Möhrengrün und Teflonpfanne

Diskutiere Möhrengrün und Teflonpfanne im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Nein, die beiden Sachen aus meinem Betreff haben nichts miteinander zu tun, aber ich hab zu jedem Thema ne Frage. :) Also, eure Pieper stehen...

  1. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Nein, die beiden Sachen aus meinem Betreff haben nichts miteinander zu tun, aber ich hab zu jedem Thema ne Frage. :)

    Also, eure Pieper stehen ja alle voll auf Möhrengrün und ich wollt nur mal wissen, ob ihr das noch irgendwie saubermacht oder wie ist das? Ich weiß, ist ne blöde Frage, aber muß ich einfach nur nen Bund Möhren kaufen und das "Gezumsel" :D abschneiden und denen anbieten?

    Und dann hab ich mit Schrecken den Beitrag von Troubadoure gelesen und wollte mal wissen, was das denn jetzt mit den Teflon-Pfannen auf sich hat. Ich hab nämlich auch eine 8o allerdings ist zwischen Küche und Wohnzimmer ne Tür und die hab ich meist zu, wenn ich was anbrate. Aber wie ist das denn, wann sind die Dämpfe schädlich für die Wellies? Bisher ist ja zum Glück noch nichts passiert und ich hab den Beitrag so gesehen rechtzeitig gelsen, das ich zukünftig darauf achten kann! :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnuebbel, 19. Januar 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    hallo steffi,

    meine Bande steht auch auf Möhrengrün. Ich schneid das immer ab und wasche es, so wie ich unseren Salat auch wasche. Das Grün darf gerne noch etwas nass sein, wenn die Vögel sich darauf stürzen, sie "missbrauchen" das gerne als Badewannenersatz, zumindest meine kriechen mit Vergnügen im nassen Grün rum ;)

    Ich benutze auch Teflonpfannen, bisher hab ich zwar darauf geachtet, das die Tür von der Küche zum Wohnzimmer zu war, so lange wie ich gebraten habe, nach dem Schock mit Chrissi´s Vögeln werde ich aber noch vorsichtiger sein.
    D.h.: Türen zu, Dunstabzugshaube an, Fenster auf beim Braten, das gleich gilt fürs Anschließende essen, nach dem Essen werden wir die Küche mindestens 2 Stunden geschlossen halten und gründlich durchlüften.

    :0-
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Letzteres bin ich fast geneigt zu bejahen. ;)
    -Ich meine, is´ doch ganz klar, wenn ich den Piepern so etwas anbiete, dann wasche ich es auch vorher sehr gründlich. Ich selber würde gekauftes Obst/Gemüse niemals essen, ohne es vorher gewaschen zu haben. Bei den Piepern sieht es ähnlich aus.
    Aber vorsicht, Möhrengrün (wie auch Salate) aus dem Supermarkt sollte man nicht oft anbieten, je nach Herkunft sind die mittlerweile erschreckend stark mit Pestiziden, Nitraten, etc. belastet.
    Zudem sollte das Möhrengrün nass sein, damit erhöht man den Spiel- und Nutzwert für die Wellis ganz ungemein. ;)

    Teflon:
    Sondert giftige Dämpfe ab, wenn es zu heiß wird. Für den Menschen nicht weiter problematisch, für viele Tiere tödlich! Daher niemals Tiere in der Küche halten. Kann auch wegen anderer Dünste problematisch werden.
     
  5. ginger

    ginger Guest

    Hallo Steffi,
    Möhrengrün: ja, einfach das "Gezumsel" abschneiden, ordentlich waschen und möglichst nass in einer schale als "Bad" anbieten.
    Teflon: Habe nur gehört, dass die Dämpfe dann giftig sind, wenn die Pfanne oder der Topf ohne Fett erhitzt werden.
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Mohrengrün komplett anbieten..........
     
  7. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Soweit ich weiß ist Teflon auch für Menschen giftig wenns zu doll erhitzt wird. Aber es werden ja auch keine großen Temperaturen benötigt.

    Meine Vögel leben schon seit Jahren in der Küche (geht leider nicht anders) und ich hatte noch nie Probleme mit Vergiftungen, obwohl wir nur Teflonpfannen haben.

    Gruß
    Mottchen
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Russisches Roulette, oder?
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Yepp! 0l
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Möhrengrün mache ich nicht groß sauber, einmal unter lauwarmes Wasser, bissl schütteln und fertig. Klappt wunderbar. Meine Geier sind eh scharf drauf. Telfon ist für Wellis hochgiftig, ehr die Dämpfe. Deshalb Wellis von Teflon fernhalten!
     
  11. #10 Alfred Klein, 19. Januar 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Die sind laut Hersteller bei normalem und vernünftigem Gebrauch harmlos.
    Allerdings sollte man eine neue Pfanne zuerst mal mit Wasser "einkochen". Das deshalb weil bei einer neuen Pfanne durchaus noch Gase/Dämpfe entstehen können.
    Im normalen Gebrauch passiert nichts.
    Wird die Pfanne oder das Kochgerät jedoch überhitzt dann entstehen diese gefürchteten Gase. Man muß also sehr darauf achten daß die Pfanne nie zu heiß wird. Also nicht auf den Herd stellen, einschalten und dann was anderes erledigen wollen, so was kann ins Auge gehen.
    Laut Hersteller sind es auch weniger die Pfannen welche Probleme verursachen sondern mehr andere beschichtete Geräte wie z.B. Raclette. Diese Geräte sind wegen des niedrigen Preises nicht so ausgestattet wie sie sein könnten, es fehlt die Temperaturregelung. Da diese Sicherung nicht vorhanden ist können derartige Grill- und Bratgeräte leicht überhitzen wenn sie eingeschaltet sind und keine Speisen darauf liegen. Dann kommt es zur Entstehung der für die Vögel tödlichen Gase.
    Das habe ich durch ein Telefonat mit Tefal erfahren, hatte mich da mal schlau gemacht.
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    das sehe ich auch 0l
     
  13. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Möhrengrün...

    ... bekomme ich immer wieder beim Supermarkt an der Ecke umsonst :zustimm: , denn oft wird ein Möhrenbündel gekauft, und die Leute wollen das grün nicht haben.
    Also einfach mal im Geschäft um die Ecke nachfragen (oder auf dem Wochenmarkt....)
    Komisch, die Möhren mögen Charly und Jimmy nicht, aber das Kraut lieben sie heiss und innig, g :? eht das euren auch so?
     
  14. Liora

    Liora Guest

    Meine nehmen beides, aber das Grüne ist zuest weg udn wenn die Karotten dran kommen sind hinterher alle Orange sieht echt lustig aus.....
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    :baetsch: :grin2: Ich dachte, ich frag einfach mal blöd nach. So nach dem Motto "Stellen wir uns mal dumm, das fällt uns ja nicht schwer!" :D

    Aber erstmal vielen Dank für die vielen lieben Antworten, nu bin ich mal wieder schlauer. :idee:

    Das Möhrengrün werde ich in der nächsten Woche mal ausprobieren und mit dem Anbraten werde ich in Zukunft auch vorsichtig sein. Ähnlich wie schon geschrieben werd ich Dunstabzugshaube an und Fenster auf machen, Tür schließen und auch während des Essens die Küche dann gründlich lüften. Man will ja kein Risiko eingehen. :nene: :)

    Also, danke nochmal!
     
  17. Liora

    Liora Guest

    Kein Problem........
     
Thema: Möhrengrün und Teflonpfanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teflonpfanne wellensittich

    ,
  2. wellensittich teflonpfanne

Die Seite wird geladen...

Möhrengrün und Teflonpfanne - Ähnliche Themen

  1. Lavenders Bad im Möhrengrün

    Lavenders Bad im Möhrengrün: Hallo Zusammen! Unsere Neue hat heute zum ersten Mal Möhrengrün erlebt. Dies nahm sie sofort zu Anlaß, darin zu baden. Klickt auf Lavender,...
  2. möhrengrün?

    möhrengrün?: hallo.ich habe hier schon öfter gelesen, dass manche vögel gern in möhrengrün baden. leider weiß ich nicht ganz genau was damit gemeint ist......
  3. Wie befesstigt ihr Möhrengrün und Gräser??

    Wie befesstigt ihr Möhrengrün und Gräser??: Hallo!! Da meine Geier mittlerweile immer mehr Grünzeug probieren und es lieben in Möhrengrün zu baden, bin ich auf der Suche nach einer...
  4. Teflonpfannen giftig

    Teflonpfannen giftig: Hallöchen, Hab heute gehört das beim braten mit Teflonpfannen giftige Dämpfe austreten und die Dämpfe für Papas tödlich sind. 8o Hat hier...