nicht mehr so viel bienet können

Diskutiere nicht mehr so viel bienet können im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Yasmine ich verstehe Deine Bedenken sehr gut, ich habe zwar keine Kinder, würde aber auch nicht wollen, dass sie Vogelkot in den Mund...

  1. Serafina

    Serafina Guest

    Hallo Yasmine

    ich verstehe Deine Bedenken sehr gut, ich habe zwar keine Kinder, würde aber auch nicht wollen, dass sie Vogelkot in den Mund bekommen. Kinder stecken in dem Alter noch alles in den Mund. Eine schwierige Situation!
    Ich entnehme Deinen Schreiben, dass Deine Agas wohl einigermaßen zutraulich sind, da Du Angst hast, sie könnten verletzt werden.
    Andererseits wirst Du einen Kontakt mit "Bäh-Sachen" auf Dauer nicht vermeiden können. Kinder und Tiere kommen oft wunderbarerweise besser miteinander aus, als wir denken.
    Ich denke auch, das Aufwachsen mit Haustieren ist für ein Kind nicht das Schlechteste. Tiere haben ein sehr klares und eindeutiges Selbstbewußtsein, das kann für ein Kind auch sehr hilfreich sein,

    ja, lange gequatscht, nicht geholfen. Ich weiß es auch nicht, was Du tun solltest, aber wenn Du selbst darüber so unsicher bist und Dir so viele Sorgen machst, dann versuche, für die Geier ein anderes schönes Zuhause zu finden. Ständige Sorgen bringen doch auch nix!

    Ich wünsch Dir jedenfalls alles Gute
    Serafina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Serafina

    Serafina Guest

    Ach ja noch was, mir gehts im Moment auch nicht so gut. habe vielleicht auch die Notwenigkeit, meine Tiere abzugeben, sind aber gesundheitliche Gründe:nene::k:?
     
  4. #23 _Yasmine_, 6. März 2009
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Das hast du aber schön geschrieben. Danke...

    Naja, was heisst zutraulich, eher zu neugierig!

    Aber wo finde ich denn jemanden der sich gut um meine aga´s kümmern wird?
     
  5. #24 Sorgenkind, 6. März 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann deine bedenken verstehen...aber bist du nicht vielleicht zu Ängstlich? :o

    Kinder sind auch in der Sandkiste und ich habs gesehen da Pinkeln auch Katzen rein oder machen mehr drot und trozdem spielen Kinder drin.... find ich auch blääää ( Aber das ist Tatsache) 8o

    Du scheinst sehr sauber und ordenlich zu sein also .. hat dein Kind nichts zu befürchten. :zustimm:

    Ich habe zwar keine Kinder aber Tante und (oder von Freunden)von daher hab ich auch mal Kinder bei mir zu Hause. Die Kids sind immer hinder den Vögeln her . Ich finde es auch schön wenn Kinder mit Tieren aufwachsen und wenn Tiere Angst haben oder es ihnen zu viel wird wehren sie sich auch und das wird dein Kind auch merken. (Die Kinder bekommen mehr mit als wir denken)

    ps: ist nicht bös gemeint!
    Ich wünsche Dir aber das du eine gute und schnelle Lösung findest!!!! :trost:

    Gruß Marilyn
     
  6. #25 _Yasmine_, 6. März 2009
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Ich weiss ja das es nicht böse gemaint ist, aber wie auch schon gesagt, zwecks das mein Kind mit dem Vogeldreck in verbindung kommt das steht für mich ausser Frage... In Sandkasten darf sie auch noch nicht (haben auch keinen) weil sie mir eben auch zu anfällig für Krankheiten ist, sollte vielleicht auch dazusagen das meine Tochter alle 2-3 Wochen krank ist udn niemand weiss wieso... Und da ist mir das alles nix, auch wenn einige denekn mögen die hat sie nimmer alle oder sie übertreibt es, das ist mir egal, mein Kidn ist mein ein und alles!
     
  7. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Yasmine
    Versteh mich bitte nicht falsch ! Aber zu viel Hygiene kann auch krank machen. Dreck, zerkratzte Knie, und sowat gehört eben dazu, oder warst Du immer sauber und unzerkratzt ?
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  8. #27 Pumpf, 7. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
    Pumpf

    Pumpf Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monschau (Nordeifel)
    Hallo Yasemin,

    daß Du Dir da Sorgen machst, kann ich (zwar keine Kinder) gut verstehen. Vor allem wenn Dein Mäuschen etwas anfällig ist. Das ist echt gemein und die Sorgen gönnt man niemandem.

    Aber ganz ehrlich, glaube ich, daß Dein Kind (herzlichen Glückwunsch übrigens) den Kot nur einmal in den Mund steckt. Das schmeckt bestimmt schauerlich und ich glaube nicht daß es von einmal krank wird. Meiner Erfahrung nach haben die meisten Tiere auch Angst vor sehr kleinen Kindern. Die Gefahr von tapsigen Händchen zerdrückt zu werden, halte ich daher eher für geringer.

    Versuch es doch ein- zweimal und gucke wie Du Dich dabei fühlst. Ich gebe GuidoQ. voll recht, am Ende muß Dein Bauch entscheiden. Jahrelange mulmige Gefühle braucht keiner, wenn Du schließlich für die kleinen Raubritter ein neues Zuhause suchen mußt, brauchst Du Dir keine Vorwürfe machen, denn Du hast Dir alle denkbare Mühe gegeben und Dein Gewissen gemartert.

    Kopf hoch
    Pumpf
     
  9. #28 _Yasmine_, 7. März 2009
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    ne.... eher im Gegenteil :achja:

    @Pumpf,

    eigentlcih hast du recht... Und abgeben will ich die Geier ja eigentlich nicht unbeding, klar, manchmal halte ich es für besser auch der arbeit wegen aber dann denk ich wennich sie hergeb ist es vllt die erste Zeit ganz schön aber dann würd ich sie sicher vermissen... Ich hab die Racker seit 4 Jahren, da gewöhnt man sich schon dran... Und es war ja auch echt schön mit denen... Ich werd versuchen... Und das mit der Aussenvoliere ist ach noch nicht vom Tisch, schließlich haben wir eine Garten von 400 qm...
     
  10. #29 Sorgenkind, 7. März 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich weiß was du meinst wenn dein Kind oft krank ist... eine Freundin ihr Kind hat eine Immunschwäche und immer wenn ich den kleinen sehe hat er ne laufnase oder jedenfals oft. :~

    Trozdem geht sie mit ihm normal um.... das ist wichtig. Das merken Kinder auch sehr früh wenn sie nicht ganz ins schema passen. Sie geht mit ihm auch auf dem Spielplatz. Sei nicht zu penibel. :p

    Mir habe die Tiere immer halt gegeben egal ob es einem schlecht oder gut geht. Sie zeigen ob sie was mögen oder auch nicht.

    Dich lieb drück und grüß Marilyn :trost:
     
  11. #30 _Yasmine_, 12. Mai 2009
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    So leute ich denk wir haben und wohl entschieden... Wir hoffen das die Rabauken noch ne Weile mit 1-2 mal die Woche rau klarkommen wenn möglich versuchen wir öfter. Unsere Tochter wird auch größer und ich denke es wird sicher wiedre einfacher also werden wir unsere Racker behalten... Ich würds glaub einfach nicht übers Herz bringen die süßen Schredderer abzugeben... Ich würd mich immer fragen wies ihen geht. Versteht ihr das?
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ach das freut mich aber.

    Klar verstehen wir das. Man liebt ja die Geierchen und dann in fremde Hände, das ist ein schlechtes Bauchgefühl. Manchmal geht es nicht anders im Leben. Dann muss man es tun. Aber so wie in deinem Fall, hast du ja Ausweichmöglichkeiten wie z.B. AV oder eben rauslassen wenn die Kleine nicht da ist oder schläft oder eben erstmal weniger in der Woche.

    In wenigen Monaten versteht die Kleine schon das sie nicht alles in den Mund stecken darf.

    Hast du mal abschecken lassen warum sie so oft krank ist? Aber manchmal ist das so bei den Kleinen. Das sind aber oft die, die dann wenn sie älter sind nicht mehr so oft krank sind wie andere Kids.

    Du könntest dich aber auch mal mit anderen wegen der Kleinen austauschen. Vielleicht ein Thema in der Quasselecke hier aufmachen. z.B: Meine Tochter ist sehr oft Krank. Wer kennt das auch?
    Man glaubt manchmal nicht welche Auslöser es alles geben kann, warum ein Kind krank wird. Da kommt man manchmal garnicht drauf.
    So habe ich im TV schon Berichte gesehen dort lag es an den Möbeln, den Farben und Lacken, an der Holzvertäfelung oder sonstigen Schadstoffen. Auch Lebensmittelunverträglichkeiten können die Ursache sein oder Allergien.

    LG
    Christine
     
  13. #32 Sorgenkind, 14. Mai 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Da gebe ich Spatzel recht ...lass deine Tochter mal schecken...

    kleiner tipp damit es etwas einfacher ist: Lass es durchs Blutuntersuchen. Denn wenn es jucken sollte ... kann man es sehr schwer unterdrücken gerade wenn es kinder sind. So hat sie nur etwas Blut und ergebnisse bekommst du auch.

    Bin ja auch son kleiner alllergiker :baetsch:. Der Pollenflug jetzt die letzten wochen hat mich kruzzeitig aus der Bahn geworfen... :p

    Meine Aga´s geben ich auch nur ab wenns überhaupt nicht mehr geht oder wenn sie eben nicht mehr sein sollten .. was ich hoffe noch Laaange dauert. :D

    Viel glück bei deiner Bande!!!!! :trost: :prima:

    Gruß Marilyn
     
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Christine und Marylin
    Wenn ich dat richtig verstehe ist nicht die Kleine öfters krank, sondern einer der Agas.

    @ Yasmine
    Ich freue mich sehr dat ihr, in meinen Augen, richtig entschieden habt. Kinder, die ohne irgendwelche Tiere aufwachsen, denen fehlt irgendwat. Menschen können eben manche Dinge nicht so rüberbringen wie Tiere. Ich bin zwar kein Psychiologe, aber so denke ich. Kinder und Tiere verstehen sich einfach. Wenn Du einen Hund kneifst, wat macht der Hund ? Richtig, er knurrt oder zwickt. Wenn ein Kleinkind, beim Spielen, einen Hund am Ohr zieht, wat passiert dann ? Richtig, garnix. Warum ? ICH weiss es nicht, ist eben so. Vielleicht weil Tiere und Kleinkinder auf einer besonderen Welle senden
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl

    @Guido,
    Hallo Guido,
    die Tochter ist anfällig und alle 2-3 Wochen Krank, schrieb Yasmine.:zwinker:
    Hast du sicher überlesen.:trost:

    Einer der Agas ist aber auch wohl krank.


    LG
    Christine
     
  16. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Christine
    Ich schäme mich ja so. Habe den Beitrag wirklich übersehen, obwohl ich immer predige erst alles lesen, dann antworten. Asche auf mein Haupt:traurig:
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  17. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ach guido,
    ist doch nicht schlimm.:trost:

    Wir lesen/nehmen auch nicht immer alles so genau, oder?:zwinker:

    LG
    Christine
     
  18. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Christine
    Nee Nee Nee, so geht es wirklich nicht. Ich zanke gerne hier rum, wenn es wirklich um die Sache geht. Und jetzt habe ICH etwas überlesen, und geantwortet, also scheisse ich mich selber an. DU kennst mich nicht erst seit gestern. Soviel Manns sollte man schon sein. Die blauen Flecken vom eigenen Arschtreten werden wohl noch lange dauern. Sowat darf MIR einfach nicht passieren
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #38 Sorgenkind, 15. Mai 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Überlesen kann jeder mal :p

    Das was ich mit bekommen habe von Kindern ist ... ja sie sind teilweise öfters mal krank. Das Immunsystem ist ja auch noch nicht so ausgereift wie bei uns. :~

    Sand in den Mundstecken gehört auch zur Immunstärkung dazu. (ps: Meine Schwester ist Erzieherin) Sie lief auch ne weile rumm wo sie immer wieder eine Erkältung hatte... durch den Kindergarten .... da wird vieles von Kind zu Kind weitergereicht. :schimpf:

    -Yasmine-
    Du wirst schon den richtigen weg für dich deine Tochter und die Tiere finden .. da bin ich mir sicher!!! Hör auf den Herz und Bauchgefühl. :prima:

    Gruß Marilyn
     
  21. #39 _Yasmine_, 3. Juni 2009
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Huhu...

    Ja ihr habt ja soooo recht, und ich bin auch froh über die entscheidung. Wisst ihr manchmal denk cih och ich hab keinen Bock mehr immer das sauber machen, dann der kranke Vogel ständig aber mir blutet das Herz wenn ich dran denk ich wüsst nicht wo sie landen würden... nene... und die kleine hat ja auch ihren Spaß an den biestern! Unser kleiner Vogelschreck ist immer total fasziniert von der bande...

    Quido udn Spazel, ihr habt beide Recht, die kleine ist /war oft krank aber einer der Vögel ja auch und mein PC wohl auch:nene:

    Hab bei zig Ärzten wegen der kleinen schon nachgehakt, auch ím Kinderkrankenhaus, die meinten alle es sei normmal, im ersten Lebensjahr ist es normal wenn ein Kind bis zu 20 mal Krank wird, ich hab mal nicht schlecht gestaunt, glaubt ihr sicher oder?

    Jetzt ist es schon weniger geworden, sie hatte zwar schon 2 mal was seit sie 1 Jahr alt ist also kann man sagen so einmal im Monat aber besser wie alle 14Tage bis 3 Wochen, oder?

    Allergien wollt cih auch Checken lassen wiel ich selbst auch viele davon hab aber das machen sie bevor die Kids 2 sind nur in akkuten Notfällen sozusagen, und das sei bei uns nicht der Fall...

    Naja, off topic...

    Jedenfalls denk ich es ist gut so wie es ist, manchmal mehr manchmal weniger... Vielelicht ist es in 2-3 Jahren auch schon so das die kleine die racker übernimmt und Mama und Papa keine Probleme mehr haben wer sauber machen muss :zwinker: *lach*

    so, jetzt muss ich die Racker mal sauber machen bevor die Motte von der Tante zurück kommt:freude:
     
Thema: nicht mehr so viel bienet können
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkot agaporniden und schwangerschaft