Was tun, wenn sich bei Ziegensittichen der gewünschte Nachwuchs nicht einstellt?

Diskutiere Was tun, wenn sich bei Ziegensittichen der gewünschte Nachwuchs nicht einstellt? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ist echt nicht ganz leicht auf bildern, aber ich würde eher auf eine Henne tippen, auch unter dem Aspekt das der Vogel sehr wenig...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ist echt nicht ganz leicht auf bildern, aber ich würde eher auf eine Henne tippen, auch unter dem Aspekt das der Vogel sehr wenig meckert. Singsittichhähne können während der Brut sehr agressiv werden und sollten als Paar alleine in einer Voliere gehalten werden.
    Gruß
    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Eule, 7. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2012
    Eule

    Eule Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Bist Du sicher, dass das Desinteresse, wenns denn ein Paar sein sollte, aneinander, nicht doch an der Jahreszeit liegt.???

    Ich könnte mir vorstellen, dass es zu eins zu kalt ist und zu zwei nur mal knapp acht Stunden hell. Wobei hell relativ.....!!! Meine erstes Pärchen hat seine beiden ersten Gelege einfach auf dem Käfigboden abgelegt hat. Eins vor Weihnachten und eins nach Weihnachten, also mitten im Winter. Die waren aber auch in der Wohnung..viel Licht, viel Wärme... und Freiflug so viel sie wollten.

    Im Moment habe ich ein Pärchen in der Aussenvoliere, bei denen tut sich auch absolut nix, gottseisgedankt. Es ist einfach zu kalt und zu dunkel. Es wurde schon erwähnt, dass der Frühling die Gefühle wieder in Schwung bringt.
    Wie im richtigen Leben........
    Wenn jetzt eine Brut in der Aussenvolie zustande kommen würde,??? mit was würden die Vögel füttern..??? Frischfutter würde einfrieren....??
    Eine beheizte Innenanlage, mit Freiflug....???.............. Gedanken, was wäre wenn..???
    Hab einfach Geduld und warte bis zum Frühling. Dafür viel Glück...

    Eigentlich hat Ivan schon alles geschrieben ............ Anne
     
  4. #23 SittAlToyour, 8. Dezember 2012
    SittAlToyour

    SittAlToyour Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amman, Jordanien
    Hallo Anne,

    dort, wo ich wohne (Jordanien), haben wir eben ganz andere Bedingungen: es ist auch jetzt etwa 10 Stunden hell und wir haben tagsüber oft noch an die 15-20 Grad. Und da es auch im kältesten Winter nur sehr selten hier friert, wäre das mit dem Futter auch nicht so problematisch.
    Ich muss ja auch gar nicht unbedingt jetzt Ziegennachwuchs haben, aber da immer davon die Rede ist, dass Ziegensittiche so legefreudig sind, habe ich mich gewundert, denn es ist ja auch nicht erst jetzt so, sondern schon seit geraumer Zeit, dass sie sich wenig füreinander interessieren. Naja, abwarten und Tee trinken. Ich hatte gehofft, es hätte vielleicht jemand eine Erklärung dafür.

    Liebe Grüße,
    Sheila
     
  5. Eule

    Eule Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    mmmmmhhhh, sorry...!!!! hätte mich gewundert wenn ich da nich ma wieder was total übersehn hätte:traurig:, seufz..

    Hallo Sheila,

    tja, da weiß ich auch nicht´s zu sagen. Im Prinzip ist es schon so, dass der Ziegensittich ein sehr lege- und brutfreudiges Vögelchen ist. Vielleicht wird es ja noch was....
    Ganz fest daumendrück und liebe Grüße Anne
     
  6. #25 SittAlToyour, 8. Dezember 2012
    SittAlToyour

    SittAlToyour Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amman, Jordanien
    Dankeschön, Anne! :zustimm:
     
  7. #26 IvanTheTerrible, 9. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Eine weitere Möglichkeit ist die Prägung:
    Sagen wir es mal so; wenn die "Henne" aus einer Brut stammt, die aussschließlich aus Lutino-Schecken bestannd, so gibt es eine Prägung auf die Farbe, da die Nestgeschwister und auch die AV eben diese Farbe hatten. Diese Vögel bevorzugen später später bei der Partnerwahl Vögel dieses Aussehens. Bei Vögeln entscheidet die Henne, mit wem sie sich verpaart..."wie im wirklichen Leben", auch wenn einige Herren meinen nur ihr Charme und Aussehen hätte das bewirkt.
    Die angesprochene Disharmonie kann sich also auf diesen Umstand begründen, denn ein Männchen und ein Weibchen sind noch lange kein harmonierendes Zuchtpaar, denn darüber entscheidet erst die erfolgreiche Brut und nichts anderes. Auch wenn viele meinen, ihr Paar harmoniert, weil sie Sozialkontakte pflegen.....aber haben zwangsverpaarte Vögel eine Wahl?
    Also sind solche Beobachtungen reine Vermenschlichung und geben keinen Aufschluß über Harmonie, sondern nur der erfolgreiche Abschluß einer Brut.
    Ivan
     
  8. #27 SittAlToyour, 10. Dezember 2012
    SittAlToyour

    SittAlToyour Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amman, Jordanien
    Das ist sehr interessant! Ich hatte mir zwischendurch auch schon meine laienhaften Gedanken gemacht, ob es an der unterschiedlichen Färbung liegen kann. Und dann dachte ich, nein, kann nicht sein, schließlich gibt es ja die hübschen gelb-grüngescheckten Ziegen; die müssen ja auch unterschiedlich gefärbte Eltern gehabt haben.
    Dass dies nun ein Problem dieser speziellen Henne sein könnte, hätte ich ja nie gedacht. In der Tat bestand zumindest jene Lieferung von Ziegensittichen in der Zoohandlung, aus der heraus ich sie (wegen des grünen Flecks hinter dem einen Auge ;-)) ausgesucht hatte, ausschließlich aus Lutinos. Weit und breit kein naturfarbener dabei.

    (Das bringt mich auf eine ähnliche Frage: Ich hatte früher mal einen Wellensittich, der in der Hauptsache weiß war und daher die arttypische Wellenzeichnung nicht aufwies. Der war in unserem kleinen Schwarm immer der "Underdog", und ich fragte mich damals, ob es daran lag, dass er als einziger keine Wellenzeichnung hatte und vielleicht deshalb von den anderen nicht als einer der ihren erkannt wurde???)

    Tja, dann muss ich mir wohl etwas anderes überlegen, wenn ich Ziegennachwuchs haben will...
    Vielen Dank für diese Info, Ivan!
     
  9. #28 IvanTheTerrible, 10. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich weiß es deshalb, weil ich als Jugendlicher viele ZF hatte.
    Aus einer Verpaarung fielen 5 JV 4 Graue und ein Weißer, der sich ein paar Wochen später als Weibchen erwies. Also waren beide AV auch spalt in weiß, obwohl Grau.
    War ein guter Vogel und verblieb als Zuchthenne im Bestand.
    Im nächsten Jahr versuchte ich diese Henne in einer Gruppe an einen weißen Hahn zu verpaaren.
    Das war nicht möglich, weil sie nur am Gitter zur Nachbarvoliere saß, worin nur Graue vergesellschaftet waren.
    Sie forderte sogar durchs Gitter graue Hähne durch Schwanzflirren zur Kopulation auf.
    Ich mußte sie also außer Ruf-und Sichtweite der Grauen mit einem weißen Hahn zusammen setzen, bis sie nach einiger Zeit den Weißen akzeptierte. Da habe ich zum 1. Mal die Prägung kennengelernt, die auch später z. B. bei Nistkästen zu beobachten war.
    Das kann natürlich sogar noch extremer sichtbar werden, weil manche Arten noch wählerischer bei der Partnerwahl sind als ZF und in deinem Fall Ziegensittiche.
    Ivan
     
  10. #29 SittAlToyour, 10. Dezember 2012
    SittAlToyour

    SittAlToyour Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amman, Jordanien
    Meinst Du denn, dass die Zeit daran etwas ändern kann? Dass meine Henne es sich also irgendwann vielleicht doch anders überlegt und den hübschen Grünen zum Manne nimmt? (mangels Alternativen)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #30 IvanTheTerrible, 10. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist möglich. Wenn deine Tiere aber abhängig sind vom Tageslicht draußen, so ist ein 10stündiger Tag etwas kurz, besonders, wenn sie nur an natürliches Licht gewöhnt sind. In dieser Zeit würde ich nur Körnerfutter geben und auch nicht zu reichhaltig in der Zusammensetzung.
    Im Februar dann täglich Keimfutter und alle anderen Sachen, wie etwas Eifutter, Grünes etc.. Also saisonal füttern, wie es eben auch in der Natur abläuft, wo ab März ein reichhaltigeres Angebot zur Verfügung steht, mit längeren Tagen, die eine längere und bessere Futteraufnahme garantieren, was in der Natur die Vögel in Brutstimmung bringt.
    Dann Mitte/Ende März 2-3 Nistkästen einhängen, möglichst verschiedene Typen.
    Dann wird sich entscheiden; a) ob es wirklich eine Henne ist und b) eine Paarbildung vollzogen wird, was meist durch eine Kopulation sichbar wird.
    Das hat aber letztendlich nichts damit zu tun, ob sie auch untereinander den Brutablauf synchronisieren können, was eine erfolgreiche Brut bedeutet.
    Ivan
     
  13. #31 SittAlToyour, 10. Dezember 2012
    SittAlToyour

    SittAlToyour Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amman, Jordanien
    OK, dann werde ich das wohl so versuchen. Nochmals vielen Dank für alle Tipps!
    Sheila
     
Thema: Was tun, wenn sich bei Ziegensittichen der gewünschte Nachwuchs nicht einstellt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fordplanzung ziegensittiche

    ,
  2. singsittich und ziegensittich

    ,
  3. ziegensittich paar hahn aufsteigen klappt nicht

    ,
  4. bestes futter ziegensittich ,
  5. ziegensittich petersilie,
  6. vogelforen ziegensittich fütter nicht mehr,
  7. paarungsverhalten ziegensittich hahn unten,
  8. ziegensittiche sprossen,
  9. singsittich größe,
  10. ziegensittich hahn füttert nicht,
  11. ziegensittiche füttern sich nicht mehr gegenseitig
Die Seite wird geladen...

Was tun, wenn sich bei Ziegensittichen der gewünschte Nachwuchs nicht einstellt? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  4. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  5. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...