Nistkästen

Diskutiere Nistkästen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo !!! Bei dem einen Rosenkopf-Pärchen welches in der Außenvoliere Junge hat, war der Kasten ziemlich naß und unter dem Nest auch Schimmel....

  1. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Syke
    Hallo !!!

    Bei dem einen Rosenkopf-Pärchen welches in der Außenvoliere Junge hat, war der Kasten ziemlich naß und unter dem Nest auch Schimmel.
    Ich habe dann einen neuen Kasten mit selben Format genommen, ihn unten mit Hamsterstreu ausgelegt und von einem anderen Nest Weidenstücke so hineingeformt wie das ursprüngliche Nest war !!!! Obwohl es ja nun nicht 100% so war wie vorher haben mir die Altvögel dies nicht übelgenommen.

    Nun meine Frage: Das ist doch nicht normal, Oder ?!? Wie ist es denn dann wenn die Collie´s zwei Bruten machen ? Muß ich dann jedesmal einen neuen Kasten nehmen und sie jedesmal ein neues Nest bauen ?

    PS: So wie die Jungen momentan die Farben zeigen würde ich sagen (nach den Farben von Wellensittichen): Das zwei normal grün werden und eines graugrün !
     
  2. #2 Petra.S, 10.11.2000
    Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Tobias,
    obwohl Du Dich vielleicht das erste mal als "Nestbauer" betätigt hast, hast Du ja nun etwas Übung darin :D :D. Nein, im Ernst, die Nester sehen bereits nach der ersten Brut völlig eklig aus von innen. Ich habe ja meine Agas in der Wohnung brüten lassen, also war die Ursache nicht eine feuchte Witterung. Trotzdem war nach dem Ausfliegen der Küken nichts mehr von den Weidenzweigen zu sehen, sie waren ziemlich steinhart in Kot einbetoniert *g*. Man kann die Aganester ja nicht so schön einfach saubermachen wie bei den Wellis. Und ich hatte auch immer feuchte Kastenwände mit etwas Schimmel drauf. Der Versuch das ganze zu säubern ist natürlich gescheitert und wurde begleitet mit Bissen von der Henne. Deshalb habe ich nie zwei Bruten hintereinander machen lassen, sondern die Eier gegen Plastikeier ausgetauscht, und als die Küken ausgeflogen waren das Nest abgenommen. Den Kasten habe ich auch hinterher nicht sauber bekommen, trotz Schrubben war er immer ein Fall für den Müll.

    Liebe Grüße von Petra
     
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Syke
    na toll *ggg*

    Hallo Petra !!!

    Danke für deine schnelle Antwort !!!

    Das sind ja super aussichten :D :D :D !!!!
    Dann kann ich ja im Winter schonmal Kästen auf Vorrat bauen!!!
    Meine Wellensittichkästen habe ich immer mit heißem Wasser vollgekippt und dann mit einer Drahtbürste (die in eine Bohrmaschine eingespannt wird) saubergemacht. Aber bei dem Collie Kasten ist das wohl echt Hoffnungslos ! :(

    Naja mal sehen wie das "Kunstnest" nach dem Ausfliegen aussieht.

    PS: Demnach bringt der Schimmel den Aga´s nicht allzuviel Schaden ?!?
     
Thema:

Nistkästen

Die Seite wird geladen...

Nistkästen - Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich einen Nistkasten für Rosakakadus?

    Wo bekomme ich einen Nistkasten für Rosakakadus?: Ich suche einen Nistkasten für Rosakakadus. Kann mir jemand was empfehlen oder kann man den auch selbst bauen? Überall wo ich geschaut habe, sind...
  2. Wann verlassen Wellensittiche den Nistkasten?

    Wann verlassen Wellensittiche den Nistkasten?: Hallo, Ich habe bei meinen Wellensittichen 1 Küken, der ca. 4-5 Wochen alt ist. Er würde mittlerweile schon aus den Nistkasten raus springen, kann...
  3. Nistkasten

    Nistkasten: Hallo ich brauche ganz dringend eure hilfe! Ich habe 2 Pfirsichköpfchen aus ganz schlimmer Haltung befreit . Nachdem ich Ihnen nun ein schönes...
  4. Idee für Spechtschutz-Konstruktion am Meisen-Nistkasten

    Idee für Spechtschutz-Konstruktion am Meisen-Nistkasten: Hallo liebes Forum, ich hatte bis vorgestern wieder ein Blaumeisenpaar als Gast im Nistkasten auf meinem Balkon im ersten OG. Vorgestern sind sie...
  5. Schleiereule Nistkasten vor Marder schützen

    Schleiereule Nistkasten vor Marder schützen: Hallo an alle, wir haben seit letztem Jahr ein Schleiereulenpaar in unserer Scheune, die vergangenes Jahr auch mindestens ein Junges erfolgreich...