Mein Hahn ist anders als sonst....

Diskutiere Mein Hahn ist anders als sonst.... im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, mein Edelhahn Sam hatte vor ca. 4 Wochen eine Leber-Infektion. Er mußte dann nach der Diagnose von unserem TA drei Tage in der Praxis...

  1. #1 Sam & Zora, 28.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,
    mein Edelhahn Sam hatte vor ca. 4 Wochen eine Leber-Infektion. Er mußte dann nach der Diagnose von unserem TA drei Tage in der Praxis bleiben. Als wir ihn wieder geholt haben hatte sich sein Zustand deutlich verbessert und er war wieder relativ fit. Was mir allerdings einige Sorgen bereitet ist, dass er sich seit ein paar Tagen verändert hat. Er hat sich zurückgezogen und ist uns gegenüber eher distanziert, sehr ruhig (er war eher ein richtiger Filou) und heute morgen fiel mir an seinem Bauch ein kleiner federloser Kreis auf.
    Und schon kommt die Angst wieder hoch...da stimmt doch irgendwas nicht......vielleicht hat jemand von euch schon solch eine Erfahrung gemacht?

    Corinna
     
  2. #2 Sammyspapa, 28.03.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Da würde ich garnicht lange fackeln und rumwarten, grade bei der Vorgeschichte. Ab zum TA mit dem Kerlchen.
     
  3. #3 Sam & Zora, 28.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Termin ist schon gemacht....Danke dir.
     
  4. #4 Alfred Klein, 28.03.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.075
    Zustimmungen:
    1.524
    Ort:
    66... Saarland
    Möglicherweise ist die Lebergeschichte noch nicht geheilt. Kann eine Leberentzündung sein.
    Ist Dein TA vogelkundig, aus unserer Datenbank?
     
  5. #5 Sam & Zora, 28.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Davon gehe ich stark aus.
    TA ist Dr. Schütz in Wiesbaden. Er ist in der Datenbank.
     
  6. #6 Sammyspapa, 28.03.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Bei ihm bin ich auch, kann ich wärmstens empfehlen!
     
  7. #7 Sam & Zora, 28.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Stimmt, er ist super..versteht was von seinem Fach!
     
  8. #8 Karin G., 28.03.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.753
    Zustimmungen:
    770
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hoffentlich nichts Schlimmes, alles Gute für Sam :zustimm:
     
  9. #9 Sam & Zora, 28.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    das hoffe ich auch...morgen weiß ich mehr.
     
  10. #10 Sam & Zora, 30.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Gestern mit Sam beim TA gewesen. Die Diagnose war dann nicht so doll. Durch die Leber-Infektion ist sein Herz geschädigt. Dies wird wohl ein Dauerzustand bleiben :traurig: und ist nicht zu beheben.
    Ich danke euch für eure Antworten.
    Corinna
     
  11. #11 Karin G., 30.03.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.753
    Zustimmungen:
    770
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Corinna

    also leider doch Schlimmes...... :nene:
    bekommt er unterstützende Medikamente?
     
  12. #12 Sam & Zora, 30.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hi Karin,
    ja bekommt er...ne ganze Armada...einen Teil davon muß er dauerhaft nehmen. Irgendwie kann ich das immer noch nicht so richtig verarbeiten :?
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    tut mir ehrlich leid
    hattest du mut zu erzahlen wie der Ta die diagnose gemacht hat…sepziel fur das geschadigte herz..
    fur die leber hat er wohl blutanalyse gemacht …
    LG
    Celine
     
  14. #14 Sam & Zora, 30.03.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Celine,
    genau, für die Leber hat er ne Blutanalyse gemacht, Infusionen u.s.w. Wie ich gestern dort war, hat er schon befürchtet, dass Sam`s Zustand mit dem Herz zusammen hängt und dass dies nicht unbedingt so außergewöhnlich ist und viele Vögel nach einer solchen Infektion Herzprobleme bekommen. Der TA hat es schon beim abhören bemerkt. Na ja, wird schon irgendwie wieder aufwärts gehen und ich wünsche mir sooooooooooo sehr dass auch Sam ganz gut damit zurecht kommt. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt .
     
Thema:

Mein Hahn ist anders als sonst....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden