Nymphen mit Wachtelbaby

Diskutiere Nymphen mit Wachtelbaby im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Brauche dringend Hilfe Meine Tochter hat vor ca 3 wochen heimlich bei einem brütenden Nymphi-Paar ein Ei einer meiner europäischen Wachteln...

  1. Kari

    Kari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Brauche dringend Hilfe
    Meine Tochter hat vor ca 3 wochen heimlich bei einem brütenden Nymphi-Paar ein Ei einer meiner europäischen Wachteln untergeschoben.hab es leider erst bemerkt als ich nach den ersten Küken schauen wollte.Da ich die Brut nicht stören wollte hab ich das Ei dabei gelassen und jetzt haben meine Nymphen ein Wachtelbaby.
    Was macht man in so einem Fall????
    Soweit ich weiß fressen Wachtelküken selbständig hatte aber den eindruck das es gefüttert worden ist denn ich konnte nicht wiederstehen und mußte es mir genauer ansehen als Quittung hat es mir in die Hand gesch.... und meine beiden Nymphen wollten "ihr " Baby auch sofort wiederhaben.
    Wie verhalte ich mich jetzt????
    Bin für jeden brauchbaren rat dankbar

    Kari
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Hmmm...
    lass es so wie es jetzt ist und beobachte die Eltern mit dem Adoptivküken, mehr als das das Küken aus dem Nistkasten will kann nicht passieren und nimm als Einstreu für den Nistkasten Körner, soviel ich weiß picken Wachtelküken gerne am Boden.
     
  4. Kari

    Kari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chrisi
    Hab auch schon gedacht kleingemalenes Kükenstarter in den Kasten zu streuen aber wie sieht es mit Flüssigkeit aus? am besten eine kleine flache Wasserschale, will aber auch nicht zu oft stören
    Gruß Kari
     
  5. #4 Spaßvogel, 22. Juni 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo Kari,

    Kükenstarter ist gut. Kleine Körner auch. Kükis fressen wirklich selbstständig.

    Die Kleinen lernen von den Eltern durch abgucken. Habe mal ein Wachtelbaby aufgezogen. Da hab ich immer wenns was essbares gab, mit dem Finger auf dem Boden oder dem Tisch klopfzeichen gemacht. Dann kam das Kleine sofort angelaufen und hat geprickt. Weichfutter für Weichfresser ist auch wichtig wegen der Proteine. Sind Insekten drin. Äpfelchen kannst Du auch geben und Obst.

    Mit dem Wasser - stell ich mir schwierig vor. Gibt bestimmt auf jeden Fall eine Sauerei.

    Außerdem wird das Kleine bald seehr mobil werden. Da seh ich echt eine Schwierigkeit, dass die Nymphen Erziehungsmaßnahmen starten werden.

    Habe meine Kleine auch erst in einem Käfig untergebracht und Tücher zum Kuscheln reingegeben. Kannst auch eine Socke vorne aufschneiden. Dann kann sie durchrarbbeln. Bitte keine geschlossene, eventuell kann das Küken sonst nicht mehr drehen.

    Bis die Kleine befiedert war, hatte ich noch eine Wärmelampe brennen.

    Also gut beobachten.

    Gruß Linda
     
  6. Kari

    Kari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hallo Linda
    Danke dir vielmals Wärmelampe hab ich noch nicht werd ich mir besorgen.Hab ne Transportbox (eigentlich für nager)werd es dort erstmal hineintun und angewärmte Tücher reinlegen.Drück mir die Daumen Das es frißt.
    Gruß Kari
     
  7. #6 Spaßvogel, 22. Juni 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Wird schon!
    Denk an die Klopfzeichen mit dem Finger :D

    Meine war übrigens total zahm. Hatte eine Zuchtbox für Kanarien für sie. Dreiseitig geschlossen und vorne mit Schiebegitter (Graf). Stand auf dem Boden.

    Dort musste sie aber nur rein wenn Besuch da war oder wir sauber gemacht haben. Und über Nacht.

    Gekotet hat sie immer an den selben Stellen. Also recht stubenrein.

    Abends hat sie immer bei uns auf dem Sofa geschmust, wenn wir Fernseh geguckt haben. Mit unseren Nymphen gabs keine Eifersuchtszenen.

    Der einzige Nacheil für uns war, dass wir immer wie auf Eiern durch die Wohnung geschlurft sind, um nicht auf Pucki draufzutreten. (War übrigens eine Chin. Zwergwachtel). Die Kleine hatte außerdem die Angewohnheit in den Pantoffel meines Mannes reinzukriechen. Auch unsere Füße waren begehrte Ruheplätze.

    Offen gesagt - in Punkto Charme hat das Wachteltier bisher noch kein anderer Vogel geschlagen.

    Gruß Linda
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Kari

    Kari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hallo Linda
    Hab das mit dem klopfen schon gemacht und es hat auch schon gefressen und getrunken .Es fühlt sich jetzt natürlich etwas einsam weil die Nymphen zwei Küken haben.Werd es auch über Nacht wieder in den Kasten setzen denn meine Angel kann es doch besser wärmen als Tücher.
    Werd mich noch mal melden und Bilder machen.
    Gruß Kari
     
  10. #8 Troubadoura, 24. Juni 2005
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo Kari,

    wie geht es denn dem Wachtelkücken?
     
Thema:

Nymphen mit Wachtelbaby

Die Seite wird geladen...

Nymphen mit Wachtelbaby - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  4. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...