Einsamer Nymphenhahn

Diskutiere Einsamer Nymphenhahn im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich brauch eure Hilfe!!!! Habe vor ca. einem Jahr einen zierlichen Nymphenhahn und einen kleinen dicken alten flugunfähigen Welli von einer...

  1. Rebekka

    Rebekka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauch eure Hilfe!!!!

    Habe vor ca. einem Jahr einen zierlichen Nymphenhahn und einen kleinen dicken alten flugunfähigen Welli von einer demenzkranken alten Dame übernommen.
    Der kleine dicke ist nicht das Problem----der ist total lieb, aber will seine Ruhe haben, er wird von anderen Wellis nur gemobbt, habs schon ausprobiert.
    Mein Fred(Nyhmphe) ist denke ich eine Handaufzucht. Er ist super anhänglich. Hab keine Ahnung wie alt er ist. Er mag keine Hände, ansonsten schmust er gerne Nase an Nase und wäre am liebsten den ganzen Tag auf der Schulter.
    Nun gut-kommen wir zu meinem Problem......er ist trotzdem einsam. Kann ihm nicht die Aufmerksamkeit geben, die er von Artgenossen bekommen würde.
    Er schreit sobald er uns sieht und solange bis sich jemand um ihn kümmert.
    Ich hätte ihm ja schon längst einen Gefährten besorgt, aber man hat mir gesagt, das es schwierig ist Handaufzuchten mit Artgenossen zu sozialislieren.
    Ich weiß nicht wie alt er ist, aber es steht fest, daß er keine Artgenossen kennt. Auch den Welli läßt er nicht an sich heran-er geht ihm aus dem Weg.
    Ich weiß nicht was ich machen soll-er leidet, trotz Streicheleinheiten und Freiflug. Er sucht ständig irgendwelche Stofftiere und Gegenstände, die er bespringen kann....... Weiß jemand Rat????
    Wäre euch super dankbar----danke. Rebekka.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wind-Hexe, 27. Mai 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Rebekka,
    nur Mut, alles ist möglich.:)
    Ich habe 2008 einen fehlgeprägten Nymphenhahn übernommen, der Anfangs Angst vor seinen Artgenossen hatte und geschrien hat, wenn ich ihn bei meinen anderen Nymphen allein gelassen habe.
    Nach ein paar (für den armen Krümel) harten Tagen, hat er sich zögerlich einen Kumpel gesucht und erst nach Monaten angefangen, sein Leben im Schwarm zu entdecken. In diesem Jahr, hat er angefangen, sich für Hennen zu interessieren und seit einigen Wochen balzt er mit einem Nymphenmädchen. Mittlerweile ist er ein echter Nymph geworden!!!:beifall:
    Ich glaube, auch bei deinem Hahn ist es nicht zu spät für eine Vergesellschaftung, aber gib ihm Zeit, es kann dauern, bis er sich umorientiert... Nur Mut und viel Grlück!!!:trost:
     
  4. #3 feuersalamander, 27. Mai 2010
    feuersalamander

    feuersalamander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63150 Heusenstamm
    Auch ich kann sagen nur Mut!
    Ich habe vor zwei Jahren einen 30-jährigen Nymphiehahn übernommen, der sein Leben lang eine Einzelhaltung war.
    Außerdem hatte er wohl einen Spiegel. Er balzt immer seine "Spiegelbilder" hier an, meine drei wildfarbenen Hähne und ist sehr glücklich in dem kleinen 6er Schwarm.
    Evtl. dauert es bist er sich erinnert dass er ein Vogel ist, aber ein versuch ist es allemal wert!
     
  5. Rebekka

    Rebekka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Endlich mal Menschen die mir Mut machen....vielen Dank!!!! :beifall:

    Werde noch unseren Urlaub abwarten und mich dann nach einem geduldigen Mädel umgucken---hoffe es klappt. Wenn es soweit istm, meld ich mich und werde berichten :+klugsche .

    Also dann...erstmal vielen Dank an euch-Rebekka
     
  6. #5 Wind-Hexe, 21. Juni 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Rebekka,
    gibt es schon Neuigkeiten???
    Gruß
     
  7. #6 Wölkchen, 28. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Eine Postleitzahl wäre nicht schlecht - dann könnte sich jemand melden.
     
  8. #7 Wölkchen, 28. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Ich bin verliebt in Krümelchen


    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=212052
     
  9. Rebekka

    Rebekka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    leider habe ich noch kein Mädchen für meinen Fred gefunden, da mir immer nur Hähne angeboten wurden. Ich möchte auch nicht einfach in eine Tierhandlung gehen und eine Henne kaufen...
    Meine Postleitzahl lautet 52499------gehört zum Kreis Aachen.
    Habe heute unsere Arche angeschrieben, da dort auch ein einsamer Nymphensittich sitzt. Warte noch auf Antwort, obs ein Hahn oder eine Henne ist...
     
  10. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Drücken Daumen , Krallen und Pfoten , das es ein Mädel ist . Wenn er einen geschlossene Ring hat , steht das Schlupfjahr drauf , dann weißt du wie alt er ist . Zwei Hähne vertragen sich auch , solange keine Henne dabei ist . Das alles bespringen kann auch Langeweile oder Einsamkeit sein . Aber ein Mädchen wär natürlich schöner:~ . LG Anja
     
  11. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Rebekka,
    ich kenne einen guten Züchter in Holzwickede (Kreis Unna), der noch einige Tiere abzugeben hätte, da ist garantiert auch eine Henne dabei. Aber wahrscheinlich ist es zu weit bis dort, oder??? Soll es denn ein aäteres oder ein Jungtier sein???
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Rebekka

    Rebekka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Unna ist leider wirklich zu weit weg :nene:
    Es muß auch kein Jungvogel sein, muß auch nicht handzahm sein. Der Vogel von der Arche ist leider ein Hahn....och manno..
     
  14. Rebekka

    Rebekka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Einsamer Nymphenhahn

Die Seite wird geladen...

Einsamer Nymphenhahn - Ähnliche Themen

  1. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  4. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  5. Einsamer Vogel

    Einsamer Vogel: Hallo!:) Ich bräuchte mal schnell eure Hilfe. Auf meinem Balkon sitzt eine junge Amsel (Braunes Federkleid) und bewegt sich nicht. Als ich leicht...