Meine ersten jungen in diesem Jahr

Diskutiere Meine ersten jungen in diesem Jahr im Kanarienfotos Forum im Bereich Kanarienvögel; So, möchte euch hier einmal meine ersten 3 Jungen aus diesem Jahr zeigen. Sie sind jetzt seit etwa 1 1/2 Wochen aus dem Nest. VOn der Mutter...

  1. #1 Manboo8000, 17.05.2007
    Manboo8000

    Manboo8000 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    So, möchte euch hier einmal meine ersten 3 Jungen aus diesem Jahr zeigen. Sie sind jetzt seit etwa 1 1/2 Wochen aus dem Nest. VOn der Mutter konnte ich leider kein Foto machen. Sie ist schon wieder fleißig am brüten. Bei der Mutter handelt es sich um mein eigenes Tier aus dem letzten Jahr. Sie ist gelb gefiedert mit vielen schwarzen Schecken. Den Vater habe ich mir Anfang diesen Jahres auf einer Vogelbörse gekauft. Er ist auf dem ersten Bild. Danach sind die 3 kleinen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 gfiftytwo, 17.05.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    hallo

    was ist das fürn Vogel auf dem letzten Foto?
     
  3. #3 Manboo8000, 17.05.2007
    Manboo8000

    Manboo8000 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    der rechts daneben sitzt in mein Ringelamadinenhahn. Sind auch unter dem NAmen Ringelastrild bekannt
     
  4. #4 gfiftytwo, 17.05.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Danke auch :zustimm: schöner Vogel
     
  5. cr4sh

    cr4sh Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Schwabenland
    Also der Papa hat eine sehr schöne tiefe Farbe! Gefällt mir sehr sehr gut. :beifall:
     
  6. Moni

    Moni Guest

    Welches Futter bietest Du an, wenn Du Prachtfinken und Kanarien zusammen hältst?
     
  7. #7 Manboo8000, 19.05.2007
    Manboo8000

    Manboo8000 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe einen Napf (ca. 30 cm Durchmesse) da kommt immer zu einem Drittel Kanarienfutter ohne Rübsen, Exotenfutter und Wellensittichfutter rein (die Wellis haben ne eigene Voliere). Dann habe ich einen zweiten Napf (ca. 25 cm Durchmesser) da kommt immer Wachtelweichfutter, Aufzuchtfutter und Keimfutter(je nach Bedarf) rein. Die beiden Näpfe stehen auf dem Boden mit einem Wassernapf. Dann habe ich oben noch so eine Futterdrehplatte. Da ist ein Napf mit Wasser und 2 Näpfe mit den gemischten Körnern oder auch mal Aufzuchtfutter. Ich schmeiße den dann täglich noch Mehlwürmer auf den Boden. Da freuen sich die Wachteln und die anderen Vögel. Meine Feuerweber fressen die auch sehr gerne. Ab und zu gibt es dann nochmal ne Kolbenhirse. Also ich habe dort viele Vögel drinne. Gouldsamadinen, Ringelamadinen, Binsenastrilde, Feuerweber, Kanarien, Wachteln Diamanttauben Zeresamadinen. Alle verhalten sich sehr friedlich und alle sind auch fleißig am Brüten, bis auf die Feuerweber. Aber hat auch nen Vorteil. Die Weben mir immer schöne Nester. Da brauch ich keine kaufen.
     
  8. #8 gfiftytwo, 20.05.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    :? wie groß ist denn die Voliere :?
     
  9. #9 Manboo8000, 25.05.2007
    Manboo8000

    Manboo8000 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Breite: 2m
    Länge: 3m
    Höhe: am niedrigsten Punkt 2m, am höchsten 2,4 m

    Es sind aber von jeder Art nur 2 Stück drinne. Bis auf die Goulds und die Kanarien, da sind es etwas mehr.

    Aber die haben alle viel Platz zum fliegen und die Voliere wirkt auch nicht zu voll
     
  10. #10 gfiftytwo, 25.05.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    ich denke immer man sollte verschiedene Arten nicht miteinander vergesellschaften

    das deine Feuerweber keine Brut zustande bringen könnte z.B. auch daran liegen,so denke ich mal

    hast du denn ein Foto der Anlage?
     
  11. #11 Manboo8000, 25.05.2007
    Manboo8000

    Manboo8000 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hi, Fotos habe ich nicht. Aber damit Feuerweber richtig brüten musst du auf einen Hahn 4 Hennen haben. Mir ist es auch egal ob die nun brüten oder nicht. Wenn die sich dazu entschließen ist es gut und wenn nicht auch gut. Die Züchter packen die zum brüten in kleine Käfige.
     
  12. #12 hexeandrea, 07.06.2007
    hexeandrea

    hexeandrea Guest

    mehrere arten zuammen zu halten scheint kein problem zu sein. eher im gegenteil :)
    bei mir sind amaranten mit grauastrild, zebrafinken und kanarien in einer voliere. multikulti.
    funktioniert beim futter und auch im vertragen. man hat eher den eindruck als wenn die tiere viel geselliger sind, neugieriger und aktiver. aber kein bischen nervös.
    und wegen dem futter.. man liest immer wie dramatscih das wäre wenn exoten das kanarienfutter aufnehmen und umgedreht. bei meinen ist es so das sich jeder das rausholt aus dem napf was er mag.
    alle sind kerngesund. nciht zu dick oder zu dünn oder sterbenskrank oder sonstwas dramatisches. alles prima.
    und es ist auffällig das man in keinem wald ne art kontrollinstanz finden kann wo besagt.. du mit der roten feder..du darfst nur dies und das essen. die tiere suchen sich zusammen was sie mögen und sind weit weniger kompliziert als menschen. nachzuchten klappen in dem multikultistaat übrigens auch ganz prima

    es hatte nun einen weiteren vorteil. ein grauastrild ist verwitwet. und da ich bisher noch keine dame für ihn gefunden habe hat er sich 4 amarantendamen angeschlossen. sie putzen sich, schlafen aneinander gelehnt und plappern miteinander. so kann ich in ruhe ein neues weibchen für ihn suchen ohne das er nun zu sehr einsam wäre.
     
  13. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Ui, ich habe heute meine Voliere mit frischen Zweigen bestückt und wollte mal zur KOntrolle in das "Schlafnest" meiner Ringelastrilde fassen. Und was stelle ich fest? Da liegen zwei Eierchen drinne! Das doofe ist, es ist ein geschlossenes Korbnest, ich kann da gar nicht reingucken, und kann die kleinen gar nicht zum beringen rausholen bzw. falls eins sterben sollte hab ich echt Schwierigkeiten, das da rauszuholen. Mein früheres Paar Ringels hat da immer nur drin geschlafen und da ist nie was passiert. Und nu? Naja, erst mal alles auf sich zukommen lassen. Bei den Goulds klappt es ja auch ohne Probleme :) Aber das war ne Überraschung :) :) :)
     
  14. #14 gfiftytwo, 02.08.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Leute ihr seid im Kanarienfotoforum :nene:

    MfG

    Güray
     
Thema: Meine ersten jungen in diesem Jahr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grauastrild kanarien

Die Seite wird geladen...

Meine ersten jungen in diesem Jahr - Ähnliche Themen

  1. Die ersten jungen bei meinen augenringsperlings papageien

    Die ersten jungen bei meinen augenringsperlings papageien: Hy zusammen! Gestern sind bei mir die ersten sperlis geschlüpft. Sollten eigentlich 5 junge werden wenn alles gut geht. Den das ZP hatte 5...
  2. meine ersten jungen sind da

    meine ersten jungen sind da: :+party: Hi an alle.Meine ersten jungen sind jetzt 7 tage alt. Wie kann ich das am besten mit dem beringen machen ???Mache das dieses jahr zu...
  3. Habe meine ersten jungen

    Habe meine ersten jungen: letztes Jahr hat das alle noch nicht so geklappt. 8( Aber dieses jahr läuft das besser habe so 20 paare angesetzt und fast alle haben ihr nest...
  4. Meine ersten aus 2014 !!!!

    Meine ersten aus 2014 !!!!: Hier mal ein paar Blder von meinen achat-rot und achat-opal-rot Mosaiken von diesem Jahr.
  5. Meine ersten Rotmosaik nach der Mauser

    Meine ersten Rotmosaik nach der Mauser: Ausstellen würde ich sie nicht - aber auf die Küken der beiden bin ich gespannt - diesmal gibt es ordentlich Puder für das Luder:D:D