Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege?

Diskutiere Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hilfe Meisenweibchen tot. Was ist mit dem Gelege? Hallo, heute hat sich unser Blaumeisenweibchen stranguliert. Es ist beim Ein- oder...

  1. hex40

    hex40 Guest

    Hilfe Meisenweibchen tot. Was ist mit dem Gelege?

    Hallo,

    heute hat sich unser Blaumeisenweibchen stranguliert. Es ist beim Ein- oder Ausfliegen an einem feinen Faden aus dem Nest hängen geblieben. Im Nest sind neun Eier. Gibt es Chancen die Eier noch auszubrüten? Wie wird sich das Männchen verhalten. Es hat natürlich gemerkt, dass auf seine Rufe keine Antwort mehr aus dem Nest kommt.

    Für jegliche Tipps bin ich sehr dankbar. Ich weiß leider nicht genau, wie lange die Eier schon bebrütet wurden, aber ich würde meinen, dass es etwa acht Tage mindestens sind.

    Liebe Grüße

    Stefan Blank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Die Brut ist verloren. Kannst den Nistkasten leer machen.
     
  4. hex40

    hex40 Guest

    Gut, das dachte ich mir. Meinen Jungs wird das nicht gefallen. Aber so ist es halt in der Natur.
     
  5. Bernie

    Bernie Guest

    Hart, realistisch aber wahr.
     
  6. #5 Amselnest, 24. April 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hex40,
    Blaumeisen brüten 12 bis 16 Tage.Ich glaube nicht dass du die Eier selbst ausbrüten kannst.So weit ich weis brüten Blaumeisenmännchen nicht(?)An deiner Stelle würde ich wahrscheinlich das Gleiche versuchen tun zu wollen,die Eier selbst ausbrüten.Die Eier brauchen eine bestimmte Temperatur, und die ist von uns Menschen nicht zu ersetzen.So wurde es mir gesagt.Doch wenn sie schon 8 Tage brütet,dann hätte es nur noch ca 5 Tage gedauert.Das Blaumeisenmännchen wird das Nest wahrscheinlich aufgeben,wenn er festgestellt hat,dass sein Weibchen nicht mehr da ist.DIe Natur ist hart,aber ich schätze da kannst du nichts machen:traurig:
     
  7. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    du hast eine PN :zwinker:

    Grüße
    Elsbeth
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Yup,
    schad´ drum!:traurig:
     
  10. #8 Amselnest, 25. April 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hex40,
    Blaumeisen brüten 12 bis 16 Tage.Ich glaube nicht dass du die Eier selbst ausbrüten kannst.So weit ich weis brüten Blaumeisenmännchen nicht(?)An deiner Stelle würde ich wahrscheinlich das Gleiche versuchen tun zu wollen,die Eier selbst ausbrüten.Die Eier brauchen eine bestimmte Temperatur, und die ist von uns Menschen nicht zu ersetzen.So wurde es mir gesagt.Doch wenn sie schon 8 Tage brütet,dann hätte es nur noch ca 5 Tage gedauert.Das Blaumeisenmännchen wird das Nest wahrscheinlich aufgeben,wenn er festgestellt hat,dass sein Weibchen nicht mehr da ist.DIe Natur ist hart,aber ich schätze da kannst du nichts machen
     
Thema:

Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege?

Die Seite wird geladen...

Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege? - Ähnliche Themen

  1. Sonntag 10 Rosenköpfen geholt - heute 2 tot !?

    Sonntag 10 Rosenköpfen geholt - heute 2 tot !?: Liebe Agafreunde, ich weiss mir keinen Rat. Am Sonntag holte ich für unsere Aussenvoliere zu unseren 10 Rosenköpfchen nochmals 10 dazu, direkt...
  2. Goldstirnsittiche töten Küken

    Goldstirnsittiche töten Küken: Hallo, ich habe ein Problem mit einem meiner Goldstirnsittichpaaren: Sie töten die eigenen Küken... Das passierte nun das 2. Jahr in Folge;...
  3. Tote Vögel im Nistkasten - wie verhindern?

    Tote Vögel im Nistkasten - wie verhindern?: Hallo liebe Forenteilnehmer, ich habe heute unsere Nistkästen sauber gemacht und habe eine erschreckende Entdeckung gemacht: In einem Schwegler...
  4. Toter Mäusebussard auf Straße gefunden

    Toter Mäusebussard auf Straße gefunden: Hallo zusammen, ich habe vor einer Woche einen toten Mäusebussard auf der Straße gefunden. Eigentlich wollte ich mir ein paar Federn von ihm...
  5. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...