Nymphengalerie

Diskutiere Nymphengalerie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöhi Lanzelot Hmmm, Perlschecke, hört sich doch nett an. :D *stolzschau* ;) :D

  1. #41 BuffySnoop, 13. März 2002
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallöhi Lanzelot

    Hmmm, Perlschecke, hört sich doch nett an. :D

    *stolzschau*

    ;) :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hi,

    wie hört sich denn "Zimtperlschecke" an :D ???
    Aber vielleicht bin ich ja Farbenblind ???

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hmmmmm kommt hin :-)
     
  5. Bell

    Bell Guest

    Hi,

    ich finde wir sollten vorher genau definieren, welche Farbschläge es gibt und dann versuchen ein Foto reinzubringen, welches auch wirklich die Farben wiedergibt, um keine Verwirrung zu stiften. So könnte das manchem Nymphenbesitzer helfen den Farbschlag seines Vogel zu bestimmen.

    Also ! Es gibt :

    Wildfarbig
    Zimt
    Silber
    Wildfarbig geperlt
    Zimt geperlt
    Schecke wildfarbig
    Perlschecke wildfarbig
    Perlschecke zimt
    Lutino
    Lutino geperlt
    Weißkopf wildfarbig
    Weißkopf zimt
    Weißkopf Albino
    Weißkopf geperlt wildfarbig
    Weißkopf geperlt zimt
    Weißkopf Schecke wildfarbig
    Weißkopf Schecke zimt
    Weißkopf Perlschecke wildfarbig
    Weißkopf Perlschecke zimt

    Sonstige Mutationen:

    Falbe
    Gelbwange
    Platinum
    Isabellen

    ... und natürlich alle rezessiven Farbschläge untereinander vermischt.

    liebe Grüße

    Bell
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Ohje, da habe ich ja was angezettelt... ;)

    Na dann mal los :)

    Also unser harry (der WEißkopf auf der 1. SEite) ist demnach ein "WEißkopf Schecke wildfarben". Hört sich ja klasse an...
     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hilfe, nix weiß...wer sagt mir, was Lilli und Klara nun sind...wildfarben? :)
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    och rainer...* tröööst*


    auf jedenfall sind sie Nymphensittiche :-)




    bei Klara würde ich sagen eine wildfarbene ...aber lily..hmmmmm

    sie hat mir für ne wildfarbene zu viel gelb am kopf :-) naja vielleicht habe ich auch was am kopf:D
     
  9. Bell

    Bell Guest

    Hi Rainer,

    anhand der Fotos würde ich sagen es sind Beide wildfarbene Hennen. Oder haben sie vielleicht weißlich-gelbe Flecken am Hinterkopf ? Das kann man auf den Fotos leider nicht sehen. Dann sind es nämlich Schecken, sogenannte Kopfschecken.

    Ich schau mal grad, ob ich ein Foto von einem Kopfschecken habe.

    liebe Grüße

    Bell
     
  10. Bell

    Bell Guest

    So, da wäre eine 0,1 Kopfscheckenhenne :
     

    Anhänge:

  11. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hi bell ..ich habe da ein männliches gegenstück zu *Grins*


    weißt du wie die vererben???* interessiert guck*
     
  12. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    hmmm.....Lilli hat am Hinterkopf seitlich solche hellgelben Flecken....aber nur zwei kleine...ich versuche morgen mal ein Foto zu machen...
     
  13. Bell

    Bell Guest

    Hallo Lanzelot,

    oder darf ich auch Lanzi sagen ???

    Was meinst Du mit "wie vererben" ? Dominant ? Oder was genau, willst Du wissen ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  14. Antje

    Antje Guest

    Ich möche auch zur allgemeinen Verwirrung beitragen...

    Mein "Egon", das ist der geperlte Zimt/Naturhahn hat auch solche Flecken am Hinterkopf... Ist er nun ein Zimtperlkopfschecke oder was? :~

    Und Joschi, der zimtfarbene Hahn ohne Perlung oder Scheckung hat auch ein paar weiße Flecken am Hinterkopf. Er ist also ein Zimtkopfschecke.

    Langsam bin ich mir nicht mehr sicher, ob sie überhaupt Nymphensittiche sind die kleinen Mutanten... :)
     
  15. Bell

    Bell Guest

    Hallo Antje,

    im Grunde sind es Schecken, ja. Nur, daß ihre Scheckung minimal ausgeprägt ist.

    Wichtig wird das erst, wenn es um die Zucht mit solchen Geiern geht und um die Auswahl des "passenden" Partners, wenn man einen bestimmten Farbschlag züchten möchte. So erhält man bei einer Verpaarung mit einem anderen Kopfschecken gleicher Farbe schon rein theoretisch 25 % deutlicher gescheckten Nachwuchs.

    Ein Kopfschecke verpaart mit einem "Nichtschecken" gleicher farbe ergibt nur Kopfschecken (z.B. Zimter und Zimt(kopf)schecke).

    liebe Grüße

    Bell
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Bell ..hmmmm Nagut du darfst Lanzi sagen :D:D:D

    und genau das was du eben antje erklärt hast hat meine frage der vererbung befriedigt:-D
     
  18. #56 Bell, 15. März 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2002
    Bell

    Bell Guest

    Aha :D !

    Aber bitte nicht so wörtlich nehmen, wie es da steht, denn es können insbesondere bei letzterem Beispiel auch andere Farben fallen, wenn der Hahn außer den Kopfflecken auch noch spalterbig (ist ja meistens der Fall) in anderen Farbschlägen ist.
    Aber ich denke das geht jetzt zu weit .... :D .

    liebe Grüße

    Bell
     
Thema:

Nymphengalerie