Nachtschattengewächse nicht füttern?

Diskutiere Nachtschattengewächse nicht füttern? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Moin, habe auf einer Seite im Netz gelesen, daß man keine Paprika und Tomaten an Sperlis verfüttern sollte, da sie als Nachtschattengewächse...

  1. #1 Eulchen, 04.10.2018
    Eulchen

    Eulchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin,

    habe auf einer Seite im Netz gelesen, daß man keine Paprika und Tomaten an Sperlis verfüttern sollte, da sie als Nachtschattengewächse einen bestimmten, für Sperlis (oder Vögel allgemein?) unverträglichen Stoff enthalten sollen.
    Habe früher gern auch mal kleine Paprikastückchen verfüttert; im Moment lehnen meine wieder mal alles ab, was sie eigentlich mögen. :roll: Diese kleinen Biester :D Deshalb mische ich Ihnen jetzt "Gemüsemüsli" aus sehr kleinen Stückchen Karotte, Gurke, Süßkartoffel und ihrem Saatenfutter. Das klappt. Aber Paprika lasse ich dabei jetzt erstmal weg.
    Füttert ihr Paprika und Tomaten an eure Sperlis?

    LG
    Eulchen (beedee)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Isrin, 04.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2018
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.134
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Mittelfranken
    Ja, meine kriegen Paprikakerne - das Fruchtfleisch mögen sie nicht - und bei den Tomaten suchen sie sich auch diie Kernchen raus.
    Ich gucke gleich noch nach dem Link für Obst und Gemüse.

    Komme ich eben nicht dran, aber schau doch mal im Sperlingspapageien- Forum unter den angehefteten Themen. Dort ist unter den Hinweisen auch Obst und Gemüse
     
  4. #3 Sammyspapa, 04.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Idstein
    Die Früchte von Tomaten und Paprika sind völlig unbedenklich. Einzig die Pflanze selber sollte man nicht geben, da sie kleine Mengen Gift enthalten. Ich würde zwar mal ganz frech behaupten, dass es nichts ausmacht, aber man muss es ja nicht rausfordern.
    Auberginen würde ich nicht geben.
     
  5. #4 wolfguwe, 04.10.2018
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und auch Auberginen dürfen verfüttert werden. Tomate, Paprika, alles harmlos
    Nachzulesen unter anderem auch hier : Image gallery
     
  6. #5 Eulchen, 05.10.2018
    Eulchen

    Eulchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin,

    danke für Eure Antworten. Habe die vorhin schon mal kurz gelesen und dann heute morgen auch wieder Paprika ins "Müsli" gemischt.
    Zur Zeit sind sie leider sehr mäkelig mit dem Futter. Aber das kennt man ja schon. Meine Wellis früher und auch meine Agas waren dagegen richtige "Futterschredder" und haben beinahe ohne Ausnahme alles angenommen und relativ schnell vertilgt.
    Leider weiß ich nicht mehr, von welcher Seite ich die Infos mit den Paprika und Tomaten hatte. War auch erstaunt, wollte es aber nicht unerwähnt lassen und lieber auch noch mal nachfragen.

    LG
    Eulchen (beedee)
     
  7. #6 wolfguwe, 05.10.2018
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und bei Unsicherheiten ist es auch besser, wenn man nachfragt!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nachtschattengewächse nicht füttern?

Die Seite wird geladen...

Nachtschattengewächse nicht füttern? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand dieses Buch?

    Kennt jemand dieses Buch?: Kennt hier jemand dieses Buch? Und wenn ja ist ein Kauf sinnvoll oder ist das nur Chichi? Hab eben einen englischen Blog gelesen, wo es über den...
  2. Futter für Rosa Kakadus

    Futter für Rosa Kakadus: Hallo, wer kann mir helfen, ich hab soviel gelesen und weiss jetzt gar nicht mehr weiter. Was soll ich jetzt meinem Rosa Kakadu fütter ? Und wo...
  3. Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?

    Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?: Hallo ihr tauben Freunde. Ich bin jamie und habe seit gestern ein taubenjungtier in Aufzucht. Leider weiss ich so gar nicht wie alt das kleine...
  4. Futter selbst mischen

    Futter selbst mischen: heute bin ich auf ein Thema gestoßen, welches mich sehr interessiert. Futterzusammenstellung aus Einzelsaaten :idee:. Meine Kanaris sind in einer...
  5. Identifizierung jungvogel und passendes Futter

    Identifizierung jungvogel und passendes Futter: Liebe Leute, ich bin etwas verwirrt weil überall im Internet findet man neue Ernährungsansätze. Vlt könnt ihr mir helfen den kleinen richtig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden