Mönchssittich

Diskutiere Mönchssittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wie ihr ja Alle schon mitbekommen habt, bin ich auf der SUche nach neugierigen,verspieleten Sittichen und die Südamerikaner lassen mich...

  1. Marion35

    Marion35 Guest

    Hallo,
    wie ihr ja Alle schon mitbekommen habt, bin ich auf der SUche nach neugierigen,verspieleten Sittichen und die Südamerikaner lassen mich einfach nicht los!!!!!!!!
    Nun wieder einmal eine Frage: Da es ja heißt und ich auch erfahren habe das Pyrrhuras (Rotbauch,Emmas Weißohr usw.) zwar eine sehr verspielte aber leider auch aggressive Vogelart ist..... ,wie ist der Mönchsittich ,sind da auch ständige Beißattacken und Angriffsflüge vorprogrammiert??????
    Danke schon mal......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wer erzählt so nen Quark,das Pyhurras angriffslustig sind?Vielleicht ne gestörte Handaufzucht.
    Und Mönche sind sicher nix für dich,keine Wohnnungsvögel,und auch sehr laut.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Frage ist, was mit aggressiv gemeint ist. Aggressionen gegen Menschen sind meist bedingt durch Verhaltensstörungen, z.B. bei Handaufzuchten.

    Aggressionen gegen andere Arten hingegen sind nahezu normal, da man die meisten Südamis eben wegen eines ausgeprägten Revierverhaltens nicht mit andere Arten vergesellschaften kann, und das kann halt durchaus auch blutig enden. Dies gilt sowohl für Pyrrhuras als auch Mönche. Die einzige Ausnahme sind eigentlich Kathis und mit Einschränkungen Aymaras.
     
  5. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Sie meinte ja Beißattaken oder Angriffsflüge auf Menschen,da Sie anscheinend schon mal Handaufzuchten hatte.Mir ist sowas von Naturbruten nicht bekannt.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich weiß schon, warum ich immer wieder von Handaufzuchten abrate ;) ... und nicht nur aus diesem Grund.
     
  7. Marion35

    Marion35 Guest

    NEIN!!!!Es waren eben KEINE Handaufzuchten!!!!!!! Beide waren Naturbruten,wuden rucki zucki zahm (ließen sich kaulen usw.)wobei nach ca.10Monaten der ROtbauch aufeinmal anfing jeden anzugreifen und zu beißen,ließ auch nicht mehr los!!!!!sie hatten von Früh bis Abends den ganzen Tag Freiflug,Klettermöglichkeiten,Spielmöglichkeiten,sind überall nachgeflogen,also keine Langeweile.Der Gelbseitensittich war überhaupt nicht aggressiv.Sie kraulten sich gegenseitig und kappelten sich auch.
    Sie konnten sich auch zurückziehen wie sie wollten.....Also wie gesagt keine HAndaufzucht!!!!Deswegen wundert mich dies.Deshalb hab i ja so viel Fragen!!!
    Schöne Grüße...
     
  8. #7 Flying Emeralds, 4. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Oktober 2011
    Flying Emeralds

    Flying Emeralds Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Dir nur empfehlen, Dir die Katharinensittiche nochmal näher anzusehen. Sie sind neugierig, verspielt, keinesfalls aggressiv, total niedlich, im Schwarm einfach umwerfend und vom Lärmpegel her absolut tragbar...
    Sieh´s dir mal an:

    http://www.katharinensittiche.de

    Lieben Gruß

    Vera
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ok, aber anscheinend ein ungleiches Paar, sprich zwei unterschiedliche Pyrrhura-Arten, wenn ich das richtig verstanden habe. Die Ursache genau zu klären, bedarf logischerweise zusätzlicher Infos, was uns aber im Nachhinein nicht wirklich weiterhilft.

    Fakt ist, ein einzelnes artgleiches, gegegeschlechtliches Naturbrutpaar wird gewöhnlich nicht gegen den Menschen aggressiv, solange man sie nicht in der Brut stört.

    Vera's Tip mit den Kathis ist auf jeden Fall auch einen Blick wert ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Ok dann hab ichs falsch verstanden sorry,aber verstehen kann ichs trotzdem nicht.
     
  12. Marion35

    Marion35 Guest

    Ist ja schon gut:zwinker:
    Jedes Tier hat natürlich seinen eigenen Charakter und diesen hat der Rotbauchsittich nunmal.Hab im Forum in einem anderen Bericht gelesen,daß von Jedmand die Gelbseitensittiche so aggressiv sind.........
    Ja Christian hab mich natürlich auch schon über KAthis ein wenig schlau gemacht:trost:
    Und die Aymaras haben auch was,stell doch mal von deinen Zwergen ein paar Bilder rein.
    Gruß,Marion...
     
Thema:

Mönchssittich

Die Seite wird geladen...

Mönchssittich - Ähnliche Themen

  1. Moenchssittich-Hahn benimmt sich sonderbar

    Moenchssittich-Hahn benimmt sich sonderbar: Hallo Zusammen Vielleicht kennen ja schon einige die Story von Han Solo und Leia, unser Moenchssittich-Paerchen, er rund ein Jahr alt und die...
  2. 27243 Prinzhöfte Nähe Bremen: über 20 Jahre alter Mönchssittich abzugeben

    27243 Prinzhöfte Nähe Bremen: über 20 Jahre alter Mönchssittich abzugeben: 27243 Prinzhöfte: über 20 Jahre alter Mönchssittich abzugeben Der Partner starb leider letztes Jahr. Auch wenn ich nicht viel Hoffnung habe...
  3. Vererbung Mönchssittich

    Vererbung Mönchssittich: Wie wird Aqua beim Moench vererbt? Auf der AZ Seite steht es als rezessive Mutation. ??? Gruss Halsi
  4. Mönchssittiche auf schwarzer Liste der EU?

    Mönchssittiche auf schwarzer Liste der EU?: Ich habe in einer amerikanischen Benutzergruppe für Mönchi-Halter gelesen, dass die EU ein Paper über invasive Arten herausgegeben hat, die als...
  5. Mönchssittiche wildf. oder nicht???

    Mönchssittiche wildf. oder nicht???: Hallo, mir ist heute bei den beiden Mönchen die unterschiedliche Bauchfärbung aufgefallen. Wo kommt das her?? Viele Grüße Halsi