Nachwuchs

Diskutiere Nachwuchs im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Benötige hilfe,gestern haben wir 2Sittich Eier entdeckt.Diese haben wir sofort,mit Gipseier ausgetauscht.Denn dieses hatten wir nicht im...

  1. #1 Rempi19, 13.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Benötige hilfe,gestern haben wir 2Sittich Eier entdeckt.Diese haben wir sofort,mit Gipseier ausgetauscht.Denn dieses hatten wir nicht im Sinn,an Nachwuchs zu Denken.Heute haben wir alles mögliche getan,um dieses zu verhindern.Haben Karton entdeckt,wo Sie sich wohlfühlten.Diesen haben wir nun entfernt,es ist grausam Eier zu entfernen.Aber wir wußten keinen anderen Rat? außerdem rupft Weibchen,sich laufend an Federn Denke Tierarzt Termin,ist schnellstens zu machen.

    Rempi19
     
  2. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Warum willst Du mit dem Vogel zum Tierarzt ?
     
    gandalf10811 gefällt das.
  3. #3 Rempi19, 16.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Möchte deshalb zum Tierarzt,weil Weibchen laufend Federn zupft.Entweder ist dies lässtige Angewohnhei,oder irgendeine Krankheit.Denke es kann schwerwiegende Auswirkung haben.

    Rempi19
     
  4. #4 gandalf10811, 16.03.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Wo rupft sie sich denn die Federn aus? Kopf? Bauch? etc.?

    Wenn sie sich am Bauch rupft, dann ist das relativ normal, wenn sie Eier legt. Das gehört zur Brut
     
  5. #5 gandalf10811, 16.03.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Bauch bzw. Brust ist wohl richtiger
     
  6. #6 Rempi19, 16.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Am meisten rupft sie am Bauch und Flügel.Heute war es nicht so schlimm,wie bei den anderen Tagen.Habe bilder gesehen wie es ausgehen kann,bis zur Selbstverstümmelung sogar Tödlich.Aber soweit wollen wir es auf
    keinem Fall kommen lassen,sie haben alles was Sie sich nur wünschen können.Habe aber noch bemerkt,dass Sie heute das Volier seltener verlassen haben als sonst.Meine Freiflug,aber dafür sind alle beide umso mehr am Futtertrog.Ist Tierarzt zu voreilig?

    Rempi19
     
  7. #7 Rempi19, 18.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Danke für Antwort,an unsauberkeit kann es nicht liegen Reinigen wöchentlich komplett Volier.Habe aber bemerkt,dass es zur Zeit Kopf und Brust stark rupft.Langweile haben diese beide aber nicht,denn Freiflug wird immer gewährt.Jetzt fliegen Sie schon,auf Hand und Kopf noch nicht regelmässig.Dies ist noch unwichtig,mir geht es vor allem um Gesundheit (Rupfen):

    Rempi19
     
  8. #8 gandalf10811, 19.03.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Hallo,
    es ist schwierig für mich einzuschätzen. Muss ich zugeben. Wenn die Vögel Eier legen, was sie ja gerade tun, und sich die Brust rupfen, dann ist das ganz normal. Dann würde ich sagen, dass ein Tierarztbesuch nicht notwendig ist.
    Wenn andere Partien betroffen sind, dann ist das eher ungewöhnlich. Da würde ich dir eher zu einem Arztbesuch raten.

    Grüße
     
  9. #9 Rempi19, 19.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Darum geht es mir,heute kam wieder ein Ei dazu.Aber dieses mal haben wir es nicht entfernt,mit Begründung
    ein Mäulchen mehr macht es uns auch nicht schwieriger.Platz haben wir ausreichend.Jetzt nochmals zum Proplem.Nicht Weibchen zupft Federn,sondern männchen.Nächste Woche gehe ich zum Tierarzt.
    Noch eins betrifft Tapete,picken eifrig an Tapete.Denke wegen Kalk,gibt es eine Alternative etwa Kalkstein oder etwas Ähnliches.Für jede Info ein großes Dankeschön im voraus.

    Rempi19
     
  10. #10 Pauleburger, 19.03.2018
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    59
    Das mit den kahlen Stellen würde ich abklären lassen. Nur beim VOGELKUNDIGEN Tierarzt.

    Ziegensittiche sind unglaublich brutfreudig.
    Das Problem ist, wenn du auch nur ein Junges groß werden lässt, besteht die Gefahr, dass der Hahn es attakiert sobald es selbstständig bzw. geschlechtsreif wird. Das ist sogar wahrscheinlicher als ein friedliches beieinander.
    Das musst du unbedingt vorher bedenken.

    Zur Tapete. Mit Kalk hat das nix zu tun. Das ist halt einfach ein Punkt in der Papageienhaltung :D
    Ihr müsst sie Stellen unzugänglich machen. Und als Ausgleich am besten täglich frische Äste mit Knospen (Weide, Buche, Fichte, Kirsche usw...) ranschaffen zur Beschäftigung/Ablenkung.
    Davon abgesehen gibt es aber Kalksteine bzw. feinen Muschelgrit, den ihr auch ständig anbieten solltet.
     
  11. #11 Rempi19, 21.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Paulenburger!
    Vielen Dank für Deine Infos,habe gleich Termin bei Tierarzt gemacht.Wegen Tapete,es ist unmöglich alle Stellen unzugänglich machen.Weil dies unmöglich ist,hier gibt es zu viele Stellen bei Freiflug.Positiv nur Weibchen kann sich an Tabete,festklammern.Männchen hat es bisher noch nicht geschafft,außerdem ist Gang zum Tierarzt auch wichtig.Denn wir sind uns überhaupt noch unsicher,was Männchen -Weibchen ist.

    Rempi 19
     
  12. #12 gandalf10811, 21.03.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Im ersten Beitrag schriebst du, dass das Weibchen rupft. In einem späteren Beitrag, dass das Männchen rupft und nicht das Weibchen. Jetzt bist du dir nicht mehr sicher, welcher Vogel das Männchen und welcher das Weibchen ist.

    Stell doch mal Bilder der Vögel hier rein.

    Welcher Vogel hat denn nun die Eier gelegt, der rupfende Vogel oder der andere?
     
  13. #13 Rempi19, 21.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo gandalf10811!
    Genau,darum geht es jetzt welches Weibchen.Da ich sowieso zum Tierarzt gehe,wegen Zupfen Bauch Federn.Soll er auch gleich Gene bestimmen.Denn Proplem ist,habe schon Bilder reingesetzt.Aber konnten wegen schlechte Aufnahmen,nicht geschlecht bestimmt werden.

    Rempi19
     
  14. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Man muss doch sehen welcher Vogel das Ei gelegt hat, die Männchen brüten ja auch nicht und kümmern sich erst viel später um die Brut.
     
  15. #15 Rempi19, 22.03.2018
    Rempi19

    Rempi19 Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Da fängt das Proplem an,manchmal Stundenlang kümmert sich niemand um das Ei,aber Freiflug ist zur Zeit sehr kurz.Aber alle beide behüten das Ei energisch,das heißt wenn man zu nahe kommt werden Sie lauter.Wie gesagt,am Dienstag haben wir Arzt Termin.Ich persönlich Denke,dass der gelbe Sittich Weibchen ist.Denn dann wäre das Zupfen normal,außerdem ist der grüne der Aktivere das passt dann zum Männchen.

    Rempi19
     
Thema:

Nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Pfautauben und Nachwuchs

    Pfautauben und Nachwuchs: Hallo, ich habe ein Pfautauben Pärchen , die schon einmal Nachwuchs bekommen haben. Der Nachwuchs ist eine Taube. Nun hat das Pärchen Nachwuchs...
  2. Nachwuchs bei den Nonnengänsen

    Nachwuchs bei den Nonnengänsen: Hallo, es gibt auch mal erfreuliche Nachrichten bei uns. Unser junger Nonnenganter und die Nonnengans, die wir letztes Jahr holten, sind ein...
  3. Zebrafinken Mutter greift junges an

    Zebrafinken Mutter greift junges an: Hallo, meine Zebrafinken sind ca. 9-10 Monate alt und sind seit fast 2 Monaten ein Paar. Nun haben sie zum ersten mal Nachwuchs bekommen. Von...
  4. 3 Wochen bei mir und schon Nachwuchs :-)

    3 Wochen bei mir und schon Nachwuchs :-): Piepsi (der mischmasch-Farbene) ist seit 3 Wochen bei mir und Mimi gerade mal 2... Und schon 5 Eier im Nest:)... Mal gespannt, was da raus kommt...
  5. Kanarienvogel Nachwuchs

    Kanarienvogel Nachwuchs: hallo, Vor genau 2 Wochen an einem Freitag hat mein Kanarienvogel das zweite eingelegt und ab dann gebrütet. Es müssten ja nach zwei Wochen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden