Nachwuchs, was tun?

Diskutiere Nachwuchs, was tun? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, was ist zu beachten, wenn die Wellis geschlüpft sind? Muss man sie auf jeden Fall einem Arzt vorführen? Oder nur, falls etwas verdächtig...

  1. wellyfan

    wellyfan Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was ist zu beachten, wenn die Wellis geschlüpft sind? Muss man sie auf jeden Fall einem Arzt vorführen? Oder nur, falls etwas verdächtig erscheint?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 14. März 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Wellyfan,
    erstmal eine grundlegende Frage: Hast Du eine Zuchtgenehmigung? Ohne diese darfst Du nämlich keine Krummschnäbel ziehen.
    Falls nicht solltest Du Dir eine Ausnahmegenehmigung beim Veterinäramt besorgen, denn die Vögel müssen auch beringt werden.
    Oder aber die Eier abkochen bzw. gegen Plastikeier austauschen.
    Hier findest Du Infos http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=104428&highlight=Zucht
     
  4. wellyfan

    wellyfan Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    ehrlich gesagt, wusste ich das nicht. Wir wollten es einfach mal ausprobieren und wollten 1 x Junge bekommen, wenn es klappt.
    Bekomme ich denn auf jeden Fall so eine Ausnahmegnehmigung?
    Ich muss dann jetzt erstmal sehen, wo so ein Amt hier ist und werde dann wohl mal da anrufen.
    Danke für den Hinweis. Hab jetzt ein megaschlechtes Gewissen.

    Gruß
    wellyfan
     
  5. #4 Saskia137, 14. März 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Wellyfan,

    als erstes sollte man sich informieren und erst dann loslegen.
    Da nun aber das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, die Info, wo man meistens das Veterinäramt findet. Es gehört zu den Ämtern des Landkreises, somit findest Du das Veterinäramt entweder über Deine Stadtverwaltung oder über das Landratsamt. Ruf am Besten dort mal an, das Ordnungsamt kann Dir meist auch sagen, wo Du den Amtsveterinär findest.

    Im Normalfall würde ich sagen, bekommst Du die Ausnahmegenehmigung, denn schließlich stellst Du Dich ja quasi selbst und beringt müssen die Kleinen ja auch werden.

    Und für die Kleinen, alles Gute - übrigens frischgebackene "Wellimama", wir lieben Kükenbilder! :~ *hoffeDuverstehstdenWinkmitdemZaunpfahl*
     
  6. #5 Krösa Maja, 14. März 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    *kräftigmitschwing* Ja, Kükenbilder sind wirklich sehr begehrt... :dance:
     
  7. wellyfan

    wellyfan Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke Saskia,
    ich werde das dann mal machen. Und so im Nachhinein hast du natürlich Recht, dass man erst Infos einholen sollte. Aber das war so eine spontane Idee...wir waren einfach naiv.
    Ok. Aber jetzt werden wir uns kümmern und auch mal Fotos machen, wenns machbar ist.
    Gruß
    wellyfan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nachwuchs, was tun?