Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut....

Diskutiere Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Oje... aber zumindest heilbar.. ist sie daheim oder hast Du sie dort lassen müssen??

  1. #21 flaeschchen, 8. Juni 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Oje... aber zumindest heilbar.. ist sie daheim oder hast Du sie dort lassen müssen??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 FamFieger, 8. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo flaeschen...

    sie ist zuhause.... freu
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Na wenigstens weist du jetzt genau, was los ist. So kann man wenigstens richtig behandeln.
     
  5. #24 FamFieger, 8. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    .....sie muss jetz alle zwei tage zum TA bekommt da spritzen und n Vitamin präparat.... wielang weiß ich leider noch nich... kommt ganz drauf an wies anschlägt!
     
  6. #25 Christian, 8. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    na, das sind doch schon mal gute Nachrichten ... halt uns mal auf dem Laufenden!
     
  7. #26 FamFieger, 9. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen....

    Lilly heute früh... sie kann schon wieder auf den Ästen sitzen, zwar noch wackelig aber es geht... und Klettern übt sie auch ganz ganz fleissig....
     

    Anhänge:

    • lilly.jpg
      lilly.jpg
      Dateigröße:
      33,5 KB
      Aufrufe:
      62
  8. #27 flaeschchen, 9. Juni 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Na also das sieht ja schon gut aus!
    Ich drücke Deiner Lilly weiterhin die Daumen! :0-
     
  9. Fanculla

    Fanculla Guest

    Nein so eine süsse Maus!! Wie sie schaut, einfach herzig! Da fliesst mein Herzli nur so dahin! :cheesy: :jaaa:
     
  10. #29 Christian, 9. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin,

    ich drücke auch die Daumen, daß es weiter bergauf geht!
     
  11. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Jessy,

    Wenn es irgend geht, schnapp Dir den Vogel und fahr zu einem der empfohlenen Tierärzte bzw. der Klinik. Die "Behandlung", die Deinem Vogel da angediehen lassen wurde, ist das Standardrepertoire eines NICHT vogelkundigen TA. Bitte nicht mißverstehen, natürlich gibt es auch vk TÄ, die Vitamine und/oder Antibiotika verschreiben - allerdings immer erst nach einer genauen Diagnose.

    Ein Tumor läßt sich röntgen, gelegentlich auch ertasten. Gegen eine Verstauchung wirkt kein Antibiotika.

    Ohne Dir Angst machen zu wollen: auch die Aufforderung, nach drei Tagen wiederzukommen, hört man oft von jenen TÄ, die selbst nicht wissen, was sie tun sollen. Bei Kropfentzündungen, wo die AB besonders gerne auf Verdacht veschrieben werden, ist ein Vogel nämlich nach drei Tagen i.d.R. übern Berg oder leider tot.

    Das wird hier mit großer Sicherheit zwar nicht der Fall sein, aber Du könnest so Zeit verlieren, wenn z.B. tatsächlich etwas (an)gebrochen ist.
     
  12. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    P.S.: Die letzte Seite habe ich eben erst gelesen. Was für Spritzen bekommt sie denn nun?
     
  13. Evelin

    Evelin Guest

    Schöööööööön, dass es Deiner hübschen kleinen Lilly jetzt wieder besser geht :jaaa: .

    Weiterhin gute Besserung und alles Liebe für die kleine Maus :0- .
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #33 FamFieger, 10. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Britti,...

    Welche Spritzen sie zur Behandlung bekommt weiß der TA... er wurde benachrichtigt und er setzt die behandlung nun fort!! .... kann heute nachmittag mehr dazu sagen, muss heute um 12.30 hin mit Lilly.... ;-)

    Lilly gehts schon viel besser.... das kletter geht schon wieder n ganzes Stück schneller und ihr neues Hobby ist... mit meiner kleinen Tochter Fernseh zu guggen... schmunzel.... Hoffe das es weiter so gut voran geht mit ihr!.... ich melde mich wieder!!
     
  16. Franzi92

    Franzi92 Guest

    Sie schafft es...

    Das ist ja so erfreulich, dass es mit der kleinen Lilly wieder bergauf geht :cheesy: . Sie ist ja so ein putziges Mäuschen. :)
     
Thema:

Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut....

Die Seite wird geladen...

Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut.... - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  5. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...