Mein Nymphe hat ne Glatze und ich weiss nicht warum?Kann mir jemand helfen???

Diskutiere Mein Nymphe hat ne Glatze und ich weiss nicht warum?Kann mir jemand helfen??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe ihn schon vor einem jahr mit einer kleinen Glatze gekauft.Der Züchter sagte mir das sei eine Zuchtschwäche bei den weissen Nymphen.Jetzt...

  1. Conny1112

    Conny1112 Guest

    Ich habe ihn schon vor einem jahr mit einer kleinen Glatze gekauft.Der Züchter sagte mir das sei eine Zuchtschwäche bei den weissen Nymphen.Jetzt habe ich aber das Gefühl die wird größer und weiss nicht was das ist und warum .Kann mir jemand helfen???????Er ist auch sehr ängstlich und schüchtern.Ich komme nicht an ihn ran ohne das er mich anfaucht.Fressen tut er normal nur beide mögen kei Obst und Gemüse.Nur ab und zu mal Möhren aber auch nicht zu viel obwohl ich es seit 1 Jahr täglich was anderes reintue aber vergeblich .Sie gehen nicht ran.Der Problemvogel fliegt auch und klettert aber er gibt auch nicht viele Töne von sich. Was soll ich machen ???Er macht mir Sorgen.Aber eine Krankheit vermute ich nicht weil ich ihn schon über 1 Jahr habe und er war schon immer so.Nur die Glatze ist grösser geworden.


    Grzuss Conny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Conny,

    könnte es sein, daß der zweite Nymphie ihn rupft? (Mich iritiert dabei nur, daß er auch schon mit Tonsur zu Dir kam, aber vielleicht wurde er dort auch gezupft?).
    Meine Singsittiche machen das auch. Fehlgeprägtes Verhalten.

    Über eine Zuchtschwäche kann ich Dir leider nichts sagen. Aber-
    Mal sehen, was die Spezialisten dazu sagen können.

    Herzliche Grüße
     
  4. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Conny,
    bei weissen Nymphen(Lutinos) ist es üblich das sie eine Glatze haben(Genfehler)und das die Glatze größer wird liegt vielleicht am Partner der dem anderen Vogel beim Kraulen die Federn zieht,wie bei meiner Henne.Dein "Problemvogel" ist eventuell eine Henne weil sie auch so leise ist und nicht singt.Wie bei Menschen auch, haben Männchen die größere Klappe und machen mehr Theater.Ich glaube Du brauchst Dir keine großen Gedanken darüber zu machen,ich hoffe aber das Dir noch andere dazu was schreiben.RalfW
     
  5. #4 bentotagirl, 9. Dezember 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Conny
    Ich habe vier Nymphen . Einen lutino der hat auch eine Glatze. Die Luino ist eine Henne und gibt auch kaum Töne von sich. Also ich glaube auch nicht das du dir Sorgen machen musst.
     
  6. Conny1112

    Conny1112 Guest

    Hallo danke für die vielen Antworten.Aber woran erkenne ich jetzt das mein Rocky eine Rockyne ist?????
     
  7. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Am besten

    am Verhalten .
    Singt der Piep viel klopft gegen Gegenstände Nickt mit dem Kopf und stellt die Flügel etwas ab . Dann ist es mit sicherheit ein Hahn . Allerdings macht er das alles nicht muss es keinesweg zwangsläufig eine Henne sein . Es gibt auch Hähne die nicht so aus sich raus kommen .
    Die sicherste Art das rauszu bekommen ist ein DNA test . Suche mal oben unter DNA-analyse oder DNA-test Da wirst Du sicher Fündig.
     
  8. Conny1112

    Conny1112 Guest

    Hallo
    Also langsam habe ich wirklich das Gefühl das mein Rocky eine Rosi ist.Wenn ich mal so nachlese und das Verhalten lese ist er ganz anders als der Nicky welcher nun wirklich ein Hahn ist.Er ist auch viel größer als der Weiße.Und noch dazu kommt ich habe Hahn von einer Freundin übernommen da war er schon 5 Jahre alt.Aber auch scheu.Er kommt an mich ran und knabbert an meinen Haaren aber mehr nicht .Wenn ich mit der Hand hingehe haut er ab.Aber der andere (Oder ´die andere)Ist dermaßen Scheu.Er faucht mich schon an wenn ich zum Käfig komme obwohl wir uns sehr viel mit ihm beschäftigt haben.Ja es stimmt der hahn zupft den weißen immer am Kopf aber eigentlich nicht böswillig eher lieb.Da kann es schon sein das mal ein paar Federn ausfallen.Aber der Weiße will es auch und hält ihn immer wieder hin.Was mir nur noch Sorgen macht ist das sie keinerlei Gemüse oder Obst anrühren.Ich kann reintun was ich will schon seit einem Jahr gebe ich jeden Tag etwas aber vergeblich.Das einzige was sie anschauen sind Möhren oder mal nen Apfel.Aber auch nicht viel davon nehmen sie zu sich.Am liebsten mmögen sie Knäckebrot oder andere Leckereien welche sie aber nicht viel bekommen.Besonders stürtzen sie sich auf Nudeln welche natürlich ohne Salz gekocht werden.Aber wenn es ein Päärle ist warum macht dann der Hahn diese komischen Bewegungen auf der Stange und versucht nicht auf die Henne zu steigen (wenn es eine ist)Wenn dann der Hahn mit seiner Befriedigung fertig ist singt er wie ein junger Gott.Und was ich immer beneide im Vorum ist ,wenn Bilder drinnen sind wo die Nymphen auf den Arm ihrer Herrchen sitzen.Zu uns kommen sie nur auf den Körber wenn wir auf der Couch liegen und ein Schläfchen machen .Dann krappeln sie auf uns rumm.Na gut der Hahn war von anfang an es nicht gewohnt weil sich bei meiner Freundin keiner drum gekümmert hat.Der lebt bei uns erst richtig auf seit 1 ein halb Jahren.Aber den weißen haben wir ganz neu und jung geholt vor einem Jahr von einem Züchter.Warum ist er nur soooo ängstlich.So nun genug geschrieben.
    PS mit die Ziegen sittiche verstehen sie sich aber ganz gut und wehren sich auch.Es ist schon soweit das die Ziegen sie nicht mehr angehen und einen großen Respekt haben vor unserem Nicky ,dem Hahn.Aber wenn die Käfige aufgehen müssen die Nymphen gleich rüber in den Käfig der Ziegensittiche.Sie können es nicht lassen.
    So nun gut.
    Gruss Conny
     
  9. #8 RalfW, 10. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2002
    RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Conny,
    sei doch schon mal zufrieden das die Kleinen an Deinen Haaren ziehen und auf Dir herumlaufen,also vertrauen sie Dir schon etwas,wird mit der Zeit bestimmt besser.Versuche sie mit Leckereien zu bestechen(Hirse), mache nicht den Fehler und versuche sie mit "Gewalt zahm "zu bekommen, ich lasse meinen Tim zum Beispiel immer im Käfig in Ruhe,so dass er bei Gefahr, von mir gestreichelt zu werden sofort in seinem Käfig verschwindet, weil er weiss das ich ihm dort nicht belästige.Meine anderen drei sind super lieb, aber manchmal so lästig wie Schenkelgazellen und ärgern mich pausenlos,wenn ich wie jetzt am P.C sitze.Zu Obst kann ich Dir nur raten es immer wieder anzubieten,meine stehen auf Paprika und Schlangengurke,oder Du benützt Vitamientropfen, das ins Trinkwasser gemischt wird. RalfW

    P.S Schenkelgazellen sind Filzläuse,so will ich meine Vögel aber nicht bezeichnen,hätten sie nicht verdient:D :D
     
  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Scheu

    Nielleicht hat sie bei dem Züchter mit iegend welchen Menschen schlechte Erfahrungen gesammelt?
    Aber andererseits gibt es Vögel die verlieren ihre Scheu fast nie.
    Andere widerum werden nach kurzer Zeit zutraulig.

    Guck mal in mein Thema: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=226475#post226475
    Wir versuchen da grad mal das vertrauen von 6 Nymphen zu erschleichen . Ich werde dort immer weiter berichten bis sich Nora ohne Lockmittel entschliesst auf die Hand zu kommen .

    Weiter zu dem Verhalten Deines Hahnes .
    Du schreibst er ist 5 und war vorher bei Deiner Freundin .
    Sicherlich war er alleine .
    Solche Tiere die so lange allein waren müssen , auch wenn sie nicht zahm waren , erst einmal wieder den Umgang mit der ihres gleichen erlernen . Und das dauert oft sehr lange . Gib ihm Zeit .
    Allerdings wenn Du nun versuchst dich dem gelben (lutino) zu nähern un d sein Vertrauen zu gewinnen, machst Du es vieleicht den Hahn noch schwerer wieder ein Vogelgerechtes verhalten zu erlernen .
    Übrigens git es hier im Forum mindestens noch so ein ulkiges Paar das nicht zusammen finden will .http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&goto=lastpost&threadid=13875 Das Thema ist sehr lang aber guck es Dir mal an .
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Obst

    Versuche mal unter das Obst Körner zu mischen . solche die sie gern mögen . ;) :0-
     
  13. #11 RalfW, 10. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2002
    RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Versuche ein Bild zu zeigen!
    Na,sieht das nicht gut aus.
    Bitte Löschen
     
Thema: Mein Nymphe hat ne Glatze und ich weiss nicht warum?Kann mir jemand helfen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich hat glatze

Die Seite wird geladen...

Mein Nymphe hat ne Glatze und ich weiss nicht warum?Kann mir jemand helfen??? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...