Neues vom Spatz mit Aliens

Diskutiere Neues vom Spatz mit Aliens im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! An alle, die sich mit mir über die seltsamen Untermieter in meinem Spatzenfindling gewundert haben, hier die Diagnose frisch aus der...

  1. Ephron

    Ephron Guest

    Hallo!
    An alle, die sich mit mir über die seltsamen Untermieter in meinem Spatzenfindling gewundert haben, hier die Diagnose frisch aus der Vogelklinik Essen: Es ist ein Bandwurm!!! :k Igitt!!!
    Da ich aber zu müde bin, um mich wirklich darüber aufzuregen/ekeln/wundern komme ich gleich zu einer wichtigen Mission in Sachen Vogelglück/gesundheit/zukunft:
    Meine TA hat eine Drossel in Pflege, die nicht richtig fliegen, und (noch) nicht ausgewildert werden kann- wahrscheinlich ein Flügelbruch...Das Problem bei der Sache ist, dass sie (die Drossel) nicht gerade artgerecht in einem Käfig untergebracht ist (ich schätze, Freiflug ist auch nicht drin in einer Praxis...) Ausserdem habe ich gehört, dass gerade Amseln/Drosseln nicht geeignet sind für die Käfighaltung (wg. starkem Freiheitsdrang) Deswegen hier mein Aufruf: Wer hat im Raum Saarland/Lothringen/Rheinland Pfalz die Möglichkeit, einer kleinen verletzten Drossel eine bessere Unterkunft zu bieten?
    Bin dankbar für jede Antwort!!!
    Ephron
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Ephron,
    schön, daß nun die (hoffentlich) richtige Diagnose vorliegt.
    Poste wegen der Drossel bitte unbedingt auch noch im Forum der
    Wildvogelhilfe nochmal.

    Ines
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Ephron,

    Oh je, hat sich doch meine erste Vermutung bestätigt....
    Warum man aber sooo lange gebraucht hat, um das herauszufinden, bleibt mir ein Rätsel....:?
    Ich hoffe, dass das lästige Übel nun endgültig beseitigt ist und es dem kleinen Spatzen wieder gut geht.;)
     
Thema:

Neues vom Spatz mit Aliens