Melonenkerne - Darreichung?

Diskutiere Melonenkerne - Darreichung? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich würde meinem Team gern Melonenkerne (hab gerade eine Melonen-Phase) kredenzen, scheitere jedoch an der Darreichungsform: feucht oder...

  1. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Ich würde meinem Team gern Melonenkerne (hab gerade eine Melonen-Phase) kredenzen, scheitere jedoch an der Darreichungsform: feucht oder getrocknet?
    Falls letzteres der Fall sein sollte, wäre ich für einen praktischen Tipp zur Durchführung dankbar.
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Eilika
    gib sie ruhig feucht, Obst ist schliesslich auch nicht trocken ;)
    Ich habe früher mit den Melonenkernen ein "Affentheater" angestellt, sie gewaschen, dann auf einem Tuch getrocknet, bis ich merkte, dass die Geier sie auch gerne ganz "normal" nehmen (falls sie sich auch gnädig dazu herablassen, denn das ändert sich immer wieder).
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Ok, danke für den schnellen Service :D
     
  5. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Eilika,
    Melonenkerne gehören zu den echten Leckerbissen für meine Papageien. Allerdings habe ich mit der feuchten Variante bei meinen keine Chance. Ich mache es dann so aufwendig, wie Karin es beschrieb. Ich wasche sie in einem Sieb und lasse sie dann auf Küchenkrepp trocknen.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Melonenkerne (frisch)

    Hallo Eilika,

    ich gebe die Melonenkerne auch so (frisch) wie ich diese aus der Melone entferne in den Futternapf. Da alles ja oft noch Fleisch und Kerne zusammen hängen, schneide ich einige Male mit dem Messer kreuz und quer durch die Masse. Meine Grauen lieben Melonenkerne, sie stürzen sich regelrecht drauf. :jaaa:
    Da dies ja alles schön saftig-süss ist, und Grau durch schütteln die Überreste vom Schnabeln wegschleudern muss, klebt hinterher immer die ganze Umgebung . :s
     
  7. Eilika

    Eilika Guest

    Oh, spitze! Werde die Preferenzen meines Gourmet-Clubs austesten.
    Und da Ziegensittiche für gewöhnlich auch noch im Napf scharren müssen, freu ich mich schon auf die Reinigungsaktion :D :D
     
  8. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ich gebe die Melonenkerne auch feucht/frisch. Sobald ich eine Galia- oder Honigmelone aufschneide, kommt Rocky im Sturzflug angesegelt *g*. Sie kann es kaum erwarten. Auf das leckere Fleisch ist sie eigentlich gar nicht so scharf, sie will die Kerne und zwar sofort und am liebsten alle :D

    Ich schneide dann das weiche glibbrige Zeugs wo die Kerne dranhängen raus, fülle es in ihren Obstnapf und sie stürzt sich drauf, sie liebt diese frischen Melonenkerne.... :D
     
  9. Eilika

    Eilika Guest

    Der Hauptgang "Melonenkerne au nature" hat sich als Knaller erwiesen. Die kleine Schlemmer-Bande :D
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen..ich hänge immer ne halbe melone oder ne viertel je nach größe , in die volieren..und nach einem tag hole ich dann die entkernten überreste raus fg könnte ich dann noch als obstsalat verkaufen..das fruchtfleisch ist nämlich voll langweilig die kerne sind der hit...was ziegensittiche angeht...die haben bei mir auch immer NUR die kerne gefressen :) das fleisch hing dann dekoratib im bücherregal und an der scheibe :)
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    wie "serviert" man Melonen?

    Tja, Lanzi, genau aus diesem Grunde essen WIR das Fruchtfleisch gleich selber und servieren den "Geiern" "nur" die Kerne. :p

    P.S. Lanzi, schön Dich wieder mal zu lesen. :)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so machen wir das auch und ich bin dann ganz enttäuscht, wenn man eine riesige Wassermelone kauft und es sind dort keine brauchbaren Kerne drin. Darum kaufe ich auch nie kernlose Trauben, denn unsere puhlen da auch nur die Kerne raus und schmeissen die Traube weg. Zum Glück haben wir jetzt im Garten auch eigene Trauben ;) zwar noch nicht reif, aber sie nehmen auch mit Begeisterung die kleinen unreifen grünen Dinger und puhlen halt dort die Kerne raus und schmeissen den Rest wie gehabt weg :D
     
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    tja, alles Geschmacksache

    Hey Karin - ist bei uns ganz genauso. :) :D
     
Thema: Melonenkerne - Darreichung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum liebt der admin melonen