Möglichkeiten/Ratschläge Freiflug anzubieten

Diskutiere Möglichkeiten/Ratschläge Freiflug anzubieten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Liebes Forum :0-, Ich bräuchte bitte euren Rat/Ideen. Zur kurzen Erklärung... Mein Freund und ich sind vor ca. einem halben Jahr mit...

  1. #1 gänseblumee, 15.01.2022
    gänseblumee

    gänseblumee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebes Forum :0-,

    Ich bräuchte bitte euren Rat/Ideen.

    Zur kurzen Erklärung...

    Mein Freund und ich sind vor ca. einem halben Jahr mit unseren 2 Vögeln in eine Neubauwohnung 3ZKB gezogen. Leider ist es im Moment nicht möglich den beiden Freiflug anzubieten. Mein Freund ist sehr besorgt um die neue Wohnung nicht grade günstige und die ganzen neuen Möbel. Ich konnte zumindest den beiden eine größere Zimmervoliere rausschlagen. 2m Hoch 1,50m Breit und 2m tief. Die beiden ,fliegen` dort Mal ein bisschen hin und her aber lange Strecken gehen natürlich nicht. Obwohl die beiden in der alten Wohnung auch nicht so sportlich waren :D
    Von der Raumaufteilung der neuen Wohnung steht die Voliere in der Wohnküche (wir beide kochen eh nicht so oft und passen wenn es Mal so weit ist auf das die Vögel nicht so viel davon abbekommen) wir haben noch ein Schlafzimmer und ein Büro/Gästezimmer. Im Gästezimmer könnte der Käfig leider nicht stehen da das Zimmer sonst voll wäre und keine Gäste mehr Platz hätten. Im Schlafzimmer sieht es leider ähnlich aus. Die beiden Vögel zeigen zum Glück keine Verhaltensstörungen und sehen augenscheinlich nicht unzufrieden in ihrer Voliere aus.

    Je nachdem in welche Richtung sich das alles entwickelt würden wir gerne 2 kleiner Vogel noch dazu holen.

    Sooo mein Freund und ich versuchen den beiden Schnipern immer das Beste zu bieten und versuchen auch immer fast alles damit es ihnen gut geht und sie möglichst gut und Artgerecht gehalten werden. Jetzt beschäftigt mich das Thema Freiflug in letzter Zeit wieder mehr.

    Ich würde gerne eure Verbesserungsvorschläge/Methoden hören um es den beiden so gut wie möglich zu machen. :)
    Falls wirklich kein Weg dran vorbei führt die beiden in ein besseres Zuhause zugeben muss das wohl schwersten Herzens akzeptiert werden ...:traurig:
     

    Anhänge:

  2. #2 Sam & Zora, 16.01.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    4.454
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo @gänseblumee
    auch wenn ich jetzt anecke schreibe ich doch meine persönliche Meinung.

    Vögel, egal welche Art, kann man auf Jahre, solange leben sie nunmal, nicht NUR in einer Zimmervoliere halten, ....sie benötigen schlicht und einfach Freiflug. Auch die Größe der "geplanten" Voliere kann diesen einfach nicht bieten! Wenn deinem Freund die neue Wohnung und das gesamte Inventar mehr am Herzen liegt, als die Lebenwesen, die mit euch die Wohnung nunmal teilen, dann wäre mein Verbesserungsvorschlag.....versucht für die Beiden ein neues, schönes und maßgrechtes Zuhause zu finden und verabschiedet euch ganz schnell von der Idee noch zwei weitere Vögel dazu holen zu wollen. Außerdem....egal ob in eurer Wohnküche oft gekocht wird oder nicht.....die Haltung dort, ist ein No Go und alles andere als Gesundheitsfördernd für eure Vögel.
    Ihr solltet euch beide wirklich ernsthaft Gedanken machen was euch wichtiger ist....eine gute, maßgerechte Haltung oder eine Abgabe eurer Vögel in genau diese.
    Möchte noch einmal betonen, dass dies hier meine persönliche Meinung ist, eventuell hat ja jemand eine ganz andere.
     
    Else, Hanne, Karin G. und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 Marion L., 17.01.2022
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    891
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Gänseblume,
    ich muss mich leider Corinnas Worten anschließen. Bevor ich bei den Graupapageien und Kakadus landete, habe ich mit Wellensittichen, Kanarien und Diamanttäubchen sowie schlussendlich mit einem Schwarm vernachlässigter Nymphensittiche über viele Jahre gelebt und auch gezüchtet. Ich habe allerdings ein Haus und auch draußen viel Platz für Volieren und Schutzhaus. Wenn du einmal solchen kleinen Schwarm mit Nymphensittichen beobachten kannst, kommst du schnell darauf, es sind kleine Kakadus mit großem Bewegungsdrang und extremer Geschicklichkeit im Flug, wenn sie dann den nötigen Platz haben. Bei uns war es eine Anlage von 5x4 m mit einem schönen Schutzhaus. Sie sind absolute Zerstörer und nagen eben, wie es Kakadus so machen. Aber, sie sind auch Flugkünstler und lieben es zu fliegen.
    In einer Zimmervoliere kannst du ihnen das nicht bieten. Freiflug ganztags in der Wohnung wäre dann ein Muß. Ich weiß auch nicht, ob du dir bewußt bist, wie alt Nymphensittiche werden können? Sie begleiten dich eine lange Lebenszeit. Mein letzter kleiner Wicht lebt in einer Senioren-Männer WG bei meiner Freundin. Er ist inzwischen 28 Jahre alt. Da er bei mir geschlüpft ist, steht das Alter genau fest. Er hat ganztags Freiflug und ist noch immer in bester Kondition. Ein bisschen kahl wird er inzwischen und er ruht mehr unter den UV-Lampen aber, er ist fit.
    Also willst du die Tiere wirklich so lange nicht artgerecht und ohne Freiflug halten? Die Wohnung meiner Freundin zeigt viele Knabbereien. Ja, auch sie wohnt zur Miete und macht sich so ihre Gedanken, wie sie das alles wieder in Ordnung bringen kann. Aber, es käme für sie nie in Frage die Jungs eingesperrt in einer Voliere zu halten.
    Kaufe keine Tiere hinzu und, wenn euch die Möbel halt wichtiger sind, dann gebt die Kleinen in eine schöne große Außenanlage, wo sie alles zerstören dürfen, ganz wie sie es nun einmal nach ihrem Temperament benötigen.
    MfG
    Marion L.
     
    Luzi, Else und esth3009 gefällt das.
Thema:

Möglichkeiten/Ratschläge Freiflug anzubieten

Die Seite wird geladen...

Möglichkeiten/Ratschläge Freiflug anzubieten - Ähnliche Themen

  1. Nistmöglichkeiten schaffen - aber wie?

    Nistmöglichkeiten schaffen - aber wie?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauche etwas Hilfe. Bei uns hat sich vor kurzem ein Amselpärchen im Carport ein Nest gebaut und 4 Eier...
  2. Bademöglichkeiten im Winter?

    Bademöglichkeiten im Winter?: Hallo liebe Foristen, Ich wohne aktuell im Schwarzwald und habe von einem Greifvogelhalter erfahren, dass er den Tieren im Winter keine...
  3. Wann / wie nistmöglichkeiten entfernen?

    Wann / wie nistmöglichkeiten entfernen?: Hallo Heute morgen hatte ein weisses weibchen einen blutverschmierten flügel :( Sie ist aber munter, frisst und kann auch noch normal fliegen und...
  4. Haltung und Nistmöglichkeiten von Sichelenten, Baikalenten und Brautenten.

    Haltung und Nistmöglichkeiten von Sichelenten, Baikalenten und Brautenten.: Guten Tag Ich suche auf dieses Weg Leute die schon Erfahrung in der Zucht und Haltung von Sichelenten, Baikalenten und Brautenten haben. Mfg
  5. offener + kompl. Flügelbruch - Chancen und Möglichkeiten?

    offener + kompl. Flügelbruch - Chancen und Möglichkeiten?: Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe heute Nachmittag eine Stadttaube mit offenem und kompliziertem Flügelbruch gefunden (sowohl Elle als auch...