Nymphensittich - Krallengelenk ausgekugelt

Diskutiere Nymphensittich - Krallengelenk ausgekugelt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Freunde, mir ist gestern mit meiner Klara (Nymphenhenne) etwas passiert, was mich bis heute gedanklich nicht loslässt, desshalb muß ich...

  1. #1 RainerS, 5. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Freunde,

    mir ist gestern mit meiner Klara (Nymphenhenne) etwas passiert, was mich bis heute gedanklich nicht loslässt, desshalb muß ich euch das jetzt mal schildern!

    Meine beiden Damen sind gestern Abend durch irgendetwas wieder mal aufgeschreckt worden und haben nach dem Schreck ihre Zimmerrunden geflogen. Lilli hat sehr schnell wieder einen Landeplatz gefunden, aber Klara hat in Ermangelung eines Landeplatzes (sie war zu erschrocken um sich so schnell wieder zurechtzufinden) viele Runden gedreht, was sie an den Rand ihrer Leistungsgrenzen brachte!
    Die Runden wurden immer seichter und schließlich flog sie in vollem Fluge mit den Beinen voran gegen die Voliere (von außen) und krallte sich im Gitter fest!
    Ich habe sie dann genau begutachtet, ob sie sich etwas getan hat und stellte fest, daß an ihrem rechten, großen Zeh das vorderste Gelenk total verdreht war, so ca. um 90 Grad, so daß die Kralle nicht mehr Senkrecht sondern Waagrecht stand!

    Nun hat sie begonnen wie eine Wilde an dem Zeh mit dem Schnabel zu ziehen, so 5-6 mal und, ihr werdet es nicht glauben, der Zeh stand danach wieder gerade!
    Sie hat ihn auch wieder ganz normal belastet und nicht geschont. Sie kletterte danach noch fleißig am Gitter herum und ich konnte sehen, daß sie die Gelenke alle abwinkeln kann und sie hat diesen Zeh auch ganz normal am Gitter eingehakt, um siech festzuhalten!
    Heute Morgen dachte ich dann, o.k. der Zeh ist geschwollen und blau, aber es war nichts zu sehen, keine Schwellung, keine Verfärbung, garnichts!

    Ich wollte heute mit ihr zum Notdienst, hab das aber jetzt erstmal aufgeschoben, weil halt rein nichts mehr zu sehen ist. Sie zieht auch das betreffende Beinchen nicht hoch, um es zu schonen, im Gegenteil, sie saß heute Morgen nur auf dem "kranken" Bein!

    Was würdet ihr tun? Kann sich so ein Gelenk wieder einrenken, ohne daß Schmerzen oder sonstige Beeinträchtigungen bleiben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 5. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Rainer

    Schaut so aus, als hätte sich Klara das Gelenk selber wieder eingerenkt.
    Kann mir vorstellen, daß die Krummschnäbel das fertigbringen.
    Um etwas hilfreich sein zu können, wäre es möglich, den Zeh mit Traumeel- Salbe oder Heparin einzureiben. Damit werden eventuelle unter der Haut liegende Blutergüsse beseitigt, die Durchblutung gesteigert und somit die Zehe besser geheilt. Es kann ja sein, daß ein kleiner Schaden zurückgeblieben ist.
    Du weißt ja, die zeigen nicht an, ob da noch was nicht so ganz in Ordnung ist.
     
  4. #3 RainerS, 5. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Danke für deine Antwort Alfred, ich werde das Gel besorgen! Kann ich heute als Notlösung auch Mobilat draufschmieren, oder ist das nicht so gut?
     
  5. #4 Alfred Klein, 5. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Rainer

    Mit Mobilat weiß ich nicht so genau Bescheid.

    Doch - habe gerade mal gesucht.
    Würde davon abraten. Der Kontakt mit Schleimhäuten kann gefährlich sein, also wenn der Vogel mit dem Schnabel drangeht.
    Das habe ich gefunden:
    Zusammensetzung:
    -Gel: 100g enth.: Extr. suprarenale 1,0g, Mucopolysaccharidpolyschwefelsäureester 0,2g,
    Salicylsäure 2,0g. Hilfsst.: 2-Propanol, Polyacrylsäure, Propylenglycol, Ethanolamin,
    Edetinsäure Dinatriumsalz, Geruchsstoffe, ger. Wasser.
    -Salbe: 100g enth.: Extr. suprarenale 1,0g, Mucopolysaccharidpolyschwefelsäureester 0,2g, Salicylsäure 2,0g. Hilfsst.: Myristylalkohol, emulg. Cetylstearylalkohol, Wollwachsalkoholsalbe, Stearinsäure, Glycerol, Ethanolamin, 2-Propanol, Edetinsäure Dinatriumsalz, Thymol, ger. Wasser.

    Gegenanzeigen:
    B. spezif. Hautprozessen (z. B. bei Lues, Tbc), Varizellen, Vakzinationsreakt., Mykosen, bakt. Hautinf., Sgl. u. Kleinkdr. nur nach strenger Nutzen-Risiko-Abwägung. Längerd. Anw. auf großen Flächen: b. vorgeschäd. Niere vermeiden.

    Da ist zu viel Gift drin. Soll bei Kleinkindern möglichst nicht verwendet werden.
    Würde sagen, laß die Finger davon. ;)
     
  6. #5 RainerS, 5. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Alfred,

    vielen Dank für deine Mühe, auch im Namen von Klara ;)!

    Werde morgen losziehen und Traumeel besorgen, von Mobilat lass ich die Finger!

    Danke!
     
Thema:

Nymphensittich - Krallengelenk ausgekugelt

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich - Krallengelenk ausgekugelt - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  3. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...