mein nymphenhahn spuckt

Diskutiere mein nymphenhahn spuckt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; beobachte seit ein paar minuten, das mein hahn immer wieder seinen kopf schüttelt und dabei ganze unverdaute hirsekörner im raum verteilt. schon...

  1. #1 Nymphe HH, 16. März 2008
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    beobachte seit ein paar minuten, das mein hahn immer wieder seinen kopf schüttelt und dabei ganze unverdaute hirsekörner im raum verteilt. schon ein dutzend mal. ebend hat er etwas wasser getrunken und das auch gleich wieder von sich gegeben. den anderen nymphen geht es gut und habe auch nichts am wasser oder futter geändert. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 16. März 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anne,

    das hört sich nicht so gut an, hat er vielleicht irgendwas angefressen, was er nicht soll, irgendwelche Pflanzen evtl.? Auf jeden Fall mußt Du mit ihm zum TA gehen, sollte der Zustand sich nicht ganz schnell bessern.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Anne,

    hat Dein Nymphensittich Freiflug? Die Kleinen neigen dazu alle möglichen DInge anzuknabbern. Mein Rat ist bei so einer Symptomatik bald möglichst zu einem vk Tierarzt zu fahren.Die Überlebensrate bei z.B. SChwermetallvergiftungen sind umso höher, je früher man die Intoxikation findet und dagegen etwas unternimmt. Es gibt sicher auch noch andere Erkrankungen, aber Symptome wie Erbrechen und vermehrtes Trinken macht die Sache brisant.
    ICh will dir keine Angst machen, aber ich denke lieber einmal zu früh als zu spät beim vk Tierarzt. Und lass eine Röntgenbild machen!!

    Liebe Grüße Luzy

    mein Nymphensittich ist damals an einer Bleivergiftung gestorben. Ich weiss heute noch nicht woher er es hatte. Er hatte "nur" bisschen Durchfall und hat mehr geschlafen. Der Tierarzt hat ein Antibiotikum auf Verdacht gespritzt....und die Zeit ist, ohne , dass wir es gemerkt haben, davon gelaufen.....
     
  5. #4 Nymphe HH, 16. März 2008
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    danke für die antwort

    hab mich tierisch erschrocken, weil ich sowas zum ersten mal beobachtet habe. jetzt scheint alles wieder wie vorher zu sein. er hat wieder ordentlich gefressen und seine frau wieder angeflötet. jetzt sitzt er zwar da und döst. aber das machen die anderen auch.
    ja, er hat den ganzen tag im zimmer freiflug. nur zur nacht setzen wir alle rein, aber die tür bleibt auf. er ist ein richtiges hyperaktives kerlchen und sucht ständig das ganze zimmer nach einem geeigneten nistplatz ab und kraucht dabei natürlich auch an die unmöglichsten stellen. hofe er hat nur was in den falschen hals bekommen. sein kot ist auch ganz normal. zom tierarzt komme ich erst morgen abend. :(
     
  6. #5 charly18blue, 16. März 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Sowas ist mir in der Vergangenheit mal mit einer Prachtrosellahenne passiert, sie spuckte 5 Minuten Körner wie wild und danach war alles wieder okay.


    Beobachte ihn weiterhin und wenn Dir irgendwas auch nur im entferntesten komisch vorkommt, geh zum TA.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #6 Nymphe HH, 16. März 2008
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    werd das wasser nochmal wechseln und die weidenzweige raus nehmen. sicher ist sicher. haben zum glück ne gute TA die in der woche bis 20 uhr auf hat. wenn er morgen nicht ganz der alte ist wird er eingepackt
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Anne

    Mein Nymphenmännchen hat letzten Sommer, und mein Wellimännchen vorletzten Sommer auch mal einen Tag gespuckt. Ich wär dann am nächsten Tag zum TA gefahren, doch es ist sowohl beim Nymph als auch beim Welli von alleine wieder weg gegangen. Allerdings: es war zu einer Zeit, als ich Wildgräser angeboten habe, und ich denke, dass da was in ihren Hälschen stecken geblieben ist ?

    Nur jetzt gibbet ja keine Gräser, und ernst zu nehmen ist Erbrechen immer, schon wegen Kropfentzündung, Trichos u.a.

    Was ich eigentlich sagen möchte: ich wünsche dir und deinem Nymphen, dass er heute wieder der Alte ist, und du ihn gar nicht zum TA bringen musst.
    Falls ihr doch zum TA müsst, dann drücke ich die Daumen, und wünsche dass dein Nymphi bald wieder ganz gesund wird. Alles Gute :trost:
     
  10. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo,

    kann es sein, dass Dein Nymphie das Futter hochgewürgt hat, um seinen Partner zu füttern?

    Mir wurde zwar auch immer erzählt, dass Nymphies das nicht machen (weil sie sich das Brutgeschäft teilen und somit nicht einer den anderen füttern muss), aber mein Nymphie-Weibchen würgt auch öfter Körner hoch. Manchmal versucht sie damit ihren Partner zu füttern, manchmal spuckt sie die Körner auch nur von ihrem Sitzplatz herunter. Als sie das das erste mal gemacht hat vor ca. 8 Jahren, hab ich mich auch total erschrocken...

    Beobachte aber auf jeden Fall Deinen Vogel genau.

    Viele Grüße
    Kiki
     
Thema: mein nymphenhahn spuckt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich spuckt wasser

    ,
  2. hahn erbricht wasser

    ,
  3. warum spucken nymphensittichen wasser

    ,
  4. nymphensittich spuckt flüssigkeit
Die Seite wird geladen...

mein nymphenhahn spuckt - Ähnliche Themen

  1. 1x wildfarbener Nymphenhahn, 1 x Weißkopf-Nymphenhahn im Rhein-Neckar-Raum

    1x wildfarbener Nymphenhahn, 1 x Weißkopf-Nymphenhahn im Rhein-Neckar-Raum: Eine alte Dame muss ihre Vögel abgeben und daher suche ich im Auftrag ein neues Zuhause für einen wf Nymphenhahn und einen Weißkopf-Nymphenhahn,...
  2. Graupagagei quiekt und kann kein Geschäft machen

    Graupagagei quiekt und kann kein Geschäft machen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und benötige dringend eure Hilfe. Ich habe schon sämtliche Bücher die ich habe und Internet Seite...
  3. (erl.) Flugunfähiger Nymphenhahn mit PBFD wartet auf geeignetes Zuhause!

    (erl.) Flugunfähiger Nymphenhahn mit PBFD wartet auf geeignetes Zuhause!: Hallo, in meiner kleinen Auffangstation wartet u.a. noch ein lieber, etwas schüchterner, wildfarbener Nymphensittichhahn, ca. 8 Jahre alt, auf...
  4. Taube spuckt brei aus

    Taube spuckt brei aus: Hallo ich habe bei meinem Pärchen Plastik Eier untergelegt und vor ein paar Tagen wären B sie geschlüpft. Aber die Kropfmilch produzieren sie ja...
  5. Einsamer Nymphenhahn

    Einsamer Nymphenhahn: Ich brauch eure Hilfe!!!! Habe vor ca. einem Jahr einen zierlichen Nymphenhahn und einen kleinen dicken alten flugunfähigen Welli von einer...