    Gut beobachten konnte ich bei den Schwungfedern oder größeren Federn das fast immer die gleichen Federn auf beiden Seiten der Flügel erneuert werden.

    Zu den Daunenfedern,die verlieren sie natürlich permament,aber ohne das die Haut unter den Grauen Ferden zu sehen ist zumindest bei meinen!

    Ohne dir jetzt Angst machen zu wollen oder den Teufel an die Wand mahlen zu wollen,einer meiner Grauen hatte einen angehenden Leberschaden mal im zarten Alter von 1 Jahr (aufgrund zu üppigen Aufzuchtsfutter) der sich innerhalb weniger Wochen alle Daunenfedern ausrieß und unter den Grauen Federn nackt war!
    Auch konnte ich ein sollches Verhalten bei einem älteren Weibchen von mir beobachten die das immer macht wenn sie in Brutstimmung kommt und sich auch einige Körperteile plank poliert von den Daunenfedern!

    Ich persöhnlich würde es mal ein wenig mehr beobachten und darauf achten on die Daunenfedern eventuell vermehrt (Büschelweise) am Käfigboden liegen,speziel am Morgen nach der Nacht!
    Eventuell ein bisschen mehr für Luftfeuchtigkeit sorgen oder absprühen soferne du das nicht schon machst!

    Wenn es in ein paar Wochen wieder mit Daunenfedern zugewachsen ist brauchst du dir sicher keine Sorgen machen!
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Danke für deine schnelle Antwort. Also ich beobachte das jetzt seit einigen Tagen. Die Federn haben beide die letzte Woche über verloren. Vorgestern habe ich den Käfig komplett gereinigt und bisher liegen dort nur 4-5 Daunenfedern. Sie lagen dort auch nie in Büscheln oder irgendwie anders auffällig. Wie gesagt, sonst sind alle Federn vorhanden. Langsam bin ich am Verzweifeln. Vielleicht bin ich ja auch nur zu sensibel. Ach ja geduscht werden sie auch, obwohl Tyson das überhaupt nicht komisch findet. Leider kann ich Kokoletta nicht anfassen, um Vergleiche zu ziehen.

    Wie lange dauert es eigentlich bis die Federn nachgewachsen sind???

    Ach scheiße was ich vergessen habe: Ich musste die beiden drei Wochen gegen Milben behandeln(1 mal die Woche ein Medikament), da KoKoletta welche aus ihrem alten Heim mitgebracht hat. Aber eigentlich dürfte es damit nichts zu tun haben, da er sich auch nie an dieser Stelle gekratzt hat.


    Ach man ich bin schon wieder so verzweifelt:(
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Jenna!
    Also du solltes jetzt nicht Verzweifelt sein!
    Wenn du ein Milbenmittel bekommen hast und sich deine Grauen auch durch die Milben gekratz haben sehr viel,dan ist es durchaus normal wenn die mal ein paar Daunenfedern weniger haben!
    Du wirst sehen das sich das in ein paar Wochen gibt!
    Also die größeren Federn wie Schwungfedern dauern schon einige Zeit bis diese nachgewachsen sind,habs zwar noch nicht genau aufgeschrieben würd jetzt rein schätzungsweise aber schon so auf 3-4 Wochen tippen!
    Und wenn nur ein paar Daunenfedern am Boden liegen brauchst du dir wircklich keine Sorgen machen!
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Jenna

    Wie alt sind deine Grauen eigentlich? Sorry, wenn ich es überlesen haben sollte. Wie schon gesagt wurde verlieren Graue das ganze Jahr über Federn. Nur zwischen dem 10. u. 12. Lebensmonat findet die Jugendmauser statt, da verlieren sie etwas mehr Federn auf einmal.

    Sieht das vielleicht so ähnlich aus?

    [​IMG]

    Bei Alfred ist es zwar eine zurück gebliebene Narbe, aber ihre deutliche Abzeichnung liegt auch an dem Fettpolster was er hat! Er ist einfach zu dick, bewegt sich zu wenig und futtert zu viel :~ . Die anderen sind mobiler und normal vom Gewicht und Statur. Will damit sagen, dass es auch Übergewicht sein könnte. Hast du nicht vielleicht mal ein Bild von dem Grauen?
     
  7. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi! Also:

    Er ist Männlich und 2 Jahre und 2 Monate alt. Dein Bild trifft die Sache wirklich gut. Die Stelle passt. Ich würde nur sagen, dass der Streifen länger, dafür aber dünner ist.

    Leider habe ich keine aktuellen Bilder.

    Das folgende Bild ist von Januar. Da hatte er den Streifen aber nicht
     

    Anhänge:

  8. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hier noch ein Bild. Das ist höchstens einen Monat alt.

    Bitte nicht gleich meckern. Die Nuss war nur mal eine einmalige Belohnung. sonst bekommt er nie welche.

    Ich verfütter viel Obst und Gemüse und eine Papageien-Körnermischung
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Rosita H., 15. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Jenna

    Auch meine Grauen verlieren zur Zeit viel Daunenfedern
    wobei es zur Zeit bei meinem Nicky ganz schlimm ist.

    Es ist immer Unterschiedlich mal verliert der eine mehr mal der andere. Ich denke das es wohl auch mit der Wohnungshaltung zu tun hat und den unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit.

    Ich würde das ganze noch ein bissel beobachten und wenn es schlimmer werden sollte mal einen TA zu rate ziehen.

    Also mach dich nicht verückt
    :)
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

Thema:

Mauser!

Die Seite wird geladen...

Mauser! - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  5. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...