Nilix hat Kopfschmerzen !!!

Diskutiere Nilix hat Kopfschmerzen !!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Es war ein ganz lustiges Frühstück heute morge in unserem Wohnzimmer . Nilix saß mit uns am Tisch und versuchte uns die Brötchen von Teller zu...

  1. #1 welli petra, 16. März 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Es war ein ganz lustiges Frühstück heute morge in unserem
    Wohnzimmer .
    Nilix saß mit uns am Tisch und versuchte uns die Brötchen von
    Teller zu ziehen .
    Plötzlich hatte er wohl keine Lust mehr und flog davon .
    Aber nicht wie sonst auf die Drahtseile unserer Gardienen sondern mit voller Wucht gegen die Fensterscheibe obwohl ich extra die Schlousie unten gelassen hatte weil die Gardienen in der Wäsche sind .
    Er blieb benommen auf dem Boden liegen alle Kinder fingen sofort
    an zu weinen und schrien der Nilix ist tot!
    Ich hob ihn auf und stellte fest ,er atmet noch .
    Nach einigen Minuten schaute er mich wieder an aber er sah
    Völlig verbogen aus und hechelte wild . (Schock ? )
    Nach einer Weile hat er wieder angefangen sich richtig zu bewegen aber er konnte sein Gleichgewicht nicht halten .
    Das ist jetzt ungefähr ein Stunde her .
    Im Augenblick klettert er noch etwas wackelig von Stange zu Stange aber er hat schon wieder gefressen und getrunke .
    Fliegen geht noch nicht .
    Seine Flügel hängen aber nicht runter oder stehen ab .
    Er sieht auch wieder ganz normal aus und reagiert auf alles .
    Aber ich denke er hat sich riesige Kopfschmerzen geholt !:k
    Bis später
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birgit L., 16. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Petra,

    Wie geht es Nilix jetzt ?

    Es kann so ein Sturz sehr schlimm ausgehen, nicht selten bekommen die Wellis dabei auch Gehirnerschütterungen und andere Sachen.
    Am besten wäre es, wenn Du Ihn mal einzeln in Ruhe und auch ins dunklere setzen würdest.
    Dann kann er etwas zu sich kommen.
    Und beobachte Ihn gut ...

    Ich hoffe es ist bald wieder alles okay ... :)
     
  4. #3 Wolkenkratzer, 16. März 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Soweit ich weiss geht eine Gehirnerschütterung bei Wellis innerhalb von Stunden vorbei.....Falls du eine Rotlichtlampe hast wäre diese sehr sinnvoll. Bedenke aber bitte eine Käfighälfte abzudecken damit er bei Bedarf in den Schatten flüchten kann.
     
  5. #4 welli petra, 16. März 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Nilix geht`s ein bisschen besser .

    Also nachdem jetzt ein paar Stunden vergangen sind ist es im
    zwar immer noch nicht so richtig möglich sein Gleichgewicht beim
    klettern zu halten.
    Er kann aber richtig laufen und ich habe eben noch einmal seine
    Flügel kontroliert, diesind wohl in Ordnung denke ich .
    Ich habe weder Beulen ,Dellen noch Unregelmäßigkeiten finden
    können.
    Eine Lampe versuche ich schon zu bekommen .
    Ich habe leider noch keine . :~
    Er ist aber nicht aufgeplustert nur immernoch ziemlich verschreckt
    und schweigsam aber von mir läßt er sich alles gefallen genau
    wie sonst auch .
    Vieleicht hat er auch ein paar Prellungen meinte heute die Dame
    vom Tierheim mit der ich gesprochen habe ,das würden die
    Wackelei beim klettern auch erklären.

    Petra8(
     
  6. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Armer Nilix

    Hallo, Petra
    Ich wünsche deinem kleinen gute besserung! Rotlicht ist glaub ich bei Gehirnerschütterung nich so gut. *ZuBirgitrüberschiel* - wars nicht so - bei neurologischen Störungen und fraglichen sachen im Köpfchen kein Rotlicht????

    Liebe grüße
    Gunna;)
     
  7. daggi

    daggi Guest

    keine ahnung wie es bei vögeln ist
    aber bei säugetieren würde man keine wärme bei verdacht auf gehirnerschütterung geben
    blutgefäße erweitern sich durch wärme und dadurch können blutungen wieder anfangen. außerdem können sich auch schwellungen vergrößern durch wärme. ihr kennt das ja. bei verletzungen eher kühlen als wärmen. rotlich ist bestimmt gut bei schock oder insgesamt bei vielen anderen erkrankungen, oder wenn dem vogel offensichtlich kalt ist.
    liebe grüße
    daggi
     
  8. #7 Birgit L., 16. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Also ich würde auch kein Rotlicht geben, lieber dunkel und ruhig ...
    Aber jetzt müßte es IHm ja schon wieder besser gehen.
    Wenn nicht kann es doch ernster sein ...
    Was ich aber nicht hoffen möchte ...
     
  9. #8 welli petra, 17. März 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Nilix geht`s ein bisschen besser .

    Hallo Ihr Lieben,
    wollte mich nur zum Stand der Dinge noch mal melden .
    Nilix hat die letze Stunde in meinem Ärmel verbracht .
    Dann ist er raus gekrochen und wollte los fliegen .
    Ich habe ihn aber lieber gebremst .( denke er hat vergessen das
    er ein wenig eiert!!!)
    Klettern klappt wieder !
    Er ist trotzdem noch irgendwie erschlagen .
    Mal sehen wie es ihm morgen geht .
    Auf die Lampe werde ich dann mal verzichten .
    Danke für den Rat .

    Bis morgen
    Petra
     
  10. #9 welli petra, 17. März 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Nilix ist wieder Fit !!!

    Hallo ihr,
    unserem Nilix geht es wieder richtig gut !:)
    Er macht schon wieder viel Unsinn und will wieder mit den anderen Wellis spielen .
    Wenn es so bleibt setze ich ihn morgen wieder in die Voliere .

    Got sei dank ist das gut gegangen!!!!!:)

    Bleibt somit nurnoch ein Patient übrig .

    Nochmal danke für die Tips

    Petra
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Nilix wieder fit

    Hallo Petra,
    da atme ich aber mit dir und deinen Kindern auf!
    Liebe grüße
    Gunna:) :)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Petra,

    Das ist schön zu hören, das es Nilix wieder besser geht.

    Deinem anderen Patienten drücke ich auch noch ganz fest die Daumen, das es schnell wieder besser wird ... :)
     
  14. #12 Wolkenkratzer, 18. März 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Man lernt nie aus, ich dachte immer Rotlicht berge keinerlei Gefahren...hier wäre es vieleicht sogar schädlich gewesen. :~

    Schön das es dem kleinen wieder besser geht....

    :)
     
Thema: Nilix hat Kopfschmerzen !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kopfweh