Mönchsittiche bauen Nest in der Gemeinschaftsvoliere

Diskutiere Mönchsittiche bauen Nest in der Gemeinschaftsvoliere im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ....das ganze in der Jugendvoliere mit einigen jungen Halsbandsittichen. Alle Vögel sind von 2011. Das Nest sieht schon richtig gut aus. Hat...

  1. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ....das ganze in der Jugendvoliere mit einigen jungen Halsbandsittichen. Alle Vögel sind von 2011.

    Das Nest sieht schon richtig gut aus. Hat jemand Erfahrungen mit der Gemeinschaftshaltung?? Ich würde das Nest schon gern drin lassen, weil sie ja sowieso
    jedes Stöckchen aufsammeln und verbauen.
    Ich weiß nur nicht ob die zwei Mönche Stress machen werden wenn ein Halsi dem Nest zu Nahe kommt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Damit sollte man rechnen, denn an sich sind Mönche nicht für die Vergesellschaftung mit anderen Arten geeignet, auch wenn vereinzelt positive Erfahrungen berichtet werden. Mir persönlich ist nur ein solcher Fall bekannt.
     
  4. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ja man sagt immer so schön, "es kann gut gehen " Es kommt aber auch auf die Größe der Voliere an. Meine ist 2.00 m x 6.00 m und ich habe im Moment 2 Paare Mönche drin und da hätten bestimmt noch 2 Paare Platz, aber eine andere Art würde ich bei meinen nicht dazu setzen.
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Da würde ich jetzt mal von ausgehen. Ich würde die Halsbandsittiche auf jeden Fall entfernen. Dann gibts auch keine Probleme.
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:)..nun da die Mönche da ja nun einen großen Turm aus Knabbermaterial angehäuft haben und Halsbandsittiche sowas immer gerne nehmen......ich würde die Halsis auch erstmal rausnehmen. Bei Freunden von mir Baute ein Mönchpaar auch in der Gemeinschaftsvoli ein riesen nest* sieht toll aus ohne frage* es war eine mix voliere wellis nymphen bourkesittiche katarinas rotschwanzsittiche und und ...die wellis fanden den großen * Brutkasten* toll und sind immer wieder reingegangen...es fehlten oft zehen:( und einem welli wurder der schnabel abgebissen...danach wurden die Tiere getrennt...es wurden auch attacken geflogen auf die nymphen und anderen Vögel
     
  7. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ..danke schon mal an alle für die Antworten.
    Dann werde ich mal die Mönche mit samt Nest rausnehmen, bevor den Halsis die Zehen fehlen.
    Mal sehen ob sie Ihr Nest behalten oder ob sie neu bauen.
    Viele Grüße an Alle
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn Du sie samt Nest in eine neue Voliere umziehst, könnte ich mir vorstellen, dass sie dort weiterbauen.
     
  9. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Christian,

    hast du live schon mal ein Mönchssittichnest gesehen? Im Normalfall ist es nicht möglich so ein Nest zu bewegen. Ich denke es ist viel einfacher die Halsbandsittiche umzusiedeln.
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dirk!

    Ich denke, es kommt drauf an, wie weit der Bau fortgeschritten ist ... eine richtige Kolonie kann man logischerweise nicht umziehen ;)

    Is' schon irre, wenn man sowas in Natura sieht ... bei Youtube findet man z.B. Videos von freilebenden Mönchen und deren Nest-Kolonien.
     
  11. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also die Nester von meinen Mönchen könnte ich nicht komplett umsiedeln das würde nur Stück für Stück gehen. Natürlich wenn sie gerade erst angefangen haben dann geht das vielleicht noch, aber die bauen ja innerhalb von nur paar Tagen so groß das es fast unmöglich ist.
     
  12. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...so groß ist das Nest noch nicht und da als Grundlage ein Metallgitter dient , sollte die Umsiedlung noch klappen.
    Ansonsten müssen sie halt noch mal bauen. Mit der Brut müssen die jetzt auch noch nicht anfangen- das hat noch Zeit
     
  13. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ja das sehe ich genau so. Meine schleppen auch ab und zu ein Paar Äste um her aber so richtig bauen kann man das noch nicht nennen.
     
  14. #13 Bird Checker, 18. Februar 2012
    Bird Checker

    Bird Checker Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinböhla Sachsen
    Hi alle zusammen,
    ich wollt mein Senf och ma dazu geben, bei mir aus dem Verein hatt auch einer Mönche (die Vögel:)) die Jedes Jahr gezogen haben und selber Nest Gebaut haben !! Dann hatt er die vor 3 Jahren mit Jendayas zusammen gesetz. Die haben sich logischer weise Gekloppt und da hat er diese mit Nest in eine ander Voliere umgesetzt und die Haben nie wieder gezogen. der hat die Mönchs auch wieder, das Jahr drauf, wieder zurück in die Voliere gesetzt, doch die Haben bis Jetzt noch nichts gemacht, selbst die Balz wurde fast ausgelassen:+keinplan.
    Fazit des langen Textes: setz lieber die Halsbänder weg:zwinker: und jede Menge Rechtschreib Fehler:D!

    Lg Leon
     
  15. #14 Bird Checker, 18. Februar 2012
    Bird Checker

    Bird Checker Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinböhla Sachsen
    Das sind nur die Erfahrungen eines Zuchtfreundes! Nicht meine Eigenen! wollte es aber bloß mal mit erwähnen.
     
  16. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo,

    also ich habe auch keine so guten Erfahrungen mit dem Umsetzen der Mönche kurz vor der Brut gemacht. Hab im letzten Jahr ein Paar im Januar umgesetzt. Die haben im letzten Jahr erst Ende Juli mit der Brut angefangen. Normalerweise war das Paar immer das erste das angefangen hat. Hat auch fast jedes Jahr zwei Bruten gemacht. Also ich würde auch lieber die Halsbandsittiche umsetzen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...ich habe am Wochenende die Mönche umziehen lassen, mal sehen was passiert. Da es noch ein junges Paar ist hoffe ich sie nehmen es mir nicht krumm,
    sondern bauen weiter oder neu. Ich halte Euch auf dem laufenden- wenn gewünscht. In der jetzigen Voliere können sie dauerhaft bleiben, was in der anderen
    eh nicht gegangen wäre, da ich die größere Voliere für die Halbänder brauche.

    Was macht Ihr eigentlich mit den doch ziemlich verschmutzten Nestern (Bruthöhlen) ?? Alles den Vögeln überlassen, oder irgentwie rauskratzen bevor die
    neue Brut beginnt??

    Viele Grüße Frank
     
  19. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Frank,

    dann schauen wir mal ob sie es gelassen nehmen. Meine brüten ja alle im Nistkasten, da werden die Nistkästen mehrmals in der Saison gereinigt und desinfiziert. Bei selbstgebauten Nestern bleibt am Ende der Brutsaison nur das Entsorgen. Schon allein wegen dem Ungeziefer, welches sich im Sommer einnistet. Natürlich nur wenn Sie einen Schutzraum haben. Meine gehen jeden Abend rein.

    Dann halte uns doch gerne mal auf dem laufenden. Schön wenn ein weiterer Züchter über seine Mönche schreibt. Können wir nur von lernen. Ich bin mal gespannt wann meine vier Paare dieses Jahr anfangen.
    Die Wellensittiche sitzen schon auf Eiern.
     
Thema:

Mönchsittiche bauen Nest in der Gemeinschaftsvoliere

Die Seite wird geladen...

Mönchsittiche bauen Nest in der Gemeinschaftsvoliere - Ähnliche Themen

  1. 22844 Eventuelle Angaben von Mönchsittichen

    22844 Eventuelle Angaben von Mönchsittichen: Guten Tag. Vor ein Paar Wochen habe ich mir, leider sehr unüberlegt und egoistisch, ein Mönchsittich Pärchen geholt. Die beiden kommen aus einer...
  2. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...
  3. Nester der Zebrafinken

    Nester der Zebrafinken: hallo, ich tu hier mal ein paar Fotos der Nester meiner ZF rein, nach jeder beendeten Brutzeit (bei uns 3-4 Wochen auf Plastik) suchen sie in der...
  4. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  5. Küken aus dem Nest geworfen

    Küken aus dem Nest geworfen: Meine welli Dame hat ihr Kind aus dem nest geworfen und es kann nicht mehr laufen aber es isst noch ich ziehe die klein mit der Hand groß mach mir...