Nymphen und Pflumenkopfsittiche???

Diskutiere Nymphen und Pflumenkopfsittiche??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hätte die Möglichkeit ein Pärchen Pflaumenkopfsittiche zu bekommen. Die Besitzer können sie nicht mehr halten wegen Umzug. Sie sind...

  1. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo,
    ich hätte die Möglichkeit ein Pärchen Pflaumenkopfsittiche zu bekommen. Die Besitzer können sie nicht mehr halten wegen Umzug.
    Sie sind 1,5 und 1/2 Jahr alt.
    Meint Ihr das ich die Beiden mit 2 Nymphen in einer Voliere halten kann?Oder verstehen sich Pflaumenkopfsittiche nicht mit Nymphies oder andersrum?

    Vielen Dank für hoffntlich schnelle Antworten,

    Gruß Cordula
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cordula,

    ich halte auch ein Paar Pflaumenkopfsittiche in meiner Freivoliere mit mehreren Nymphen- und Wellensittichen.
    Es ist eine Gemeinschaftsvoliere, ich züchte darin nicht.
    Es gibt keinerlei Probleme mit den Pflaumenköpfen, weder mit den Nymphen noch mit den Wellensittichen.
    Natürlich sollte deine Voliere nicht zu klein sein, falls die Größe stimmt, hätte ich aus persönlicher Erfahrung keine Bedenken.
    Vielleicht kann noch Torben was dazu sagen, der ist da der Profi:D .

    Ciao Homer:)
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Sorry, aber da fehlt mir die Erfahrung....es meldet sich aber bestimmt noch jemand!
     
  5. Bell

    Bell Guest

    Hallo Cordula,

    ich meine fast, daß eine Zimmervoliere nicht so groß sein kann, als daß man jeweils ein Paar der beiden Arten darin zusammen halten kann. Soweit ich weiß sind Pflaumenköpfe zwar auch relativ friedfertig, aber wenn sie mal richtig in Brutstimmung kommen können wohl alle Arten mehr oder minder aggressiv werden.

    Na und Dein einsamer Fiete hätte nu sicher nix zu lachen, so allein bei einem Pärchen Pflaumenköpfen.


    liebe Grüße

    Bell
     
  6. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Bell,
    mein Fiete soll ja nicht alleine bleiben...und schon garnicht alleine unter anderen Geiern!!!:D

    Aber danke erstmal, ich hatte mir das auch schon anders überlegt, ich würde das Pärchen mit großem Käfig bekommen und dann alleine in ihrem Käfig lassen.

    Mal schauen :)

    Gruß Cordula
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Hallo Cordula,

    soll ich ganz ehrlich sein ?

    Ich würde niemals Pflaumenkopfsittiche in einen Käfig sperren. So groß kann der garnicht sein.

    Schon klar, daß Dein Fiete nicht allein bleiben soll, aber momentan ist er es ja noch. Ich würde sowieso eher noch ein Pärchen Nymphen dazusetzen, wenn Du unbedingt mehr Vögel halten willst, denn je größer der Schwarm destot wohler fühlen sich unsere Nymphen, aber ich bin da auch ziemlich parteiisch, gebe ich zu :D

    liebe Grüße

    Bell
     
  8. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Bell,
    scheint bald so, als wenn Du mein einziger Ansprechpartner hier wirst:)
    Jetzt zu Deiner Meinung wegen der Pflaumenkopfsittiche...sind sie soooo lebhaft?
    Was kannst Du mir denn über diese Art Vogel erzählen?

    Gruß Cordula
     
  9. Bell

    Bell Guest

    Hallo Cordula,

    ich selbst habe keine Pflaumenkopfsittiche und kann Dir auch nur sagen, was man so nachlesen kann oder von Erzählungen hört. Man sagt ihnen ja nach, sie seien friedfertig (zumindestens außerhalb der Brutzeit) und sogar mit anderen Arten, wie Wellis oder Nymphen zu vergesellschaften, aber ich meine immer, daß man verschiedene Arten nicht in einer Wohnung oder einem Haus zusammen halten sollte, wenn man nicht die Möglichkeit hat sie während der Brutzeit räumlich zu trennen und sie somit in einen Käfig einsperren müßte.

    liebe Grüße

    Bell
     
  10. Antje

    Antje Guest

    Hallo Cordula,

    Bell hat recht oder zumindest vertrete ich die gleiche Meinung... ;)

    Ich habe ja auch 5 Nymphen und ein Paar Katharinasittiche, die auch als sehr friedfertig gelten. ABer wenn der Kathihahn in Brutstimmung kommt, scheucht er einen meiner Nymphenhähne durch ihr 12 qm großes Vogelzimmer, daß Du wirklich Angst um ihn bekommst. :(

    Aus diesem Grunde habe ich auch eine Voliere für die Kathis gekauft, damit ich sie dann in der Zeit "einsperren" kann/muß.

    WEnn ich vorher gewußt hätte, daß das so abläuft, hätte ich auf die Kathis zugunsten der Nymphensittiche verzichtet.

    Ich würde Dir auch raten, Dich erstmal auf die Nymphensittiche zu beschränken. Wer weiß, wenn Du erstmal 2 Nymphen hast, bist Du von den beiden wahrscheinlich so begeistert, daß daraus bald 4 werden. Denn wie Bell schon sagte, ein "Schwarm" Nymphen ist natürlich noch viel interessanter als ein Paar.

    Für die Pflaumenkopfsittiche würde sich bestimmt auch ein gutes Zuhause finden lassen. Du oder der Besitzer könnt es ja mal in die Kleinanzeigen hier im Forum setzen.

    P.S. ich habe mich vorher nicht zu Deinem Beitrag geäußert, weil ich von Pflaumenkopfsittichen absolut keine Ahnung habe. ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Antje und Bell,
    vielen Dank für die Antworten,ich weiß auch nur wenig über die Pflaumenkopfsittiche durch ein allgemeines Papageien und Großsittiche-Buch.
    Naja, schade eigentlich, die sehen ja sooooo toll aus:)

    Allerdings hätte ich schon die Möglichkeit, sie in einem anderen Raum fliegen zu lassen, aber das ist ja auch nicht die beste Lösung:(

    Bis bald,
    Gruß Cordula
     
  13. Antje

    Antje Guest

    Hallo Cordula,

    ich kann Dich wirklich gut verstehen, das kannst Du mir glauben... ;)

    Wenn es nach mir ginge, hätte ich mindestens noch ein paar Amazonen, Weißhaubenkakadus, Ara´s ....

    Aber ich denke mir, ich habe nur einen begrenzten Raum und eine begrenzte Zeit die mir zur Verfügung steht. Also habe ich auch nur so viele Vögel, die ich auch betreuen kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

    Du wirst schon sehen, wenn Du erst den zweiten nymphen hast, bist Du erstmal voll und ganz beschäftigt. :D
     
Thema:

Nymphen und Pflumenkopfsittiche???

Die Seite wird geladen...

Nymphen und Pflumenkopfsittiche??? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  4. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...