Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege?

Diskutiere Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hilfe Meisenweibchen tot. Was ist mit dem Gelege? Hallo, heute hat sich unser Blaumeisenweibchen stranguliert. Es ist beim Ein- oder...

  1. hex40

    hex40 Guest

    Hilfe Meisenweibchen tot. Was ist mit dem Gelege?

    Hallo,

    heute hat sich unser Blaumeisenweibchen stranguliert. Es ist beim Ein- oder Ausfliegen an einem feinen Faden aus dem Nest hängen geblieben. Im Nest sind neun Eier. Gibt es Chancen die Eier noch auszubrüten? Wie wird sich das Männchen verhalten. Es hat natürlich gemerkt, dass auf seine Rufe keine Antwort mehr aus dem Nest kommt.

    Für jegliche Tipps bin ich sehr dankbar. Ich weiß leider nicht genau, wie lange die Eier schon bebrütet wurden, aber ich würde meinen, dass es etwa acht Tage mindestens sind.

    Liebe Grüße

    Stefan Blank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Die Brut ist verloren. Kannst den Nistkasten leer machen.
     
  4. hex40

    hex40 Guest

    Gut, das dachte ich mir. Meinen Jungs wird das nicht gefallen. Aber so ist es halt in der Natur.
     
  5. Bernie

    Bernie Guest

    Hart, realistisch aber wahr.
     
  6. #5 Amselnest, 24. April 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hex40,
    Blaumeisen brüten 12 bis 16 Tage.Ich glaube nicht dass du die Eier selbst ausbrüten kannst.So weit ich weis brüten Blaumeisenmännchen nicht(?)An deiner Stelle würde ich wahrscheinlich das Gleiche versuchen tun zu wollen,die Eier selbst ausbrüten.Die Eier brauchen eine bestimmte Temperatur, und die ist von uns Menschen nicht zu ersetzen.So wurde es mir gesagt.Doch wenn sie schon 8 Tage brütet,dann hätte es nur noch ca 5 Tage gedauert.Das Blaumeisenmännchen wird das Nest wahrscheinlich aufgeben,wenn er festgestellt hat,dass sein Weibchen nicht mehr da ist.DIe Natur ist hart,aber ich schätze da kannst du nichts machen:traurig:
     
  7. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    du hast eine PN :zwinker:

    Grüße
    Elsbeth
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Yup,
    schad´ drum!:traurig:
     
  10. #8 Amselnest, 25. April 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hex40,
    Blaumeisen brüten 12 bis 16 Tage.Ich glaube nicht dass du die Eier selbst ausbrüten kannst.So weit ich weis brüten Blaumeisenmännchen nicht(?)An deiner Stelle würde ich wahrscheinlich das Gleiche versuchen tun zu wollen,die Eier selbst ausbrüten.Die Eier brauchen eine bestimmte Temperatur, und die ist von uns Menschen nicht zu ersetzen.So wurde es mir gesagt.Doch wenn sie schon 8 Tage brütet,dann hätte es nur noch ca 5 Tage gedauert.Das Blaumeisenmännchen wird das Nest wahrscheinlich aufgeben,wenn er festgestellt hat,dass sein Weibchen nicht mehr da ist.DIe Natur ist hart,aber ich schätze da kannst du nichts machen
     
Thema:

Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege?

Die Seite wird geladen...

Meisenweibhcen tot. Was ist mit dem Gelege? - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Hausrotschwanz brütet ungelegen

    Hausrotschwanz brütet ungelegen: Hallo, Wir stecken in einem Dilemma. Der Hausrotschwanz hat beschlossen, bei uns zu brüten (sind 5 Eier drin). Leider tut er das auf dem Balken...
  5. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...