Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

Diskutiere Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt? im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...

Schlagworte:
  1. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben.
    Ich bin so unglaublich traurig weil sie gerade angefangen hat mich wirklich zu mögen und sich wohl zu fühlen, aber wichtiger ist... Das ihr Mann Chronos jetzt alleine ist.
    Was soll ich tun? Gestern Abend ging es ihr doch noch so gut...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Guten Morgen Chronos,

    leider hat noch niemand auf deinen Beitrag reagiert. Hast du die Henne untersuchen lassen? Wie alt war Hades denn? Da Mönchssittiche absolute Teamplayer sind, würde ich so schnell wie möglich eine neue Henne für Chronos suchen (wenn noch nicht geschehen).
     
  4. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ebenfalls guten Morgen

    Hades habe ich leider nicht untersuchen lassen, da es ziemlich eindeutig nach einem Herzinfarkt aussah. Hades war 1 Jahr alt. Chronos hat leider noch keine Freundin, aber sie ist gerade "in the making" . Sein Züchter uns eine ganz Junge Henne reserviert.
     
  5. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    München
    Glaskugel?
     
  6. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Was soll das jetzt heißen?
     
  7. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    München
    Bist du TA? Wenn nein, dann kannst du es ohne Obduktion nicht wissen, was es war!
     
  8. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ein bisschen respektlos fand ich das schon von dir. Mein Baby ist vor meinen Augen gestorben und für mich waren die Anzeichen eindeutige, da sie super fit war und dann plötzlich von ihrem Ast gefallen ist. Bevor du irgendwelche Leute kritisierst, solltest du vielleicht erst einmal fragen, warum diese Person davon ausgegangen ist...
     
  9. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    München
    Daran ist nichts respektlos, so ein Blödsinn. Und wenn dein Baby so super fit war, wie soll der Vogel dann am Herzinfarkt gestorben sein?
    Einen Tod mittels Herzinfarkt kann man weder am Menschen noch am Tier ohne Fachkenntnisse identifizieren.

    Und Fachkenntnisse hat nun mal nur ein Arzt.
     
  10. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Es ist in meinen Augen respektlos gewesen und ich möchte nicht weiter mit dir über so etwas sprechen. Ich bin froh, dass ich ein wenig über ihren Tod hin weggekommen bin. Ich würde nie ein verstorbenes Tier von irgendeinem Tierarzt aufschneiden lassen, nur um zu wissen, woran es gestorben ist. Ich hab damit abgeschlossen, dass sie durch einen Herzinfarkt gestorben ist und selbst wenn nicht, ist es mir egal, weil es eh nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Ich möchte sie als Hades in Erinnerung haben und nicht um Ihre Todesursachen mit irgendjemand streiten, der überhaupt keine Ahnung von den Umständen hatte... Also bitte lass mich in ruhe.
     
  11. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    München
    Nein ich lass dich sicher nicht in Ruhe. Denn schließlich kann ein Totes Tier was ansteckendes gehabt haben.
     
  12. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Alter, lass mich einfach nur in Ruhe okay? Geh zu irgendwelchen anderen trauernden Menschen und belästigen die. Ich will deinen Rat nicht also seh es ein.
     
  13. Qwert

    Qwert Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    80
    Abend Chronos.
    Das Hades jetzt gestorben ist wirklich traurig.
    Ich denke das es jetzt besonders wichtig ist zu schauen das mit Chronos alles in Ordnung ist. Am besten wäre es wenn du mit ihm zum vogelkundigen Tierarzt gehst und ihn untersuchen lässt, nur für den Fall das Hades nicht an Herzversagen sondern einer Krankheit gestorben ist.
    Liebe Grüße.
     
  14. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dass werde ich so schnell wie möglich machen :>
     
  15. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    München
    Ach, jetzt auf einmal?
     
  16. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ehrlich : wer zur Hölle hat dir is Gehirn ge*ackt, dass du nicht verstehst, dass ich mit dir nichts mehr zu tun haben will?
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.788
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber hallo, gehts hier noch? 8(
     
    Baghira1 gefällt das.
  18. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, dass ich so ausfällig geworden bin, aber bei meinen Tieren verstehe ich kein Spaß mehr
     
  19. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Der Ton macht die Musik... wie so oft.
    Dass Du gerade etwas empfindlicher bist, nachdem Dein Tier verstorben ist, ist nachvollziehbar.
    Hast mein aufrichtiges Beileid :trost:

    Jetzt machst Du Dich wirklich, so wie es empfohlen wird, auf die Suche nach einem Vogelkundigen Tierarzt. Es ist ganz wichtig, dass der Arzt vogelkundig ist, sonst schmeißt Du nur zusätzlich zu Deinem Schmerz auch noch Dein Geld raus.

    Wenn Du dann die Sicherheit hast, dass Dein Chronos nichts Ansteckendes hat, kannst Du Dich nach einer neuen Partnerin für ihn umsehen. Ich habe Bekannte mit pumperlgesunden, getesteten Mönchsittichen; wenn Du möchtest, kann ich sie fragen, bei welchem Züchter sie ihre beiden gekauft haben.

    Warte nicht zu lange mit den Untersuchungen, denn die können 2-3 Wochen dauern und verlängern die Zeit, in der Dein Chronos alleine ist.

    LG Evy
     
    Qwert gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chronos

    Chronos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Verständnis :>
    Ich habe für nächsten Mittwoch einen Termin bei einem Tierarzt, der jemanden hat, der speziell auf Vögel spezialisiert ist. Ich werde dann, wenn er gesund ist, eine Henne bei dem gleichen Züchter holen, von dem ich auch Chronos habe, da dieser sehr Verantwortungsbewusst war und mir oft weitergeholfen hat, wenn ich fragen hatte.
    Danke für die Hilfe :> Mir war irgendwie klar, dass ich Chronos auch untersuchen lassen müsste, aber irgendwie wusste ich nicht, wie wichtig und dringend es ist...
     
  22. jofri

    jofri Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Komisch, Du hast hier im Forum um Rat gefragt.
    Und nun, wo Dir die Antworten von erfahrenen Usern nicht passen, wirst Du pampig.
    Warum hast Du dann gefragt, wenn alles so klar ist.
    Das Forum ist doch dazu da, auch aus Erfahrungen anderer Halter und Züchter zu lernen.

    Kommt hier immer mehr vor, dass man nur in seiner Meinung (Vermenschlichung, Zähmung, Unterbringung, usw.) bestätigt werden will und keinen guten Rat annehmen will.
     
    raptor49 gefällt das.
Thema:

Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

Die Seite wird geladen...

Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Hahn verletzt Henne

    Hahn verletzt Henne: habe einen Hahn und 11 Hennen war alles in Ordnung eine Henne versuchte zu brüten lief schief fraß ihre Eier selber jetzt habe ich sie zurück...
  2. Henne brütet nicht mehr

    Henne brütet nicht mehr: Hallo, ich habe 3 Kanarienvögel (2Weibchen ,1Männchen). Eines der Weibchen legte 3 Eier und brütete 3 Wochen lang. Nachdem keine Jungen...
  3. Luftsackmilben bei brütender Henne

    Luftsackmilben bei brütender Henne: Hallo, Ich bin total verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll. Eine meiner Hennen brütet zur Zeit ich habe aber zu spät gemerkt, dass sie...
  4. dominante Halsi-Henne abzugeben

    dominante Halsi-Henne abzugeben: Mir tut es in der Seele weh, aber unsere Nanuk muss nach nun 4 schwer verletzten Tieren innerhalb der letzten 2 Jahre hier bei uns, nach der...
  5. Henne oder Hahn

    Henne oder Hahn: Hallo Forum Gemeinde , ich bräuchte mal euer Fachwissen. Ich bin mir bei einem meiner Vögel nicht 100% sicher ob es eine Henne ist oder doch ein...