Nachwuchs wird gerupft / brauche Rat!!!

Diskutiere Nachwuchs wird gerupft / brauche Rat!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben zur Zeit Nymphennachwuchs. Seit die Küken vor ein paar Tagen das Nest verlassen haben, hat die Henne (von 2006) angefangen, sie...

  1. #1 Wind-Hexe, 20. Mai 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo, wir haben zur Zeit Nymphennachwuchs. Seit die Küken vor ein paar Tagen das Nest verlassen haben, hat die Henne (von 2006) angefangen, sie im Nacken/Hals zu rupfen. Habe die Henne jetzt erst mal von den Küken (zum Glück nur 2) getrennt, der Hahn kümmert sich rührend. Kann mir jemand sagen, ob man dieses Rupfen verhindern kann??? Ich möchte die Henne ungerne so lange alleine sitzen lassen. Ich muss dazu schreiben, dass die Henne seit 2 1/2 Jahren ihren Hahn ebenfalls aus falsch verstandener Liebe am Hinterkopf rupft, mal mehr, mal weniger. Mit den anderen Nymphen in der Voliere macht sie das nicht, kommt auch mit allen bestens aus. Bislang hatten diese beiden noch keinen Nachwuchs groß gezogen und bis die Kleinen ausgeflogen sind, hat sie sich auch vorbildlich verhalten... Hoffe auf guten Rat von euch. PS: Mir ist auch klar, dass ich mit diesem Paar nächstes Jahr nicht mehr züchten werde, also bitte keine Vorwürfe sondern nur Rat/Hilfe!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moni Erithacus, 20. Mai 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Nicole,

    Tut mir Leid,wir kennen es auch:trost:,kann Dir leider auch keinen guten Rat geben,wir haben auch paar solche Kandidaten.Es sind jetzt mittlerweile 3 Paare.2 lassen wir nicht mehr brüten und dieses Jahr ist ein neues dazu gekommen,zweites mal gebrütet(erste Brut letztes Jahr ohne Probleme) und die Küken werden jetzt gerupf,schon im Kasten.Haben wir schon alles mögliche ausprobiert,Deckel auf usw.Habe auch schon überlegt sie selbst aufzuziehen,aber nur wenn sie verletzt werden.Hier weis ich auch nicht wer rupf,da wir keine Kamera haben,vermute aber das es die Henne ist...
    Bei dem anderen Paaren rupft die Henne auch den Hahn und letzts Jahr die Jungen und das das andere Paar/Henne "nur" die Küken.
    Mein Mann wollte die trennen,aber das lassen wir mal,es sind ältere Vögel.
    Die Henne haben wir auch schon zwischendurch rausgenommen,der Hahn hat sich gut erholt,alles schön nachgewachsen und jetzt hat es von vorne angefangen.
     
  4. #3 Wietzer-Nymphen, 22. Mai 2012
    Wietzer-Nymphen

    Wietzer-Nymphen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
  5. #4 Wind-Hexe, 22. Mai 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Moni, Hallo Manfred,
    vielen Dank für eure Erfahrungen.Wir haben unsere Henne jetzt erst mal bei meiner Freundin untergebracht, die hat 5 eigene Nymphen, dann ist unsere nicht so alleine. Unser Hahn kümmert sich wunderbar um seine Küken, wenn die Kleinen getrennt werden können, darf unsere Henne wieder zu uns zurück...
     
  6. SusiS

    SusiS Geiersturzflug

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Nicole,

    wenn du zu der Zeit, wo das Rupfen begann, noch sehr eiweißhalig gefüttert hast, dann wäre es möglich, dass darin der Grund lag. Sie sind dann brutig und wollen schnell wieder neu beginnen und die Kleinen aus dem Kasten haben.

    Wenn es das nicht war, dann sind es manchmal einfach überfürsorgliche Vögel, die sich besonders gut kümmern, in dem Fall dann eben zu gut. Solange sie die küken nicht verletzen besteht eigentlich kein Trennungsgrund, außer, dass es eben optisch nicht so schick für den Menschen ist. Aber gerade, wenn sie so eine "Überhenne" wäre, würde es sie psychisch sicherlich sehr belasten nun von ihren Küken getrennt zu sein und für die Jungvögel wäre es sicherlich auch besser, wenn sie von beiden Eltern lernen würden, was Nymph so wissen muss. Das Jungvögel deshalb später selbst zu Rupfern werden, konnte ich bisher nicht beobachten.
     
  7. #6 Floh und Moni, 7. Juni 2012
    Floh und Moni

    Floh und Moni Guest

    So etwas kenn ich auch irgendwie von unseren Piepsern hat.
    Als die Babys so um die 3 Wochen alt waren haben die Eltern Lucky und Lucy (leider letztes Jahr verstorben) angefangen den Nachwuchs am Köpfchen zu rupfen. Nun gut, was tun war auch die Frage. Drin lassen ging nicht da das Köpfchen schon kahl war aber zum Glück wieder alles nachgewachsen ist. Da hat bei uns nur ein geholfen: wir haben die Kleinen die immer Einzelkinder waren zwangsmässig dann aus dem Nistkasten rausgenommen und da ja immer irgendwer im Haus war sind die Kleinen bei uns gewesen, die Eltern flogen aus dem Vogelzimmer mit auf die Couch dazu, durften sie füttern usw. Jedoch in der Nacht war es nicht möglich die Kleinen zurück zu den Eltern zu setzen da sie sofort wieder anfingen zu rupfen. Also mussten die Kleinen in der Nacht bei uns in einer gemütlich gestalteten großen Schuhschachten bleiben für die paar Wochen bis sie groß genug waren für´s Vogelzimmer. Die sind heut alle voll und ganz Vogel vom Verhalten her aber natürlich auch dementsprechend zugänglich was uns angeht was sie auch so gewesen wären da sie es ja von den anderen gesehen hätten die auch an uns wie die Kletten hängen aber nicht so groß geworden sind.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nachwuchs wird gerupft / brauche Rat!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphen rupfen ihre babys

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs wird gerupft / brauche Rat!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...