Neues von Pepper und Gonzo

Diskutiere Neues von Pepper und Gonzo im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo wiedermal! Wollte mich nochmal nachträglich bei allen bedanken, für die Ratschläge während Pepper's "Krächz"-Krankheit. Und dabei...

  1. #1 BuffySnoop, 17. August 2001
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo wiedermal!

    Wollte mich nochmal nachträglich bei allen bedanken, für die Ratschläge während Pepper's "Krächz"-Krankheit.

    Und dabei auch noch berichten was es neues gibt:
    Gestern gings nämlich bei mir drunter und drüber. Als ich Gestern nach Hause kam, und nach meinen beiden sehen wollte, waren sie weder im Käfig, noch auf dem Käfig, oder auf irgendeiner Sitzstange im Zimmer. Ich hab dann zuerst Pepper auf der Fensterbank entdeckt. Sie stand total unter Schock. Gonzo war nirgends zu sehen. Ich hab schon tierisch Panik bekommen. Es kam nämlich auch keine Antwort als ich nach ihm gerufen hab, obwohl er sich nämlich sonst dann immer meldet. Nachdem ich dann 10 Minuten lang auf dem Boden rumgekrochen bin, sah ich ihn unterm bett sitzen, auch er war total geschockt, und hat überhaupt nicht reagiert. Und dann, als ich ihn eine Sitzstange entegenhielt, ist er zwar drauf gestiegen, wollte aber dann wegfliegen, als ich kurz vorm Käfig stand, und ist dann mit ausgebreiteten Flügeln auf den Boden geknallt! Noch schlimmer wars dann, als ich ihn danach auf eine Sitzstange gesetzt hab. er ist dann wie gelähmt von der Stange gefallen!!8o Ihr könnt euch nicht vorstellen, was ich für nen Schock hatte. Ich hab dann direkt bei der Tierarztnothilfe angerufen, weils ja schon nach 20 Uhr war. hab ihr dann alles erzählt, auch dass Gonzo unter anderem einen Fuss komisch, bzw. verkrampft hält. Der erste gedanke war natürlich, dass der Fuß gebrochen ist.

    Der Hammer kommt aber noch:
    Nachdem ich dann das Telefon aufgelegt hatte, und wieder rüber ging, um Gonzo in den Transporter zu setzen, war er von alleine auf eine Stange geklettert! 8o Den Fuß hielt er nicht mehr verkrampft. Er konnte wieder normal dasitzen. Nur sein Herz raste verständlicherweise. Ich hab mir das dann noch 15 Minuten lang angesehen, und hab dann schließlich wieder bei der tierärztin angerufen, und ihr alles erzählt. Die meinte dann, dass das schonmal vorkommen kann, es kann nämlich sein, dass Gonzo entweder in irgendetwas hängen geblieben ist, und sich so verdreht hat, oder dass er nen Krampf im Bein/Fuß hatte.

    Ich hab Gonzo dann auf den Käfig gesetzt, noch im Transporter und hab über Nacht das Törchen aufgelassen. Ich wollte ihn lieber drin lassen, bis er allein rauskommt, als ihn da raus zu holen, weil er ja eh noch gestresst war. Nach einer Stunde ist dann Pepper zu ihm geflogen und die Beiden haben sich erstmal leise begrüßt. Denn weder der eine noch die andere hat auch nur ein Tönchen rausgebracht, während des ganzen Rummels.

    Na ja, da hatten wir ja dann nochmal Glück im Unglück.
    Soviel zu den "Neuigkeiten"

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Svenja,

    also ich vermute, daß sie tagsüber durch irgendwas erschreckt wurden, daß kann schon eine Kleinigkeit sein (z.b. Mücke im Zimmer). Warscheinlich sind sie dann aufgeflogen und sind vor Schock so lange geflogen, bis sie irgendwo eine Bruchlandung gemacht haben (machen meine auch öftrs). Dabei hat er sich vielleicht das Bein gestoßen, oder verrenkt.
    Meine sind dann auch immer so geschockt, daß sie sitzenbleiben, egal wo sie grade sind, und erst wenn sie jemand aufs Stöckchen dirigiert wieder "auftauen"
    Ich würde ihn beobachten, ob das Bein schlimmer wird. Wenn ja, ab zum TA!
     
  4. #3 BuffySnoop, 17. August 2001
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Rainer!

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden sich vor etwas erschrocken haben, und deswegen irgendwann, wie du schon sagtest, ne Bruchlandung hingelegt haben.
    Den Beiden, vor allem Gonzo, gehts aber wieder sehr gut, die tun so, als ob nix gewesen wäre. :D Der Fuß sieht auch ganz normal aus. Die Beiden sind nur heute nicht so aktiv, sondern haben sich in den Käfig verdrückt zum knabbern und schlummern. :)

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  5. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Svenja,

    Du kommst auch nicht aus der Aufregung raus - was ;)

    Wahrscheinlich hat Gonzo gedacht, jetzt hast dich solange um Pepper gekümmert, jetzt bin ich mal dran :D
    Spaß beiseite, ich kann mir echt gut vorstellen, was in Dir vorgegangen sein, muß, wenn sowas passiert.

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  6. #5 BuffySnoop, 19. August 2001
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Gaggi!

    Hast schon recht, bei mir immer was los! ;)
    Eben gabs Aufregung bei meinen Meerschweinchen, einer von meinen Beiden hat nämlich Reiss-aus-genommen, war aber halb so schlimm, weil er schnell wieder eingefangen war.
    Also, bin mal gespannt wegen wem ich mir Morgen die Haare raufe. :D

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  7. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Svenja,

    ich kann Dir nur einen Tip geben: schaff Dir keinen Hamster an!!!
    Meiner fällt sogar im Hochsommer in eine Art Winterschlaf, wo man ihn dann regelrecht "auftauen" muß :D

    Ist bei Pepper das Krächzen jetzt eigentlich ganz weg??? Meine Coco hat jetzt entdeckt, daß man wunderbare Knirschgeräusche mit dem Schnabel verursachen kann.... Heut früh hab ich gedacht, ich muß ihr einen Schnabelkorb verpassen :D

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  8. #7 BuffySnoop, 19. August 2001
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Gaggi!

    Also nen Hamster, bzw. sonstige Tiere werden in nächster Zeit nicht mehr angeschafft. 2 Nymphies, 2 Kater und 2 Meerschweinchen reichen mir. :D

    Peppers Krächzen ist (fast) weg. Mittlerweile krächzt sie wirklich nur noch dann, wenn ihr irgendetwas nicht passt. Wenn Gonzo schneller am Futternapf ist, oder wenn er ihr nach minutemlangen bitten immer noch nicht das Köpfchen samt Haube krault.

    :D :D

    Das einzige was mich letztens was beunruhigte war, dass pepper so eine spitze "Beule" am Bauch hatte.
    Hab dann mal bei meiner TÄ nachgefragt, und die meinte, dass es wahrscheinlich ihr Fettpolster sei, das könnte man halt schonmal sehen, wenn der Vogel etwas abgenommen hat, und ansonsten nicht grade der schlankste wäre. Hab dann vor 3 tagen den Beiden, wiedermal ne schöne große Knabberstange gegeben, und jetzt ist wieder alles normal. kann gut sein, dass sie etwas abgenommen hatte, weil ich die Kolbenhirse und die Knabbertsangen etwas eingeschrenkt hatte. Denn Pepper wurde immer moppeliger. Na ja, vielleicht ist sie auch von Natur aus, eher was kräftiger. (Wie Gonzo der Kampfpuffel)
    :~

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  9. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi,

    also mein Flo ist auch um einiges größer und vor allem ungfangreicher als die Coco (wobei ich bei ihr ja leider immer noch nicht weiß, ob sie noch ganz jung oder doch schon älter ist).
    Obwohl ich sie eigentlich den ganzen Tag am Napf sitzen seh.
    Aber bei den Menschen gibts ja auch dicke und dünne oder große und kleine, also warum auch nicht bei unseren Geiern ;)

    Bei Coco hat sich dafür in den letzten 2 Wochen eine richtig schöne lange und vor allem auch buschige Haube entwickel, während Flo eher eine "Schnittlauch"-Haube hat, eher kurz und dünn ausfallend.
    Dafür hat er aber als entschädigung Sommersprossen im Gesicht :D

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  10. #9 BuffySnoop, 19. August 2001
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Wo du grade die Hauben erwähnst...
    Ich hab mir Heute Gedanken über die Hauben meiner Beiden gemacht (worüber man sich doch Gedanken macht). Gonzo hat nämlich eine lange breite Haube und Pepper eine spitz zulaufende. Kommt es denn nun auf den Vogel an, was für eine Haube er hat, oder ist das nur bei Jungvögeln so, dass sie eine kleinere spitz zulaufende Haube haben??:?
    Würde mich mal interessieren.

    Ich wüßte auch mal gerne, ob Gonzo wirklich erst knapp 2 Jahre ist, oder schon älter. ich weiß net warum, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass er erst 2 ist. Muss ich mal auf den Ring schauen, vielleicht kann ichs ja dabei herausfinden.

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  11. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Svenja,

    also mit den Hauben das stimmt, daß wäre mal interessant.
    Flo hat mit seinen 2 1/2 Jahren eine kurze spitzzulaufende Haube. also was man bei einem jungen vermuten würde, während Coco, wie schon gesagt, eine schon sehr lange Haube hat, welche sich aber erst in den letzten 2 Wochen so richtig entwickelt hat.

    Ich weiß nicht, ob Du den Thread "Fußring" gelesen hast, der war von mir:

    Ich hab meine Coco am 21.07.2001 aus dem Zoogeschäft geholt und mir wurde gesagt, daß sie erst 2 Tage hier gewesen wäre und ca. 8 oder 9 Wochen alt ist.
    Vor 2 Wochen allerdings hab ich jetzt festgestellt, daß die einen Ring vom Jahr 2000 trägt.
    Jetzt bin ich natürlich brennend daran interessiert herauszufinden, wie alt sie wirklich ist. Allerdings hab ich den Züchter bisher telefonisch noch nicht erreichen können.
    Vom Verhalten her würd ich aber schon sagen, daß sie noch recht jung ist. Sie ist noch sehr tollpatschig und absolut übervorsichtig. Während Flo an seinem Kletterseil daran rumzerrt pickt sie immer grad mal ganz vorsichtig hin und wenn es sich bewegt reißt sie aus :D
    Aber wehe sie macht am Boden eine Bruchlandung und ich nähere mich mit der Hand, da faucht sie wie eine ganz Große, allerdings bleibts auch dabei, hat bisher noch nie versucht ihren Schnabel zu benutzen, zum Glück kann ich da nur sagen :)

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  12. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Svenja,

    hier ist mal ein Foto von Coco, allerdings ist es auch schon wieder 10 Tage alt, aber selbst da war die Haube im Vergleich zum Flo seiner schon recht buschig und groß.

    Liebe Grüße
    Gaggi
     

    Anhänge:

    • coco.jpg
      Dateigröße:
      18,6 KB
      Aufrufe:
      29
  13. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hi Gaggi!

    Also bei Pepper bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass sie noch sehr jung ist. Kanns aber auch nicht 100%ig sagen, weil sie nen offenen Ring trägt. Aber vom Verhalten her, deutet alles darauf hin, sie ist auch noch sehr tollpatschig im verhalten.
    Und wie bei deiner Coco hat sie bis jetzt auch noch nicht den Schnabel eingesetzt, auch wenn sie manchmal, wenn ich an sie ran will, faucht wie ein alter Grisgram. :D

    Liebe Grüße

    Svenja

    PS: Dein Thread hab ich mir schon durchgelesen, und auch ne dumme Frage gestellt. :~
     
  14. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Is ja süüüß!

    Sie hat ja schon fast so nen Mob auf dem Kopf wie Gonzo.
    ;) :D
     
  15. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Svenja,

    hier ist es vielleicht noch deutlicher zu sehen:
     

    Anhänge:

  16. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hach, ich muss auch mal endlich Fotos von meinen Beiden Eumeln einscannen lassen.
    Will doch auch mal zeigen, wie putzig meine Nervensägen sind.

    :p
     
  17. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Svenja,

    au ja, Fotos sind immer klasse - da wird man dann immer ganz neidisch, was die andren für tolle Mädels und Jungs haben :D

    Irgendwie denkt man immer man hat die schönsten selbst zu Hause und wennst dann die Fotos von den andren siehst, sind die aber genauso schön und man kann sich nicht satt sehen. Ich glaub die Nymphie-Sucht greift doch ganz schön um sich :D

    Bei uns in einem Altenheim hab ich kürzlich einen nymphensittich entdeckt, der hat genau wo der gelbe Kopf endet, lauter kleine orange Punkte gehabt, des sieht aus wie eine Halskette.
    Den hätt ich am liebsten sofort mitgenommen, sowas hab ich noch nicht gesehen - mal schauen, vielleicht kann ich mal versuchen den zu fotografieren.

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  18. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Svenja,

    hatte gar nicht gesehen, daß Du vorher noch was geschrieben hattest :)

    Das mit der Frage (ich hab grad nochmal nachgelesen) fand ich gar nicht so dumm.
    Ich wußte bis vor kurzem auch nicht, daß es unterschiedliche Ringe gibt bzw. was offen und geschlossen bedeutet.
    Genausowenig wußte ich das die Ringe jedes Jahr eine andere Farbe haben. :?

    Zum Glück aber gibts ja das Forum, wo man solche Sachen erfährt. Ich wüßte ja sonst auch nicht von welchem Züchter meine Kleine abstammt, weil im Zoogeschäft haben sie mir ja keine Auskunft geben dürfen.

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  19. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Gaggi!

    Ich hab auch gar net mitbekommen, dass du noch einen Bericht geschrieben hattest. Wat en Wirrwarr! :D

    Es ist wirklich immer so, dass wenn man andere nymphies sieht, die toll findet. Vor allem wenns dann so tolle Farbschläge sind.
    Am Liebsten hätt ich von allen einen. Aber na ja...das würde dann doch zu weit gehen. ;)

    Ich hab mir letztens noch überlegt, noch 2 Nymphies zu holen, irgendwelche armen, die vielleicht vorher kein so schönes leben hatten. Ich kam darauf, weil Gonzo und pepper nächsten Monat in eine große Voliere umziehen.
    Nur war mein freund alles andere als begeistert von der Idee, und das muss ich ja nunmal akzeptieren. :k
    Aber wer weiß, was ist wenn irgendwann wirklich mal ein Nymph ein neues zu Hause braucht.
    Ich hab eh immer den Drang arme Tiere, die es nicht gut hatten bei mir aufzunehmen...:~ Da muss mich manchmal schon mein freund bremsen.

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Svenja,

    ja bei mir ist das ganz genauso, ich würde am liebsten alle Tiere adoptieren, mein Hamster kam ja auch nur zu uns, weil er sonst umgebracht worden wäre :(

    Mein Freund wollte auch keinen zweiten Nymphensittich haben, aber ich konnt ihn dann zum Glück davon überzeugen, daß es für den Flo nicht gut ist, wenn wir den ganzen Tag auf der Arbeit sind und er nur Radio hören darf.

    Jaja aus zwei werden vier und irgendwann sinds dann sechs :D
    Mein Cousin hat mit einem angefangen und jetzt sind es 9 Stück, weil dann noch Nachwuchs dazukam (unter anderem mein Flo).

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  22. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hi Gaggi!

    Also bei mir sind die Tiere von überall, nur nicht aus Zoohandlungen oder ähnlichem. Die kater aus dem tierheim und von Katzen in Not, Die Meerschweinchen aus dem Tierheim, und Gonzo hatte ich damals eigentlich nur genommen, weil er sonst ins Tierheim gekommen wäre, wobei ich sagen muss, dass es ihm da besser ergangen wäre, als bei der Familie wo er vorher war.
    Pepper ist die einzige die vom Züchter ist.

    So, jetzt hab ich wieder meinen Heiligenschein poliert. *hihihi* War nur en Scherz.

    Übrigens konnte mein freund mit Nymphies eigentlich gar nix anfangen, und hat auch immer "gemeckert" über den albernen Kamm..usw usw usw... (natürlich nicht ernsthaft) Und seitdem Gonzo voriges Weibchen gestorben ist, ist er sein Liebling. Er wollte ja auch unbedingt, dass Gonzo schnell ein neues Weibchen bekommt, damit er bloß nicht leidet.
    Liebe unter Männern :D

    Irgendwann erwischt der nymphenwahn alle!
    ;)

    Liebe Grüße

    Svenja
     
Thema:

Neues von Pepper und Gonzo