Neues von Paco und Lucy

Diskutiere Neues von Paco und Lucy im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe wieder ein paar Bilder von unseren zweien gemacht. Leider gibt es ein paar kleinere Probleme: Lucy hängt nachts immer im Gitter des...

  1. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Hallo,
    habe wieder ein paar Bilder von unseren zweien gemacht.
    Leider gibt es ein paar kleinere Probleme:
    Lucy hängt nachts immer im Gitter des Käfigs, während Paco seelenruhig auf seinem Seil sitzt.
    Dann frisst Lucy immer erst, wenn Paco fertig ist, obwohl wir zwei Futternäpfe haben.
    Ist das normal?

    Aber hier erst mal einige neue Fotos:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Curley,

    danke für die süßen Bilder :zustimm: :D.

    Ist denn neben dem Seil noch ein weiterer Sitzplatz oben in der Voliere vorhanden, worauf Lucy zum Schlafen bei Bedarf ausweichen könnte ?
    Wenn nein, würde ich mal einen in Form eines zusätzlichen Sitzastes oder so anbieten.
    Wäre ja möglich, dass sie lieber getrennt über nacht vor sich hindösen möchten :zwinker:.

    Solange sie ausreichend frisst, ist das nicht weiter schlimm.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    da hast du aber wirklich zwei hübsche Mopas.

    Wie Manu dir schon geschrieben hat, würde ich mir da auch keine Gedanken machen, wenn Lucy erst futtert, nachdem Paco gegessen hat.

    Meine haben in den Volieren auch mehrere Futternäpfe und dennoch wird ein Napf den anderen vorgezogen. So warten sie entweder ab bis der andere mit fressen fertig ist oder einer nimmt ein Korn und dann der andere. Ist immer von deren Tageslaune abhängig. (Habe ja vier und pro Paar eine Voliere).

    Außerhalb der Volieren habe ich auch mehrere Freisitze und hier haben sich drei der Kongos den alten Freisitz zum fressen auserkoren und nur Pauli bevorzugt den neueren Freisitz, vermutlich, weil er dort seinen Spaß mit den Näpfen hat, da er diese zu meinem Leid nach unten befördern kann und dann meint "da guckscht du!".

    Um auf der sicheren Seite zu sein, ob Lucy nicht am Gewicht abnimmt, würde ich sie in regelmässigen Abstand einfach wiegen. Meine müssen jeden Sonntag direkt nach dem ausschlafen auf die Waage und meine halten seit Monaten ihr Gewicht.

    Wegen Lucys Schlafplatz. Kann es sein, dass sie da nur am Anfang an den Gittern hängt, wenn du sie in den Käfig setzen tust oder ist es echt die ganze Nacht über? Wie verhalten die zwei sich denn sonst im Käfig? Flüchtet Lucy öfters vor Paco oder sitzen sie da auch nebeneinander und verhalten sich normal? Evtl. hat Lucy Respekt vor Paco, denn oftmals hat einer immer die höhere Rangordnung - bei meinen grünen Kongos hat diese Kalle, also mein Weibchen. Bibo kuscht da eher. Die zwei schlafen immer nebeneinander. Aber Kalle muss an den Gitterstäben sitzen und Bibo neben ihr. Weicht Bibo nicht, weil er auch mal stur sein möchte, mosert Kalle solange rum bis er nachgibt und auf die Seite rutscht.

    Ansonsten kann ich dir auch nur empfehlen, noch einen weiteren Ast reinzumachen oder aber so einen verzweigten Javaast zu kaufen, damit sie in der Nähe sitzen können und doch nicht nebeneinander.
     
Thema:

Neues von Paco und Lucy