Mohrenkopf und Grüne Kongos in einer Voliere?

Diskutiere Mohrenkopf und Grüne Kongos in einer Voliere? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Habe mal eine Frage.Wir halten bis jetzt 1.1 Mohrenkopfpapgeien.Da unsere AV doch recht geräumig ist (zu sehen hier im Forum Langflügelbereich)...

  1. #1 Iguanacs:s, 5. August 2009
    Iguanacs:s

    Iguanacs:s Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    Habe mal eine Frage.Wir halten bis jetzt 1.1 Mohrenkopfpapgeien.Da unsere AV doch recht geräumig ist (zu sehen hier im Forum Langflügelbereich) kam so die Überlegung vieleicht doch noch ein Paar dazuzunehmen.Grüne Kongos gefallen mir richtig gut.

    Wäre eine Gemeinschaftshaltung möglich? Oder eher nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Iguanacs:s, 6. August 2009
    Iguanacs:s

    Iguanacs:s Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    Na keiner ne Meinung ? :idee:
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wenn Du die Möglichkeit hast die AV evtl. zu teilen...Ich habe Grüne Kongos, aber keine Mohrenköpfe.

    Habe aber bereits öfter gehört, das Mohrenköpfe nicht ganz ohne sind....auch die Grünen Kongos haben auch so ihre "Macken".

    Ist immer ein zweischneidiges Schwert....es kann gut gehen, kann aber eben auch schief gehen...dies sollte man im Vorfeld bedenken und entsprechende Möglichkeiten bereits parat (keine Abgabe) haben.
     
  5. #4 Mohrenköpfe4, 6. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich weiß, dass Mohren während der Brutzeit paarweise ein alleiniges Revier bevorzugen und massiv gegen alles und jeden verteidigen.

    Dementsprechend bin ich mir sicher, dass das in einer gemeinsamen Voliere nicht gut gehen wird.
    In allen Vogelparks, die ich kenne, wird ein Mohrenpaar alleine gehalten in einer Voliere. Noch nicht einmal ein artgenössisches Paar wird dazu gesetzt.
     
  6. #5 Iguanacs:s, 6. August 2009
    Iguanacs:s

    Iguanacs:s Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    Aha.Gut, dann werden wir das wohl mal lassen.Dann heissts sparen für eine seperate Behausung.
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich bin der Meinung, dass es gutgehen kann, da es beides Langflügel sind, wenn man die Voliere auch trennen kann, sodass beide Arten ihre Rückzugsmöglichkeit haben.
     
  8. #7 Bernd und Geier, 6. August 2009
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    aus meiner Erfahrung mit mehreren Mohrenpaaren kann ich nur sagen, belasse es bei dem einem Paar und gönne diesem auch den Platz von 1 x 3 m. Eine zeitlang konnte ich meine zu sechst fliegen lassen, aber irgendwann kam es dann zu Angriffen, sodass ich jetzt 3 Paare in 3 Volieren habe. Ach andere Vögel wie Nymphen oder Aga´s werden gejagt und ich denke, wenn man nicht dazwischen geht kann es tötlich enden.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  9. #8 muldentaladler, 6. August 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Mit Mohrenkopfpapgeien habe ich wenig Erfahrung. Ich hatte nur mal 1.0 und 0.1 Graupapagei, das klappte.
    Andere Afrikaner sind durchaus gesellschaftsfähig. Ist ja hier im Forum öfters praktiziert.
    Ich hatte vor einiger Zeit Kontakt mit grünen Kongos aus meiner Zucht. Dort lebten in einer großen Voliere 3.1 Graupapageien, 4.1 Grüne Kongos, 1.1 Mayers im besten Einvernehmen. Sie sind zwischen 3-5 Jahre alt, alle zahm. Eine wunderbare Gesellschaft.

    Erhard
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 muldentaladler, 7. August 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Lesenswerte Veröffentlichung zu Mohrenkopfpapageien in der letzten Zeitschrift "Papageien" vom Arndt-Verlag.

    Erhard
     
  12. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mal etwas Off-Topic: kann man dich als Züchter auch mal besuchen? Komme aus der Region und würde mir das gerne mal anschauen, zumal es ja wohl auch grüne Kongos bei Euch gibt...
    Vielleicht kann man da mal was arrangieren, auch wenn im Moment kein konkretes Kaufinteresse besteht.

    Bye, Mike
     
Thema:

Mohrenkopf und Grüne Kongos in einer Voliere?

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopf und Grüne Kongos in einer Voliere? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....